Eine Rune sie zu knechten

Elden Ring: Alle Große Runen und wie ihr sie finden, aktivieren und nutzen könnt

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Große Runen sind in Elden Ring nicht nur für die Story wichtig. Hier erfahrt ihr, wo ihr sie im Spiel findet und welche Nutzen sie für euch haben.

Hamburg – Elden Ring schickt seine Spieler*innen nur mit wenigen Informationen in die Welt. Der Eldenring ist in Einzelteile zerbrochen und muss wiederhergestellt werden – das ist in etwa alles, was das Spiel einem mit auf den Weg gibt. Diese Einzelteile, auch Große Runen genannt, haben es aber in sich. Im Laufe des Spiels werdet ihr einige Große Runen einsammeln und die haben nicht nur Relevanz für die Story. Wo ihr die Großen Runen findet, wie ihr sie aktiviert und welche Wirkung sie haben, zeigen wir euch hier. Spoiler für Hauptbosse von Elden Ring voraus.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Große Runen – Alle Fundorte und Bosse der wichtigen Items

Was sind Große Runen? Die Großen Runen sind die Einzelstücke, in die der Elden Ring nach seiner Zertrümmerung zerfallen ist. Jedes der Kinder von Königin Marika hat eine dieser Runen an sich gerissen. Durch die Macht in den Runen sind diese Halbgötter schließlich wahnsinnig geworden. Für euch bedeutet das, dass ihr jeden dieser Halbgötter ausfindig machen und ihre großen Runen einfordern müsst, um den Eldenring wieder zusammenzusetzen. Gleichzeitig sind die Großen Runen mächtige Items, die euch noch mächtiger machen können.

Die wichtigsten Guides und News zu Elden Ring

Elden Ring: 9 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Elden Ring kaufen für PS5, Xbox und PC

Elden Ring: Coop und PvP

Elden Ring: Alle Bosse finden – Interaktive Map

Elden Ring: Schmiedesteine finden und farmen

Elden Ring: Krummfingermedizin finden und herstellen

Elden Ring: Runen farmen und schnell leveln

Wo finde ich die Großen Runen? Insgesamt sieben Große Runen könnt ihr in Elden Ring finden, wobei nur fünf davon nötig für das Ende des Spiels sind. Jede Rune findet ihr bei einem der Halbgötter, um sie von ihnen zu erhalten, ist ein einfacher Plausch und ein bisschen Überredungskunst aber nicht ausreichend. Die Halbgötter sind die hauptsächlichen Bosse des Spiels, sie müsst ihr besiegen, um die Großen Runen von ihnen zu erhalten. Hier seht ihr, welche Bosse euch welche Runen geben:

  • Godricks Große Rune – Besiegt Godrick, den Verpflanzten in Schloss Sturmschleier
  • Große Rune der Ungeborenen – Besiegt Rennala, Königin des Vollmonds in der Akademie Raya Lucaria
  • Radahns Große Rune – Besiegt Sternengeißel Radahn in Caelid
  • Rykards Große Rune – Besiegt Ryckard in Haus Vulkan auf dem Gelmir
  • Morgotts Große Rune – Besiegt Morgott in Leyndell, Königliche Hauptstadt
  • Mohgs Große Rune – Besiegt Mohg im Mohgwyn Palast am Siofra
  • Malenias Große Rune – Besiegt Malenia, Göttin der Fäule in Elphael, Stütze des Haligbaums

Elden Ring: Große Runen – So nutzt und aktiviert ihr die mächtigen Gegenstände

Was bringen mir große Runen? Habt ihr erst einmal eine oder mehrere Große Runen erhalten, könnt ihr sie an einem Ort der Gnade zuweisen, um ihre Macht selbst zu nutzen. Ihr könnt in Elden Ring jederzeit nur eine Große Rune ausgerüstet haben, bei Verwendung gibt sie euch einen bestimmten Buff. Welche Rune euch welchen Buff gibt, seht ihr hier:

  • Godricks Große Rune – Erhöht alle Attribute
  • Große Rune der Ungeborenen – Ermöglicht eine perfekte Wiedergeburt (Neuverteilung der Attribute)
  • Radahns Große Rune – Erhöht maximale Gesundheit, Mana und Ausdauer
  • Rykards Große Rune – Stellt für jeden besiegten Gegner Gesundheit wieder her.
  • Morgotts Große Rune – Erhöht Maximale Gesundheit massiv
  • Mohgs Große Rune – Verstärkt Phantome und Geisterasche
  • Malenias Große Rune – Nachdem ihr Schaden genommen habt, stellen Angriffe kurzzeitig Gesundheit wieder her

Außerdem sind Große Runen nicht dauerhaft aktiv. Um eine Große Rune in Elden Ring zu nutzen, müsst ihr einen Runenbogen benutzen. Diese Verbrauchsgegenstände sind zwar relativ selten, können aber überall im Zwischenland gefunden werden. Der Buff einer Großen Rune besteht so lange, bis ihr einmal gestorben seid. Danach müsst ihr den Buff durch die Nutzung eines weiteren Runenbogens neu beanspruchen.

Elden Ring: Große Runen im Überblick – Fundorte und wie ihr sie aktiviert

Damit ihr Großen Runen aber überhaupt nutzen könnt, müsst ihr sie vorher mit neuer Macht aktivieren. Damit ist in Elden Ring einiger Aufwand verbunden.

Wie aktiviere ich eine große Rune? Jede der Großen Runen in Elden Ring ist ein heiliger Turm zugehörig. Um ihre Macht für euch zu nutzen, müsst ihr zuerst jede Rune in ihrem entsprechenden heiligen Turm aktivieren. Die einzige Ausnahme davon ist die Große Rune der Ungeborenen. Diese könnt ihr nicht ausrüsten, aber ihr könnt sie nutzen, um in Elden Ring eure Attribute neu zu verteilen. Hier seht ihr, welche Rune ihr in welchem Turm aktivieren müsst:

  • Godricks Große Rune – Heiliger Turm von Limgrave, zugänglich von Schloss Sturmschleier
  • Radahns Große Rune – Heiliger Turm von Caelid, zugänglich von Greyoll‘s Drachenhügel
  • Rykards Große Rune – Heiliger Turm von West-Altus, zugänglich vom versiegelten Tunnel
  • Morgotts Große Rune – Heiliger Turm von Ost-Altus
  • Mohgs Große Rune – Ebenfalls Heiliger Turm von Ost-Altus
  • Malenias Große Rune – Abgeschiedener Heiliger Turm, nur erreichbar durch Teleportation von Leyndell

Die größte Herausforderung an diesen Türmen ist, sie erst zu erreichen. Meistens wartet auf dem Weg zu einem Turm erst noch ein Puzzle, ein Boss oder eine kleine Plattforming-Passage auf euch. Das einzige, was ihr schließlich im Turm tun müsst, ist, mit dem Aufzug bis zur Spitze zu fahren und oben mit dem Symbol der Rune zu interagieren. Danach könnt ihr die aktivierte Große Rune jederzeit an einem Ort der Gnade ausrüsten.

Rubriklistenbild: © From Software (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare