Ein Schwert, zwei Skills

Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme finden – So holt ihr euch die beste Waffe

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Das Schwert der Nacht und der Flamme ist eine der stärksten Waffen in Elden Ring. Wir zeigen euch, warum das so ist und wo ihr das Schwert finden könnt.

Tokio – Technisch gesehen lässt Elden Ring sich mit jeder der im Spiel verfügbaren Waffen durchspielen – sofern man gut genug ist. Einige der vielen Schwerter, Speere und Stäbe im Zwischenland sind aber Ausnahmefälle. Sogenannte legendäre Waffen sind Einzelstücke, die ihr nur einmal im Playthrough bekommen könnt. Eines davon ist das Schwert der Nacht und der Flamme. Warum dieses Schwert sich zu einem Liebling der Fans entwickelt hat und wo ihr es finden könnt, zeigen wir euch hier.

Name des SpielsElden Ring
Release25. Februar 2022
PublisherBandai Namco Entertainment
EntwicklerFrom Software
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S, PC
GenreAction-Rollenspiel, Open World

Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme –

Was ist das Schwert der Nacht und Flamme? Diese legendäre Waffe von Elden Ring ist ein Gerades Schwert, also ein einfaches, einhändig getragenes Langschwert. Das Schwert der Nacht und der Flamme ist eine besondere Waffe, da es gleich drei verschiedene Arten von Schaden verursacht: körperlich, magischen, und Feuerschaden. Außerdem hat es einen einzigartigen Skill, den ihr auf keiner anderen Waffe in Elden Ring finden könnt.

Die wichtigsten Guides zu Elden Ring

Elden Ring: Die besten Andenken zum Start

Elden Ring: Die besten Klassen für Anfänger

Elden Ring: Attribute und Soft Caps

Elden Ring: Waffen Tier List

Elden Ring: Kriegsasche

Elden Ring: Schmiedesteine finden und farmen

Elden Ring: Gräbertallilien und Geistertallilien

Welche Anforderungen hat es? Dass das Schwert der Nacht und der Flamme mehrere Schadensarten zufügt, legt nahe, dass es auch einiges von eurem Charakter erfordert. Zusätzlich zu 12 Punkten jeweils auf Stärke und Geschick müsst ihr auch sowohl Weisheit als auch Glaube auf mindestens 24 Punkte leveln. Entsprechend skaliert das Schwert auch stärker mit Weisheit und Glaube, was es etwas schwierig macht, ein Build darum zu bauen – Ihr müsstet also mit einem Hybridbuild spielen, das gleichermaßen auf Zaubereien und Anrufungen setzt. Die starke Skalierung und der Skill der Waffe machen das aber allemal lohnenswert.

  • Stärke: 12
  • Geschick: 12
  • Weisheit: 24
  • Glaube: 24
Elden Ring: Das Schwert der Nacht und Flamme sieht nicht nur schick aus

Was kann der besondere Skill? Der Waffenskill vom Schwert der Nacht und der Flamme heißt Nacht- & Flammenhaltung. Damit begibt euer Charakter sich in eine vorbereitende Haltung und führt einen von zwei Angriffen aus. Bei einem leichten Angriff feuert ihr einen Nachtkometen, nicht unähnlich wie Azurs Komet vom One Shot Mage Build in Elden Ring. Führt ihr allerdings einen schweren Angriff aus, erschafft euer Charakter eine Schneise aus Feuer, die nahe Gegner verbrennt. Durch diesen Skill hat das Schwert der Nacht und der Flamme eine enorme Vielseitigkeit.

Elden Ring: Schwert der Nacht und Flamme – Fundort und Weg

Wo kann ich es finden? Das Schwert der Nacht und der Flamme erhaltet ihr im Anwesen von Caria. Zuerst müsst ihr euch dort aber bis zum Ort der Gnade „Untere Ebene des Anwesens“ vorankämpfen. Von dort geht weiter auf die Brücken, die über den äußeren Bereich des Anwesens führen, aber passt auch die Geistritter auf, die dort erscheinen.

Elden Ring: Der Weg zum Schwert der Nacht und Flamme

An der ersten großen Säule müsst ihr links abbiegen, dann an der nächsten Säule wieder rechts. Auf der linken Seite solltet ihr unter der Brücke ein Gebäude entdecken. Springt dort auf das Dach und auf einem Balkon solltet ihr ein Loch entdecken. Lasst euch hindurchfallen und anschließend werdet ihr das Schwert der Nacht und Flamme in einer Schatztruhe finden. Viel Spaß bei der Suche.

Rubriklistenbild: © From Software (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare