1. ingame
  2. Guides

Elden Ring: Schmiedesteine farmen – So sammelt ihr schnell das Upgradematerial

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Elden Ring hat einen Schwall an Waffen, der auf Upgrades wartet. Wir zeigen euch, wo ihr die Schmiedesteine auf der Karte schnell farmen und verwerten könnt.

Tokio, Japan - Endlich hat das Warten ein Ende! Am 25. Februar erschien das langersehnte Elden Ring für den PC, Playstation und Xbox. Das Spiel aus dem Hause From Software gibt euch gefährliche Gegner mit auf den Weg. Damit ihr diese bezwingen könnt, braucht ihr unbedingt Schmiedesteine, um eure Waffen zu upgraden. Wir zeigen euch, wie ihr schnell Schmiedesteine farmen könnt und wo sie in Elden Ring zu finden sind.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Waffen aufrüsten – Schmiedesteine farmen und wie man sie anwendet

Waffen in Elden Ring verbessern: Wie eingangs erwähnt sind die Gegner in Elden Ring nicht zu unterschätzen. Wie von From Software zu erwarten, lauern in der Open World einige heimtückische Bosse auf euch. Um diese zu besiegen ist es essenziell eure Waffen mit Schmiedesteinen zu verbessern. Hier findet ihr übrigens eine Übersicht zu allen Bossen in Elden Ring.

Die wichtigsten Guides und News zu Elden Ring

Elden Ring: 9 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

Elden Ring kaufen für PS5, Xbox und PC

Elden Ring: Collector‘s Edition kaufen

Elden Ring: Crossplay auf PS5, Xbox Series X und PC

Elden Ring: Systemanforderungen auf PC

Elden Ring: Coop und PvP

Wo kann man Waffen aufrüsten? Direkt nach den ersten Minuten in Elden Ring, habt ihr die Möglichkeit eure Waffen zu verbessern. Nach dem Tutorial könnt ihr den Ort der Gnade (Kirche von Elleh) aufsuchen und aktivieren. Vor Ort findet ihr einen Amboss. Diesen könnt ihr in Kombination mit Schmiedesteinen nutzen, um eure Waffen in Elden Ring auf +3 zu bringen. Für stärkere Waffen braucht ihr allerdings Hilfe.

Elden Ring: Wirksamkeit von Schmiedesteinen und Dunkelschmiedesteinen erklärt

Schmiede in Elden Ring finden: Um eure Waffen über +3 hinaus zu verstärken, benötigt es Hilfe von einem Schmied. Relativ früh im Spiel schaltet ihr die Tafelrundfeste frei, welche das Pendant zum Lagerfeuer aus den Dark Souls-Spielen ist. In diesem Hub-Areal findet ihr unten links auf der Karte Symbole zu Schmieden.

Elden Ring Schmiedesteine Karte
Elden Ring: Schnell Schmiedesteine farmen und wo sie zu finden sind © Bandai Namco

Den Schmieden Hewg findet ihr ebenfalls recht früh im Spiel. Dieser wird euch dabei helfen eure Waffen auf eine Verstärkung von +25 zu bekommen. Alles was ihr braucht, sind Schmiedesteine und Runen. Wir haben für euch die grundlegenden Waffen-Verstärkungen in Elden Ring aufgelistet:

Dunkelschmiedesteine in Elden Ring: Wollt ihr über den Wert +3 hinaus haben, benötigt ihr bessere Schmiedesteine. Diese steigern sich jeweils um 3 Verbesserungspunkte. 25 ist mit dem Uralten Drachenschmiedestein die maximale Anzahl. Falls ihr besondere Waffen verstärken wollt, könnt ihr dies nun mit Dunkelschmiedesteinen. Wo diese zu finden sind, erklären wir euch im nächsten Abschnitt unseres Guides, doch zunächst zeigen wir euch auch für die Dunkelschmiedesteine die grundlegenden Waffen-Verstärkungen:

Elden Ring: Wo auf der Karte schnell Schmiedesteine farmen?

Wo ihr Schmiedesteine farmen könnt: In unseren Guide habt ihr bereits alles dazu erfahren, wie ihr die Schmiedesteine und Dunkelschmiedesteine für verstärkte Waffen verwerten könnt. Nun zeigen wir euch noch, wo auf der Karte ihr die Schmiedesteine farmen könnt.

Schmiedesteine findet ihr an den verschiedensten Orten. So unter anderem in den Sturmfuß-Katakomben. Dort können die Wichte welche fallen lassen. Selbiges gilt für die Akademie von Raya Lucaria, welche zum Gebiet der Torstadt der Akademie zählt. Gegner lassen hier sogar Schmiedesteine mit bis zu +3 fallen.

Auch im Startgebiet von Elden Ring, Limgrave findet ihr innerhalb einer Mine die Tunnel von Limgrave. Farmt hier nach Herzenslust Schmiedesteine für den perfekten Start. Zum Dunkelschmiedesteine farmen solltet ihr den Kristalltunnel von Sellia in Caelid aufsuchen. Die dort ansässigen Minenarbeiter haben für Dunkelschmiedesteine eine gute Drop-Rate.

Elden Ring Karte Orte Schmiedesteine farmen
Alle Orte auf der Karte von Elden Ring zum Schmiedesteine farmen © Bandai Namco

Elden Ring: Einfacher Trick – Unbegrenzt Schmiedesteine farmen

Endlos Schmiedesteine farmen mit einfachem Trick: Das Beste kommt zum Schluss. Schmiedesteine zu farmen ist in Elden Ring eine Aufgabe, die immer wieder auf euch zukommen wird. Wir zeigen euch einen einfachen Trick, wie ihr endlos Schmiedesteine farmen könnt.

Schmiedestein 1 und 2: Wie bereits erwähnt befinden sich im Kristalltunnel von Raya Lucaria jede Menge Gegner, die Schmiedesteine fallen lassen. Auf dem Tiefpunkt des dritten Fahrstuhles findet ihr den Boss des Kristalltunnels. Tretet diesen am besten mit einer Blutwaffe entgegen. Habt ihr diesen besiegt, wird er die „Klangperle des Schmiedesteinschürfers (1)“ fallen lassen. Dieser Loot beschert euch unbegrenzte Schmiedesteine in Elden Ring. Begebt euch via Schnellreise zur Tafelrunde und gebt die Glocke den zwei Maiden Husks. Nun könnt ihr bei ihnen unbegrenzt die Schmiedesteine 1 und 2 kaufen.

Elden Ring zwei Madien Husks Tafelrunde
Die Klangperle des Schmiedesteinschürfers beschert euch unbegrenzte Schmiedesteine © Bandai Namco

Schmiedestein 3 und 4: Falls ihr später die hochwertigen Schmiedesteine 3 und 4 braucht, müsst ihr den Versiegelten Tunnel im Altus-Plateau aufsuchen. Dort findet ihr hinter einer falschen Wand einen großen Bereich mit einer Truhe und der „Klangperle des Schmiedesteinschürfers (2)“.Wenn ihr diese in der Rundtafelfeste abgebt, könnt ihr bei den Two Maiden Husks auch Schmiedestein 3 und 4 unbegrenzt kaufen.

Schmiedestein 5 und 6: Zugriff auf die nächsthöheren Schmiedesteine 5 und 6 gibt es noch ein Stück später auf dem Berggipfel der Riesen. Nachdem ihr mit dem großen Aufzug von Rold dorthin gekommen seid, findet ihr als erstes einen Ort der Gnade und die Ruinen von Zamor. Betretet vom Ort der Gnade aus die Ruinen und sucht dort nach einer Treppe, die in einen Keller führt. Dort findet ihr die „Klangperle des Schmiedesteinschürfers (3)“. Gleiches Spiel, gebt die Klangperle bei den Maiden Husks ab und schon könnt ihr die Steine einkaufen. Hier seht ihr, wie teuer die Schmiedesteine im Einkauf sind:

Elden Ring Händler Schmiedestein 6
Elden Ring: Schmiedestein (6) könnt ihr später entspannt einkaufen © From Software

Schmiedestein 7 und 8: Damit ihr auch die Schiedesteine der höchsten Stufe nach freiem Belieben kaufen könnt, vergeht nochmal einige Zeit. Die „Klangperle des Schmiedesteinschürfers (4)“ bekommt ihr im Zerfallenden Farum Azula, einem der letzten Areale von Elden Ring. Glücklicherweise müsst ihr aber nicht lange nach ihr suchen. Um die Klangperle zu erhalten, müsst ihr einfach das Duo der Götterskalpe, einen Boss in der Region besiegen. Hier seht ihr, wie teuer die Schmiedesteine im Einkauf sind:

Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem Guide helfen, schneller Schmiedesteine zu farmen. Ein Journalist versuchte ebenfalls Elden Ring-Neulingen zu helfen, wurde auf Twitter dafür jedoch von erfahrenen Spielern fertig gemacht.

Auch interessant