1. ingame
  2. Guides
  3. Call of Duty

Warzone: Top 10 Loadouts – die besten Waffen in Season 1

Erstellt:

Von: Janik Boeck

In Warzone hat mit Season 1 auch die Suche nach den besten Waffen und Loadouts begonnen. CoD-Experte JGOD verrät nun die Top 10 Loadouts für Warzone.

Santa Monica, Kalifornien – Die Suche nach den besten Waffen und Loadouts in Warzone Pacific Season 1 hat begonnen. Nach den ersten Nerfs für die neuen Schießeisen aus CoD Vanguard hat sich die Meta erneut verändert. JGOD, Experte für Call of Duty, hat nun verraten, was die Top 10 Loadouts für Warzone sind. Wir haben sie hier für euch aufgelistet.

Name des SpielsCall of Duty Warzone
Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Activision
SerieCall of Duty
EntwicklerRaven Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC
GenreFirst-Person Shooter

Warzone: Top 10 Loadouts – testen lohnt sich

Warum ihr experimentieren solltet: Bevor wir zu den einzelnen Loadouts kommen, ein genereller Hinweis. Nicht jedes Loadout wird euch gefallen oder zu eurem Spielstil passen. Experimentiert also mit Aufsätzen und Waffen bis ihr eine Kombination gefunden habt, die euch gefällt. So haben Fans zum Beispiel eine „OP-Waffe“ in Warzone gefunden. Mit einem einfachen Trick könnt ihr die in Warzone sogar in „30 Minuten“ zum Max-Waffenlevel bringen. Zu den einzelnen Loadouts der Top 10 in Warzone kommt ihr über das folgende Menü.

Das solltet ihr bei den Perks beachten: Bei den einzelnen Loadouts stehen Perks dabei. Hier habt ihr allerdings immer etwas Spielraum. Laut JGOD ist E.O.D. im blauen Slot allerdings extrem stark, weil Lethals (Granaten, Wurfmesser, etc.) gebufft wurden. Alternativ könnt ihr auch Cold Blooded nutzen, um Combat Scout zu kontern. Dieses Perk nutzen aktuell viele, da sie wegen des hohen Flinch-Effekts (zurückschrecken bei Beschuss) nicht snipen wollen.

Warzone Pacific: Die 5 neuen Waffen aus der Season 1
Warzone Pacific: Top 10 Loadouts für Season 1 © Activision (Montage)

Overkill ist selbstverständlich notwendig, wenn ihr zwei Primärwaffen im Loadout habt. Alternativen sind hier Ghost, High Alert oder Tempered. In der Regel ist Overkill jedoch die beste Lösung. Im gelben Slot ist Amped die beste Allround-Variante.

Warzone: Top 10 Loadouts – M1912 (V) und Grau (MW)

M1912: Die M1912 schafft es in das Loadout auf Platz 10 der Top 10. JGOD hat sie dort platziert, weil sie spaßig zu spielen ist. Außerdem ist die Version, die man auf dem Boden finden kann, seiner Meinung nach gut. Man kann die Waffe also schnell leveln. Diese Aufsätze braucht ihr für die M1912.

Grau: Die Grau ist eigentlich eine „veraltete“ Waffe. Aber auch wenn durch Vanguard neue Waffen in Warzone Einzug erhalten haben, könnt ihr sie weiter benutzen. Die Grau ist zwar nicht die beste Waffe, sie ist aber noch immer zuverlässig und einfach zu nutzen.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – STG44 (V) und AMP (CW) mit Ghost/Tempered

Deshalb sind diese Loadouts fast gleich: Hierbei handelt es sich um zwei Loadouts für Warzone. Das liegt an den Perks, die der CoD-Experte verwendet. JGOD setzt in der zweiten Version auf Tempered statt Ghost. Das liegt daran, dass er Wert auf Rüstungsplatten legt und es für einen Vorteil hält, nur zwei davon nutzen zu müssen, um maximale Rüstung zu haben. An den Waffen ändert sich jedoch nichts.

STG44: Die STG44 ist eine sehr beliebte Waffe in CoD Vanguard. Auch in Warzone zählt sie zu den Favoriten vieler Spieler:innen. In beiden Loadouts baut ihr die STG44 wie folgt:

AMP: Laut JGOD ist die AMP eine der besten Sekundärwaffen, die es aktuell in Warzone gibt. Daher hat sie es in diese beiden Loadouts geschafft. Diese Aufsätze benötigt ihr dafür:

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – Volkssturmgewehr (V) und Swiss K31 (CW)

Volkssturmgewehr: Das Volkssturmgewehr ist laut JGOD die beste Waffe für ein Sniper-Support-Loadout. Dafür braucht ihr folgende Aufsätze:

Swiss K31: Zur Sniper in diesem Loadout für Warzone gibt es nicht viel zu sagen. Die Swiss K31 ist auch nach der Integration von Vanguard noch immer eine starke Wahl. Diese Aufsätze solltet ihr verwenden.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – PPSh-41 (V) und BAR (V)

PPSh-41: Die PPSh-41 aus Vanguard überzeugt vor allem durch ihre hohe Feuerrate. Für dieses Loadout in Warzone verwendet ihr die SMG als reine Nahkampfoption. Mit diesen Aufsätzen gelingt euch das:

BAR: Für die mittleren bis langen Distanzen verwendet ihr in diesem Loadout die BAR. Diese Waffe überzeugt in Warzone durch hohe Präzision. Einzig ihre geringe Feuerrate ist ein Nachteil. So baut ihr die BAR:

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – Type 100 (V) und AK-47 (CW)

Type 100: Dieses Loadout funktioniert ähnlich wie das vorherige. Ihr nutzt die Type 100 als SMG für den Nahkampf. Bei den Aufsätzen habt ihr etwas Spielraum. Wenn ihr mit dem Lauf auf der Waffe nicht klar kommt, könnt ihr ihn auch komplett entfernen.

AK-47: Die AK-47 aus Black Ops Cold War ist nach wie vor extrem stark in Warzone. Laut JGOD ist sie mit der Integration von Vanguard nicht verändert worden. Ihr könnt sie also problemlos in eure Loadouts einfügen.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – AK-47 (CW) und Kar98k (MW)

AK-47: Auch auf Platz vier der Top 10 Loadouts in Warzone ist die AK-47 aus Black Ops Cold War enthalten. Dieses Mal werden allerdings etwas andere Aufsätze verwendet. Das liegt daran, dass ihr sie hier eher als Sniper-Support spielt.

Kar98k: Das Setup für die Kar98K aus Modern Warfare (2019) ist im Vergleich zu früheren Setups in Warzone nicht großartig anders. Ihr solltet allerdings auf das Perk Focus setzen, um den Flinch-Effekt zu reduzieren.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – OTs 9 (CW) und C58 (CW)

OTs 9: Neben der AK-47 ist auch die OTs 9 nach wie vor eine extrem starke Option für eure Loadouts in Warzone. Die Waffe ist laut JGOD nach wie vor eine der stärksten SMGs und leicht zu nutzen. Diese Aufsätze braucht ihr:

CR58: Vor Warzone Pacific war die CR58 neben der EM2 und der AK-47 eins der stärksten Sturmgewehre. Daran hat sich auch jetzt nichts großartig verändert. Die Kniffte überzeugt noch immer durch ihre alten Stärken und komplettiert deshalb Platz drei der Top 10 Loadouts in Warzone.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – Cooper Carbine (V) und STG44 (V)

Cooper Karbine: Selbes Prinzip wie in vorherigen Loadouts – die Cooper Carbine funktioniert als SMG und ist optimal für den Nahkampf. Statt Fully Loaded als Perk 2 könntet ihr auch On-Hand benutzen. Diese Aufsätze braucht ihr:

STG44: Zum STG44 muss nicht mehr viel gesagt werden. Für Platz zwei der Top 10 Loadouts für Warzone benötigt ihr diese Aufsätze:

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Warzone: Top 10 Loadouts – MP40 (V) und Bren (V)

MP40: Die MP40 schafft es in das beste Loadout der Top 10 für Warzone. Schon seit Release von Vanguard erfreut sich die SMG extremer Beliebtheit unter Fans und Pros. In Warzone braucht ihr diese Aufsätze:

Bren: Die Bren ist JGOD zufolge die beste Waffe für mittlere bis lange Distanzen. Grund dafür ist der Aufsatz für den Lauf. Dieser sorgt dafür, dass der Schaden nicht mit der Entfernung abnimmt. Das bedeutet, dass ihr auf jede Distanz maximalen Schaden anrichten könnt.

Hier geht‘s zurück zur Navigationsleiste.

Das solltet ihr immer bedenken: Das ist die vollständige Liste der Top 10 Loadouts für Warzone von CoD-Experte JGOD. Vergesst allerdings niemals, dass es am Ende des Tages immer darauf ankommt, dass ihr mit den Waffen klarkommt. Probiert die Loadouts also aus und experimentiert auch mit anderen Waffen.

Auch interessant