1. ingame
  2. Guides

Diablo Immortal: Schatten beitreten – So geht es ohne Schatten Lotterie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Neubert, Philipp Hansen

Kommentare

Diablo Immortal bietet mit den Schatten eine Fraktion fürs Endgame an. Der Guide erklärt, wie ihr schnell beitretet und den Clan wieder verlasst.

Irvine, Kalifornien – Diablo Immortal bietet euch die Möglichkeit, sich dem mysteriösen Schatten-Clan anzuschließen. Ihr erfahrt im Guide, wie ihr das mithilfe der Schatten Lotterie schafft. Zusätzlich zeigen wir euch einen schnelleren Weg mit dem nützlichen Item „Akebas Wappen“, mit dem ihr ordentlich Zeit spart und selbst nach Verlassen der Schatten dem Clan erneut beitreten könnt.

Name des SpielsDiablo Immortal
Release2. Juni 2022
SerieDiablo
EntwicklerBlizzard Entertainment, NetEase
PlattformenAndroid, iOS, PC
PublisherActivision Blizzard
GenreAction-RPG, Hack and Slash

Diablo Immortal: Schatten beitreten – Das müsst ihr zum Clan wissen

Was sind Schatten überhaupt? Activision Blizzard erlaubt euch in Diablo Immortal vom Abenteurer zum Clan-Mitglied zu werden. Im Gegensatz zu normalen Clans gelten für den Schatten andere Regeln. Die Schatten sind einer der beiden großen Endgame-Clans in Diablo: Immortal. Wenn ihr Mitglied seid, erhaltet ihr einige angenehme Vorzüge als Bonus:

Gibt es Voraussetzungen für den Schatten-Clan? Ihr müsst Stufe 43 erreicht und die Faulmarsch-Questreihe beendet haben. In der Wolfsstadt-Taverne in Westmark bekommt ihr dann die Möglichkeit, euch den Schatten anzuschließen. Allerdings ist dies nicht ganz so einfach, wie es sich vielleicht anhört.

Spielt ihr allein und habt keinen Freund, der bereits ein Mitglied der Schatten ist, braucht ihr eine Portion Glück. Die sogenannte Schatten Lotterie bleibt für viele dann die einzige andere Chance, in die Fraktion aufgenommen zu werden. Es gibt aber auch eine Abkürzung.

Artwork des Spiels Diablo Immortal
Die Schatten sind einer der beiden großen Clans in Diablo: Immortal. © ©2022 BLIZZARD ENTERTAINMENT

Schatten Lotterie in Diablo Immortal – Alle Prüfungen, Zeiten und Voraussetzungen

So nehmt ihr an der Schatten Lotterie teil: Dreimal täglich erscheint der NPC „Mysteriöser Gast“ in der Wolfsstadt-Taverne in Westmark. Von ihm erhaltet ihr ein Ticket für die Schatten Lotterie. Das sind die wichtigen Uhrzeiten für die Schatten Lotterie in Diablo Immortal:

Nach Ablauf einer Stunde landet mit etwas Glück eine Nachricht in eurem Postfach, in der steht, ob ihr die Lotterie gewonnen habt. Doch so schnell seid ihr noch kein Schatten.

Kehr jetzt wieder zum mysteriösen Gast in die Wolfsstadt-Taverne in Westmark zurück und wählt im Gespräch mit ihm „Akebas Prüfung“ aus. Dadurch erhaltet ihr drei neue Aufgaben, denen ihr euch erfolgreich stellen müsst.

Diablo Immortal: Alle Aufgaben für den Clan der Schatten „Akebas Prüfung“

1. Aufgabe: Um die erste Aufgabe zu bestehen, müsst ihr zum „Hof des Geflüsters“. Dort solltet ihr den NPC Nuon ansprechen. Ihr werdet anschließend in mehreren Runden gegen verschiedene Feinde antreten müssen.

2. Aufgabe: Für die zweite Herausforderung reist ihr zum „Hof der Gerüchte“. Ein NPC namens Fyggus fordert von euch, ihm 25 Essentia zu bringen. Dabei solltet ihr die Wächter nicht aufschrecken, denn wenn sie euch entdecken werden sie nicht aufhören euch anzugreifen.

3. Aufgabe: Um die dritte Herausforderung abzuschließen, sprecht ein letztes Mal mit dem Patron in der Wolfsstadt-Taverne, er führt euch dann in einen abgetrennten Raum. In dieser Arena müsst ihr jetzt gegen drei Champions in Folge bestehen.

Habt ihr die Aufnahmeprüfung geschafft, dann erhaltet ihr zur Belohnung „Akebas Wappen“. Mit diesem Verbrauchs-Item werdet ihr dann ein vollwertiges Mitglied der Schatten und seid im Clan – das ist der Lange weg.

So sieht das Akebas Wappen in Diablo Immortal aus, mit dem ihr den Schatten beitretet
So sieht das Akebas Wappen in Diablo Immortal aus © Blizzard Entertainment

Schnelle Schatten ohne Lotterie werden – Dazu braucht ihr Akebas Wappen in Diablo Immortal

So geht es ohne Lotterie: Nach eurer Prüfung erhaltet ihr direkt zwei Akebas Wappen. Das zusätzliche Wappen könnt ihr dafür nutzen, einen anderen Spieler direkt zu den Schatten einzuladen. Ein mit dem Wappen beschenkter Spieler muss nicht in der Schatten Lotterie gewinnen – das Wappen ist also eine ordentliche Abkürzung. Doch das Wappen zu sparen, kann sich auch lohnen.

Freunde mit Akebas Wappen zum Schatten einladen: Habt ihr einen Freund, der schnell zum Schatten werden will, müsst ihr nur auf sein Profilbild klicken und “Zu den Schatten einladen” auswählen.  Ihr selbst spart natürlich Zeit und überspringt die Lotterie, wenn euch ein nobler Freund sein zweites Wappen schenkt und ihn so als Schatten rekrutiert.

Diese Voraussetzungen sind für die Abkürzung der Lotterie nötig: Im Grunde müsst ihr dieselben Bedingungen wie ein regulärer Anwärter gemeistert haben:

Wenn ihr wollt, könnt ihr theoretisch auch noch öfters in der Schatten Lotterie gewinnen und die Prüfung erneut abschließen. So sammelt ihr dann fleißig Akebas Wappen, mit denen ihr andere Spieler zur Fraktion einladet oder sie für neue Beitritte spart.

Diablo Immortal: Schatten verlassen – Abenteurer oder Unsterblich werden

So treten ihr aus dem Clan aus: Ihr habt genug von eurem Schatten-Dasein und wollt wieder ein Abenteurer sein? Den Clan-Austritt hat Blizzard im Falle der Schatten etwas versteckt: 


Kann ich den Schatten erneut beitreten? Ja! Ihr könnt beide der oben im Guide genannten Methoden anwenden, um wieder ein Mitglied der Schatten zu werden (hier kommt dann euer zusätzliches Akebas Wappen ins Spiel). So habt ihr wieder Zugriff auf die zusätzlichen Aufträge und den Loot.

Ihr seid heiß auf Diablo 4? Blizzard hat den Zeitraum jetzt enthüllt.

Auch interessant

Kommentare