1. ingame
  2. Guides

Elden Ring: Geisterasche und wo ihr sie findet – Die besten Geister im Spiel

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Elden Ring gibt euch mit Geisterasche nützliche Helfer an die Hand. Doch welche ist die beste und wie findet und verbessert ihr Geister? Wir verraten es euch.

Tokio – Elden Ring bringt Spieler*innen immer wieder an deren Grenzen. Hidetaka Miyazaki hat zusammen mit From Software erneut eine Welt voller schaurig schöner Schrecken geschaffen. Damit die Spieler*innen nicht wie die Halbgött*innen dem Wahnsinn anheim fallen, gibt es jedoch einige Hilfsmittel. Vor allem die Geisterasche erweist sich als äußerst stark im Kampf gegen miese Monster. Wir verraten euch, welche Geisterasche ihr zum Start und im späteren Spielverlauf von Elden Ring nicht verpassen solltet.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Beste Geisterasche – so findet ihr sie

So ist unsere Tierlist aufgebaut: Elden Ring enthält eine Menge Geisterasche. Da den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Außerdem habt ihr nicht sofort Zugriff auf alle Geisteraschen. Wir listen euch die nebeligen Gefährten daher danach auf, wann ihr sie im Spiel findet. So habt ihr zu jedem Zeitpunkt in Elden die beste Geisterasche der Zwischenlande.

Die wichtigsten Guides zu Elden Ring

Elden Ring: Alle Bosse finden – Interaktive Map

Elden Ring: Schmiedesteine finden und farmen

Elden Ring: Die besten Andenken zum Start

Elden Ring: Große Runen

Elden Ring: Goldene Saat und Heilige Tränen

Elden Ring: Kriegsasche

Elden Ring: Alle Waffen

Das müsst ihr dabei bedenken: Bedenkt bei der Tierlist zur besten Geisterasche in Elden Ring außerdem, dass ihr genügend FP braucht, um einige Geister zu beschwören. Wenn ihr also keinen Magie-Build verfolgt, kann es sein, dass ihr einige Geisteraschen nicht verwenden könnt. Macht euch deswegen aber nicht allzu viele Sorgen. Auch die Geisterasche, die ihr zum Start in Elden Ring findet, kann später sehr nützlich sein.

Ein Befleckter steht mit drei Geisterwölfen hinter dem Logo von Elden Ring
Elden Ring: Geisterasche © From Software (Montage)

Elden Ring ist ein extrem großes Spiel und steckt auch zwei Wochen nach Release noch immer voller unentdeckter Geheimnisse. Unsere Tierlist ist bei weitem nicht erschöpfend, weswegen wir sie beständig updaten. Alle Locations findet ihr außerdem auch auf dieser interaktiven Map von Elden Ring.

Elden Ring: Beste Geisterasche zum Start

Die beste Geisterasche in Limgrave: Limgrave ist eingeteilt in einen West- und einen Ostteil. Obwohl ihr im Westen startet, könnt ihr auch den östlichen Teil von Anfang an erkunden. Wir fassen die beiden Teile deshalb zusammen.

Die beste Geisterasche auf der Weinenden Halbinsel: Auch auf der weinenden Halbinsel findet ihr Geisterasche, allerdings weniger als in Limgrave. Die Liste ist daher sehr kurz.

Elden Ring Hauptcharakter mit Geisterwölfen
Elden Ring: Die Geisterwölfe sind zum Start eine mächtige Geisterasche © From Software

Die beste Geisterasche in Liurnia: Auch in Liurnia gibt es einige Geisteraschen, die ihr finden und nutzen könnt. Diese sind nicht unbedingt für den unmittelbaren Start, bringen euch aber für die Stunden nach den ersten Bossen verlässlich in Elden Ring weiter.

Elden Ring: Beste Geisterasche im späteren Spielverlauf

Die beste Geisterasche in Caelid: Auch in Caelid gibt es einige nützliche Geisteraschen. Ihr könnt zwar theoretisch schon früh in das Gebiet östlich von Limgrave reisen, solltet es aber lassen, wenn euch euer Leben lieb ist. Viele Gegner*innen, die sich hier rumtummeln, sind darauf spezialisiert unterlevelte Maden auf dem Express-Weg zurück in die Startgebiete von Elden Ring zu schicken.

Spieler im Kampf gegen einen zaubernden Gegner in Elden Ring
Elden Ring: Geisterasche macht so manchen Kampf leichter © From Software

Die beste Geisterasche in Altus Plateau: Das Altus-Plateau erreicht ihr erst nach 30-40 Stunden in Elden Ring. Die Geisterasche, die ihr hier findet, hat es dafür aber auch in sich. Habt ihr genügend FP, solltet ihr diese Geister unbedingt in Erwägung ziehen.

Elden Ring: Beste Geisterasche noch besser machen

So verbessert ihr eure Geisterasche: Selbst, wenn ihr keinen Magie-Build in Elden Ring verfolgt, müsst ihr euch nicht mit schwacher Geisterasche zufrieden geben. Ihr habt in Elden Ring die Möglichkeit eure Geisterasche zu verbessern. Geht dafür zur Tafelrundfeste. Am Kaminfeuer steht Roderika, nachdem ihr sie in der Hütte auf Sturmhügel angesprochen habt. Sprecht sie erneut an und erfüllt ihre Bitte, indem ihr Meister Hewg überzeugt sie auszubilden.

Habt ihr diesen kurzen Prozess abgeschlossen, könnt ihr gegenüber vom Schmied mit Roderika sprechen. Sie schenkt euch eine Geisterasche und bietet euch von nun an an, Geisterasche auch zu verbessern. Dafür braucht ihr Gräbertallilien und Geistertallilien, die ihr in den Katakomben aus Elden Ring findet.

Auch interessant