Klein aber Oho!

Warzone: Meta-SMGs in Season 2 Reloaded – Diese Waffen scheppern richtig

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

In Warzone sind SMGs eine beliebte Waffenklasse für den Nahkampf. In Season 2 Reloaded haben sich einige neue Maschinenpistolen in die Meta geschlichen.

Santa Monica, Kalifornien – SMGs sind extrem beliebte Waffen in Warzone. Die kleinen Bleispritzen überzeugen durch eine hohe Feuerrate und Mobilität. Im Battle Royale von Activision sind sie daher gefürchtete Werkzeuge im Kampf auf kurze Distanzen. Auch in Season 2 Reloaded sind SMGs extrem stark. Vor allem auf Rebirth Island dominieren sie. Wir verraten die besten Meta-SMGs für Season 2 Reloaded von Warzone.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter, Battle Royale

Warzone: Meta-SMGs in Season 2 Reloaded – Auf Rebirth Island dominieren

Woher stammen die Setups? Die Setups für die Meta-SMGs in Season 2 Reloaded von Warzone stammen vom YouTuber Frizzeyes. In einem Video zeigte er die seiner Meinung nach besten Maschinenpistolen für die Warzone-Meta und empfahl sie vor allem für Rebirth Island. Auf der kleineren Map sind SMGs insgesamt extrem stark. Auch im Meta-Loadout für den Nahkampf von Warzone Season 2 Reloaded ist daher eine MP enthalten.

Warzone: Die Meta-SMGs in Season 2 Reloaded lassen es krachen

Was hat sich an der Meta geändert? Kurzum: In Season 2 Reloaded gab es so einige Änderungen, die Einfluss auf die Meta hatten. Spieler*innen haben auf Caldera nun 50 Lebenspunkte mehr als zuvor. Auf Rebirth Island hat sich an den LP aber nichts geändert. Allerdings wurde die Map an sich im Zuge des Events Rebirth Reinforced überarbeitet.

Warzone: Meta-SMGs in Season 2 Reloaded – diese Top 5 lohnen sich besonders

Das sind die Meta-SMGs in Season 2 Reloaded: Die Meta-SMGs der Season 2 Reloaded stammen aus allen drei Haupt-Spielen, die in Warzone integriert sind. Die Top 5 besteht aus der MP40, der OTs 9, der MP5, der Owen Gun und der MP7. Alle fünf Schießeisen bringen ihre individuellen Stärken und Schwächen mit. Probiert sie aber unbedingt alle aus, wenn ihr etwas Abwechslung haben wollt.

Warzone: Die wichtigsten Guides, um besser im Battle Royale von CoD zu werden

Warzone: Movement verbessern

Warzone: Die besten Controller-Settings

Warzone: Die besten Audio-Einstellungen

Warzone: Kills auf Rebirth Island farmen

Warzone: Das beste Visier finden

Warzone: Rückstoß besser kontrollieren

So baut ihr die MP40: Die MP40 hat sich seit der Integration von CoD Vanguard an der Spitze der Meta von Warzone festgebissen. Auch in Season 2 Reloaded überzeugt die SMG durch eine schnelle Time to Kill (TTK) und hohe Präzision – auch auf mittlere Distanzen. Außerdem seid ihr mit der Waffe extrem mobil. Diese Aufsätze solltet ihr dabei verwenden:

  • Mündung: Rückstoß-Booster
  • Lauf: VDD 189mm kurzer Lauf
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Schaft: Krausnick 33M Faltrahmen
  • Unterlauf: M1941-Handstopper
  • Magazin: 62-Gorenko 45-Schuss-Magazin
  • Munition: Verlängert
  • Griff: Polymer-Griff
  • Extra:  Stütze
  • Extra2: Schnell

So baut ihr die OTs 9: Die OTs 9 ist lange die Königin der SMGs in Warzone gewesen. Nach etlichen Nerfs kommt sie zwar nicht mehr ganz an ihre glanzvollen Tage heran, kann aber noch immer überzeugen. Vor allem die hohe Mobilität, die ihr mit der Waffe habt, erleichtert euch die Schusswechsel deutlich. So baut ihr die Meta-SMG für Season 2 Reloaded:

  • Mündung: GRU-Mündungsfeuerdämpfer
  • Lauf: 8,1“ Sonderkommando
  • Schaft: KGB-Skelettschaft
  • Munition: Schnelles VDV 40-Schuss-Magazin
  • Unterlauf: Schlangen-Griff

So baut ihr die MP5: Die MP5 ist die zweite Waffe aus Black Ops Cold War, die es in die Top 5 der Meta-SMGs für Season 2 Reloaded schafft. Auch dieses Schießeisen wurde generft, passt aber noch immer hervorragend zu Rebirth Island. Diese Aufsätze braucht ihr auf der Waffe:

  • Mündung: Agency-Mündungsfeuerdämpfer
  • Schaft: Plünderer-Schaft
  • Laser: Tigerteam-Scheinwerfer
  • Munition: STANAG 50-Schuss-Trommel
  • Unterlauf: Scheifschalen-Griff

So baut ihr die Owen Gun: Die Owen Gun schlug sich zur Spitze der Meta von Warzone durch, nachdem die MP40 erstmals stärker generft wurde. Seitdem ist die SMG aber eine der besten auf Caldera und Rebirth Island. Auch in Season 2 Reloaded hat sich daran nichts geändert. Diese Aufsätze braucht ihr:

  • Mündung: Rückstoß-Booster
  • Lauf: Gaiwan 188mm verhüllt
  • Visier: Schiefer-Reflektor
  • Schaft: Schaft entfernt
  • Unterlauf: Mark VI Skelett
  • Magazin: 7,62 Gorenko 72-Schuss-Trommel
  • Munition: Verlängert
  • Griff: Polymer-Griff
  • Extra:  Akrobatik
  • Extra2: Schnell

So baut ihr die MP7: Die MP7 zählt inzwischen schon zum alten Eisen. Die SMG stammt aus Modern Warfare, kann sich in der Meta der Season 2 Reloaded auf Rebirth Island aber auf jeden Fall noch behaupten. Mit diesen Aufsätzen macht ihr die Waffe stark:

  • Mündung: Schalldämpfer (Monolith)
  • Lauf: FSS Aufklärung
  • Laser: Tac Laser
  • Munition: 60-Schuss-Magazin
  • Unterlauf: Söldner-Vordergriff

Mit diesen Meta-SMGs solltet ihr definitiv für Warzone gerüstet sein. Wenn ihr die Waffen in eure Loadouts packen wollt, kombiniert sie am besten mit den Meta-Waffen für lange Distanzen in Warzone. So seid ihr für alle Situationen gerüstet. Wir haben auch einen extra Artikel, in dem wir euch erklären, was die besten Perks in Season 2 Reloaded von Warzone sind. So könnt ihr eure Loadouts vollständig optimieren.

Rubriklistenbild: © Activision (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare