Erneutes Upgrade

FIFA 22: Jonathan Clauss Headliner SBC – Die günstigste Lösung für 73K

  • Henrik Janssen
    VonHenrik Janssen
    schließen

EA hat eine neue Headliner SBC in FIFA 22 zu Jonathan Clauss veröffentlicht. Wir zeigen euch die günstigste Lösung für nur 73K Coins in Ultimate Team.

Lens, Frankreich – Die Franzosen sind nicht nur auf dem echten Fußballfeld eine Macht, sondern agieren auch auf dem virtuellen Rasen von FIFA 22 äußerst dominant. Passend zum Headliners-Event hat EA nun eine SBC für den ehemaligen Bielefeld-Spieler Jonathan Clauss veröffentlichen. Der Rechtsverteidiger kann durch zwei mögliche FUT-Upgrades sogar noch besser werden. Wir zeigen euch die günstigste Lösung zur Jonathan Clauss SBC für nur 73K Coins.

Name des SpielsFIFA 22
Release (Datum der Erstveröffentlichung)1. Oktober 2021
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
SerieFIFA
PlattformenPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Google Stadia
EntwicklerEA Sports
GenreFußballsimulation

FIFA 22: Jonathan Clauss Headliner SBC – Frankreich Lösung (Kosten: 20K)

  • Jonathan Clauss Headliner SBC – Die Anforderungen:
  • Spieler aus Frankreich: Mindestens 1
  • Inform-Spieler: Mindestens 1
  • Team-Gesamtwertung: Mindestens 83
  • Teamchemie: Mindestens 75
  • Anzahl der Spieler: 11
FIFA 22: Jonathan Clauss Headliner SBC – Die günstigste Lösung für 73K
SpielerPositionPreis
PopeTW1100
KjaerRV850
StonesIV1000
CoatesIV850
HernandezLV900
CanalesZDM1500
AsensioRM1000
LemarLM950
MuniainZOM1300
FelixST850
SancetST9800

FIFA 22: Jonathan Clauss Headliner SBC – Ligue 1 Lösung (Kosten: 53K)

  • Jonathan Clauss Headliner SBC – Die Anforderungen:
  • Spieler aus der Ligue 1: Mindestens 1
  • Team-Gesamtwertung: Mindestens 85
  • Teamchemie: 70
  • Anzahl der Spieler: 11
FIFA 22: Jonathan Clauss Headliner SBC – Die günstigste Lösung für 73K
SpielerPositionPreis
GulacsiTW5900
VollandRV850
HummelsIV10000
GinterIV2700
AngelinoLV850
CasteelsZM10000
WitselRM900
ReusZOM6500
SabitzerZOM2700
ComanLM10000
Andre SilvaST2400

Rubriklistenbild: © Futbin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare