Bei der Macht von Schimmerstein

Elden Ring: Die besten Zauber im Spiel – Effekte und Fundorte

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Die Zauber von Elden Ring haben es in sich und können enormen Schaden anrichten. Die besten Zaubereien im Spiel haben wir hier für euch gesammelt.

Tokio – Seit Jahren ist es für viele Fans von From Software ein offenes Geheimnis, dass Zaubereien in Demon‘s Souls, Dark Souls und Co. overpowered sind. In Ihrer Stärke und ihrer Wirkung sind sie, in den Augen vieler, der inoffizielle einfache Schwierigkeitsgrad dieser Spiele. In Elden Ring scheint das Entwicklerstudio die Macht der Zaubereien aber endgültig auf die Spitze getrieben zu haben. Die besten Zaubereien im Spiel, ihre Anforderungen und Fundorte haben wir für euch hier gesammelt.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Schimmersteinkiesel

Der erste Zauber in dieser Liste ist einer der praktischsten im gesamten im Spiel. Der Schimmersteinkiesel sollte zum Repertoire jedes Mage-Charakters in Elden Ring gehören, auch wenn er nicht gerade spektakulär ist. Mit dem Schimmersteinkiesel schießt ihr ein einfaches Projektil auf anvisierte Gegner ab, da diese Zauberei aber kaum FP kostet und sich extrem schnell wirken lässt, solltet ihr sie als Standardzauberei mindestens während des Early Game im Gepäck haben.

  • Attribute: Weisheit 10
  • FP-Kosten: 7
  • Fundort: Startausrüstung Astrologe, alternativ verkauft von Sellen in Limgrave und Thops in Liurnia

Umso besser ist, dass ihr, abhängig von eurer Klassenwahl, gar nicht erst nach dem Schimmersteinkiesel suchen müsst. Der Astrologe beginnt in Elden Ring grundsätzlich mit diesem Zauber in der Startausrüstung, womit ihr einige Stunden lang gut bedient sein dürftet. Startet ihr dagegen mit einer anderen Klasse, könnt ihr den Schimmersteinkiesel immernoch relativ früh von der Hexe Sellen in Limgrave kaufen.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Terra Magica

Warum nur Zauber wirken, wenn ihr dieselben Zauber noch stärker machen könnt? Wenn ihr es mit eurem Magie-Build ernst meint, führt an Terra Magica eigentlich kein Weg vorbei. Mit dieser Zauberei wirkt ihr einen Bereich auf dem Boden, der euren Magieschaden um 35 % erhöht, solange ihr euch darin aufhaltet.

Die wichtigsten Guides zu Elden Ring

Elden Ring: Die besten Builds für jeden Charakter

Elden Ring: Schmiedesteine finden und farmen

Elden Ring: Die besten Andenken zum Start

Elden Ring: Große Runen

Elden Ring: Kriegsasche

Elden Ring: Legendäre Talismane

Natürlich ist ein Buffzauber auf den ersten Blick nicht so spannend wie große magische Explosionen. Der Bonus, den Terra Magica euch gibt, ist aber stark genug, dass jeder Zauber im Spiel damit noch gefährlicher wird.

  • Attribute: Weisheit 20
  • FP-Kosten: 20
  • Fundort: Geheimer Turm in Akademie Raya Lucaria, zugänglich über Akademie-Kristallhöhle

Etwas schwierig an dem Buff ist, dass er sofort verschwindet, sobald ihr das Siegel auf dem Boden verlasst. Daher braucht Terra Magica etwas Übung, damit ihr die 35 Sekunden mit dem Buff möglichst effizient nutzen könnt. Im Late Game kann dieser Zauber bei einigen Bossen aber zum Zünglein an der Waage werden, das euch den Sieg einbringt.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Steinschleuder

Wenn ihr es in Elden Ring mal mit größeren Gegnergruppen aufnehmen müsst, was oft passiert, dann ist die Steinschleuder euer bester Freund. Mit drei Brocken, die auf den anvisierten Gegner zufliegen, hat diese Zauberei einen extrem weiten Wirkungsbereich und kann ganze Gruppen auf einen Schlag treffen. Als eine der wenigen Zaubereien, die phsyischen Schaden verursachen, ist sie außerdem besonders nützlich, wenn ihr es mit magieresistenten Gegnern zu tun habt.

  • Attribute: Weisheit 18
  • FP-Kosten: 18
  • Fundort: Unterirdischer Keller bei Ruinen an der Straße der Weisen, Caelid

Da hören die Vorteile der Steinschleuder aber noch nicht auf. Gemessen am Schaden, den diese Zauberei verursacht, kostet sie noch wenige FP und ihre Reichweite ist erstaunlich hoch. Finden könnt ihr die Steinschleuder in den Ruinen an der Straße der Weisen in Caelid, welche ihr relativ früh erreichen könnt, wenn ihr die Gegner in der Gegend gekonnt umgeht. Umso besser noch, dass direkt in der Nähe der Steinschleuder auch noch der starke Meteoritenstab zu finden ist.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Lorettas Großbogen

Falls euch die Reichweite der Steinschleuder noch nicht reicht, könnt ihr mit Lorettas Großbogen buchstäblich die großen Geschütze auffahren. Mit dieser Zauberei erwarten euch keine großen Überraschungen, ihr beschwört einen Großbogen und feuert damit ein magisches Projektil ab. Klingt nicht allzu spannend, aber der enorme Schaden und die gigantische Reichweite machen Lorettas Großbogen aus.

  • Attribute: Weisheit 26
  • FP-Kosten: 28
  • Fundort: Drop vom Boss „Königliche Ritterin Loretta“ im Caria-Anwesen

Für zusätzlichen Schaden könnt ihr die Zauberei weiter aufladen. Wenn ihr die Aggression eines Gegners also noch nicht auf euch gezogen habt, könnt ihr den Kampf mit Lorettas Großbogen beenden, bevor er überhaupt beginnt. Für diese Zauberei müsst ihr aber ein wenig arbeiten. Um sie zu erhalten müsst ihr die königliche Ritterin Loretta im Caria-Anwesen besiegen.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Azurs Komet

Zu Azurs Komet kann man kaum noch etwas sagen, was nicht bereits gesagt wurde. Diese Zauberei hat in den Wochen nach dem Release von Elden Ring groß Welle gemacht, als die ersten Spieler*innen entdeckten, dass sie damit die meisten Bosse in einem Angriff legen konnten. Mit Azurs Komet werdet ihr zu einer Laserkanone auf Beinen. Nach einer kurzen Aufladezeit feuert ihr bei dieser Zauberei einen riesigen Magiestrahl ab, der alles in seinem Weg desintegriert.

  • Attribute: Weisheit 60
  • FP-Kosten: 40 (10)
  • Fundort: An einer Leiche im Einsiedlerdorf auf dem Gelmir

Der Nachteil an Azurs Komet ist, dass ihr während der Wirkung nicht die Richtung des Strahls ändern könnt. Falls ihr aber einen etwas langsameren Gegner vor euch habt, könnt ihr sicher sein, dass er diesen Angriff kaum überleben dürfte. Fürs Endgame oder New Game+ ist Azurs Komet extrem stark, vorausgesetzt, ihr habt die 60 Punkte in Weisheit gebuttert. Für ein One Shot Mage Build in Elden Ring seid ihr damit jedenfalls bestens bedient.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Schimmersteinphalanx

Zielsuchende Zauberklingen sind gern gesehene Zauber in den Spielen von From Software. Bei Elden Ring heißen sie Schimmersteinklingen, wirken aber genauso wie schon früher in Dark Souls. Mit der Schimmersteinphalanx beschwört ihr auf Kommando eine Gruppe von magischen Dolchen um euch herum, die auf eure Gegner zufliegen, sobald sie euch zu nah kommen.

  • Attribute: Weisheit 22
  • FP-Kosten: 20
  • Fundort: Zu kaufen von Sellen oder Miriel, nachdem ihr die Schriftrolle des Königshauses abgegeben habt (2.500 Runen)

In Elden Ring ist die Schimmersteinphalanx so stark wie eh und je. Nachdem ihr sie einmal gewirkt habt, könnt ihr in Bewegung bleiben, ohne auf guten Schaden zu verzichten. Zusätzlich dient sie gut als Einschüchterung im PvP und hilft, eure Gegner auf Abstand zu halten.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Carianischer Schlitzer

Falls es mal hart auf hart kommt und eure Gegner den Abstand zu euch verringern, müsst ihr nicht gleich die Beine in die Hand nehmen. Auch für den Nahkampf gibt es einen starken und extrem nützlichen Zauber in Form des carianischen Schlitzers. Für den schmalen Preis von 4 FP könnt ihr ein magisches Schwert beschwören, das in einem überraschend großen Bereich Schaden verursacht.

  • Attribute: Weisheit 14
  • FP-Kosten: 4
  • Fundort: Zu kaufen von Sellen, nachdem ihr die Schriftrolle des Königshauses abgegeben habt (1.500 Runen)

Ihr müsst bei dem carianischen Schlitzer nicht nur darauf setzen, euch mit ihm zu verteidigen. Mit diesem Zauber könnt ihr in Elden Ring auch gut in die Offensive gehen. Die verschwindend geringe FP-Nutzung lässt euch den carianischen Schlitzer praktisch als Hauptwaffe nutzen und manche Bosse in erstaunlicher Geschwindigkeit besiegen.

Elden Ring: Die besten Zaubereien – Rannis Dunkelmond

Zu guter letzt ist Rannis Dunkelmond ein nicht zu unterschätzender Zauber, auch wenn es nicht gerade einfach ist, ihn überhaupt erst nutzen zu können. Diese Zauberei ist eine verbesserte Version von Rennalas Vollmond. Das klingt im ersten Moment unsinnig, weil der Dunkelmond weniger direkten Schaden verursacht – dafür bringt diese Zauberei auch Frostbiss, einen extrem starken Statuseffekt.

  • Attribute: Weisheit 68
  • FP-Kosten: 62
  • Fundort: Zu finden in Chelonas Turm in Liurnia

Obendrein sieht Rannis Dunkelmond verdammt schick aus, was nur von der Zaubergeschwindigkeit ein wenig getrübt wird. Das Hauptproblem an dieser Zauberei ist aber der Weg dahin, sie erst zu bekommen. Ihr müsst in der Nebenquest von Ranni ein ganzes Stück vorangekommen sein und braucht zusätzlich 68 Weisheit, um diese Zauberei wirken zu können.

Rubriklistenbild: © From Software (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare