Fortnite: Anfänger-Guide

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Ihr spielt Fortnite zum ersten Mal? Ihr wundert euch, warum ihr immer der Erste seid, der stirbt? Keine Sorge, ihr macht nichts falsch, sondern euch fehlt nur ein bisschen Erfahrung. Um länger im Spiel zu bleiben oder auch den Sieg an euch zu reißen, haben wir Anfänger-Tipps für euch vorbereitet, die euch sicherlich weiterhelfen werden.

Worum geht es bei Fortnite?

Fortnite gehört zum Battle Royale Genre und ist ein Spiel, in dem es darum geht, solange zu überleben wie es nur geht. An einem Spiel nehmen insgesamt 100 Spieler teil. Nur derjenige, der als letztes überlebt, gewinnt. Dafür landet ihr auf einer großen Karte, auf der überall Waffen verteilt sind. Diese gilt es einzusammeln, um euch gegen die anderen Spieler zur Wehr setzen zu können.

Der Absprung

Am Anfang sitzt ihr in einem Bus. Aus diesem müsst ihr abspringen und danach in eine gewünschte Richtung fliegen. Ihr solltet am besten in Richtung einer Stadt fliegen und nicht in Richtung eines alleinstehenden Hauses, da sich hier in der Regel weniger Waffen befinden. Doch Achtung! In Städten tummeln sich gleich mehrere Spieler, weshalb es hier schneller zu Gefechten kommt. Je nach Taktik und Flugroute des Busses gilt es also, zwischen Spieler- und Lootmenge abzuwägen.

Die Zone

Es gibt eine Zone, die in Form eines Kreises angeordnet ist. Diese ist auch auf der Karte markiert, die ihr zur Orientierung nutzen könnt. Daneben seht ihr eine Zeitanzeige, die langsam abläuft. Ihr müsst euch in den Kreis, also die Zone, bewegen, bevor die Zeit abläuft, denn ansonsten werdet ihr von einem Sturm erfasst, der euch auf Dauer immer mehr Schaden zufügt und euch das Leben kosten kann. Die Zone wird immer kleiner, damit die Spieler zusammen getrieben werden und sich nicht die ganze Zeit verstecken.

Bauen

Unter allen Battle Royale -Spielen nimmt Fortnite eine besondere Rolle ein, weil ihr nämlich Dinge bauen könnt. Dafür könnt ihr fast alles, was ihr in der Spielwelt findet, mit einer Spitzhacke, die ihr von Anfang an habt, abbauen - Völlig egal, ob Bäume, Steine oder Autos. Dadurch erhaltet ihr Holz, Stein oder Metall. Aus diesen Materialen könnt ihr anschließend Wände oder Treppen bauen. Diese bieten euch Schutz vor Gegnern, sorgen für eine besser Position oder helfen euch, einen Weg auf einen Berg zu bauen.

Ressourcen

Achtet darauf, dass ihr immer genug von den angesprochenen Baumaterialien und Munition bei euch habt. Das bedeutet, dass ihr jede Munitionskiste durchsuchen und am besten auf dem Weg in die Zone genug Sachen abbaut solltet. Dann habt ihr zum Ende hin kein Problem, euch gut zu verteidigen. Doch Vorsicht: Wenn ihr Objekte vollends zerstört, ist das für andere Spieler deutlich sicht- und hörbar.

Achtet auf euren Sound

Mit der wichtigste Punkt beim Spielen von Fortnite ist der Sound. Hierfür solltet ihr eine gute Anlage besitzen oder euch gute Kopfhörer oder ein Headset zulegen, damit ihr auch genau hört, aus welcher Richtung Schüsse oder Geräusche kommen. Das macht es euch nämlich leichter zu erahnen, wo sich die Gegner befinden. Zudem könnt ihr so auch beispielsweise nicht von hinten überrascht werden, oder hört gleich, wenn ein Gegner das Haus betritt, in dem ihr euch befindet.

Zudem solltet ihr mit diesem Wissen auch darauf achten, selbst nicht so viel Krach zu machen. So solltet ihr Bäume oder Steine nicht ganz abzubauen, damit die Gegner euch nicht bemerken. Geht immer geduckt, denn sonst hört man eure Schritte und ihr hinterlasst Staubwolken. Es sei denn, ihr werdet ohnehin schon angeschossen, Dann heißt es: Haken schlagen oder mit besserem Aim glänzen.

Heilung

Es gibt verschiedene Medizin, wodurch ihr euer Leben auffüllen könnt. Durch Bandagen könnt ihr die Lebenspunkte immer auf 75% wiederherstellen. Es gibt Medkits, die euer Leben komplett wieder herstellen, aber die Heilzeit ist auch deutlich länger. Unter anderem gibt es noch das Lagerfeuer. Dafür müsst ihr zuerst eine Bodenplatte bauen, um dann das Lagerfeuer darauf zu platzieren. Es heilt euer Leben 25 Sekunden lang, dann geht es kaputt - Nicht logisch, aber nützlich!

Schildtränke

In Fortnite gibt es auch die Möglichkeit, Bonusleben zu erhalten. Hierfür findet ihr im Spiel kleine und große Schildtränke. Die kleinen geben euch pro Trank 25% Bonusleben, aber ihr könnt sie nur bis zu 50% trinken, deshalb ist es wichtig, immer zuerst die kleinen Tränke zu trinken. Die großen Tränke geben pro Trank 50% Leben. Als Besonderheit gibt es noch den Schlürfsaft und den Saufkrug. Der Schlürfsaft heilt, wie das Lagerfeuer auch, langsam euer Leben, nur dass er auch euer Schild heilen kann. Er gibt maximal 75% Leben oder Schild. Um den Saufkrug zu trinken, braucht ihr stolze 15 Sekunden, aber wenn ihr ihn getrunken habt, heilt er euer komplettes Leben und euer gesamtes Schild sofort auf 100%. Wichtig beim Heilen von Leben oder Schild ist, dass ihr euch davor einbaut, damit ihr nicht in der Zeit abgeschossen werdet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare