GTA V Online

GTA 5: Tipps und Tricks – diese Dinge sollten auch alte Hasen kennen

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

GTA 5 hat eine riesige Open-World und bietet etliche Stunden Spielspaß. Vor allem im Online-Modus können sich Fans austoben. Hier sind die besten Tipps und Tricks.

New York – GTA 5 von Rockstar Games wurde erstmals 2013 für die PS3 und Xbox 360 veröffentlicht. Anschließend gab es natürlich auch einen Port für die PlayStation 4 und Xbox One. Nun folgt der dritte Re-Release und GTA 5 erscheint für PS5 und Xbox Series X. Viele haben den Open-World-Titel also sicher schon durchgespielt, doch trotzdem gibt es einige Tipps und Tricks, die auch alte Hasen noch nicht kennen.

Release15. März 2022
PublisherRockstar Games
ReiheGrand Theft Auto
PlattformPS5, Xbox Series X und Series S
EntwicklerRockstar Games
GenreAction, Open World

GTA 5: Tipps und Tricks – Diese Geheimnisse bietet der Story-Modus

Auch wenn GTA 5 bereits seit fast neun Jahren auf dem Markt ist, gibt es noch immer Tipps und Tricks, die auch alte Hasen nur selten kennen. Wir haben euch hier die besten Tipps und Tricks für GTA 5 im Story-Modus zusammengetragen. Wer ganz neu im Game ist, für den haben wir gleich 10 Tipps für Anfänger in GTA 5. Hier kommen nun aber Tipps und Tricks für GTA 5, die für alle interessant sein könnten – egal ob blutiger Anfänger oder Voll-Profi.

  • Einige Missionen könnt ihr nur durch den Kauf von Immobilien freischalten.
  • Die Kamerahöhe hinter eurem Auto könnt ihr im Menü individuell einstellen.
  • Um mit NPCs zu interagieren, müsst ihr rechts auf dem Steuerkreuz drücken. Einige von ihnen werden jedoch gewalttätig, wenn ihr sie beleidigt oder bedrängt.
  • Auf dem Land braucht die Polizei wesentlich länger als in der Stadt. Hier habt ihr also wesentlich mehr Zeit für kriminelle Pläne.
  • Einige E-Mails, die ihr von NPCs bekommt, könnt ihr auch beantworten.
  • Wenn ihr Michael Yoga machen lasst, steigert ihr damit seine Sepzialfähigkeit.
  • Geht ihr mit Trevor auf die Jagd, solltet ihr dem Elch immer in die Brust schießen. Das gibt wesentlich mehr Geld als Belohnung.
  • Chop hilft euch dabei, seltene Collectibles zu finden.
  • In Feuerwehrautos könnt ihr den Wasserschlauch benutzten, um z. B. NPCs abzuspritzen.
  • Das Verdeck von Cabrios könnt ihr mit rechts auf dem Steuerkreuz ein- oder ausfahren.
  • Die Jumbojets am Flughafen könnt ihr wie jedes andere Fahrzeug im Spiel fliegen. Einfach Dreieck auf der PlayStation bzw. Y auf der Xbox drücken und los geht‘s.
  • Wichtige Story-Charaktere, wie z. B. Michaels Frau, solltet ihr lieber nicht töten. Tut ihr dies doch, flattert schon bald eine saftige Krankenhausrechnung ein, die ihr begleichen müsst.
  • Drückt ihr R2 bzw. RT ohne eine Waffe ausgerüstet zu haben, zeigt ihr NPCs und Fahrzeugen den Mittelfinger. Aber Vorsicht: Einige greifen euch nach dieser Geste sofort an.

Viele dieser Tipps sind einfach nur witzige Features, die keinen konkreten Einfluss auf das Spielgeschehen haben. Wenn ihr aber alle Collectibles sammeln wollt, ist der Trick mit Chop sicherlich hilfreich.

GTA 5: Tipps und Tricks – diese Dinge sollten auch alte Hasen kennen

GTA 5: Tipps und Tricks – Die besten Hacks in GTA Online

Auch in GTA Online gibt es einige Tipps und Tricks, die wohl noch nicht alle Spieler*innen kennen. Hier geht es um allgemeine Hacks, die euch das Spielen durchaus erleichtern können. Wenn ihr Tipps zum Kohle scheffeln sucht, haben wir einen Guide erstellt, wie ihr in GTA Online schnell Geld verdienen könnt. Die folgenden Tipps sollten euch aber auch helfen, euer GTA Online Gameplay auf das nächste Level zu heben:

  • Auffüllen: Munition könnt ihr nicht nur bei AmmoNation, sondern auch im Interaktionsmenü kaufen. So spart ihr euch den Weg zum Waffenhändler und seid immer bestens ausgerüstet.
  • Beschlagnahmt: Nachdem euer Fahrzeug von der Polizei beschlagnahmt wurde, müsst ihr es nicht unbedingt selbst abholen. Sofern ihr CEO seid, könnt ihr auch eure Assistentin darum bitten. Die erledigt das und das Fahrzeug spawnt dann direkt in eurer Nähe.
  • Geldwäsche einfach gemacht: Wenn ihr einen Transporter der Gruppe 6 klauen müsst, platziert eine Haftbombe an den Hintertüren, lasst sie aber noch nicht explodieren. Steigt dann ein und fahrt zu eurem Unternehmen. Kurz vorm Ziel lasst ihr die Bombe hochgehen und fahrt dann entspannt zum Ziel. Diese Taktik hindert andere Spieler*innen daran, euren Standort zu sehen und die Waren zu klauen.
  • Teleportieren: Ihr seid am anderen Ende von Los Santos und wollt schnell in die Stadt? Kein Problem! Nehmt einfach einen Heist von Lester an und cancelt den Job dann. Danach spawnt ihr direkt in eurem Apartment in der Stadt.
  • AFK-Trick: Betretet euer CEO-Büro oder euren Nachtclub. Sobald das Menü aufploppt und euch auswählen lasst, was genau ihr betreten wollt, könnt ihr den Controller weglegen. Solange ihr in diesem Menü seid, werdet ihr nicht aus der Online-Session geschmissen und eure Unternehmen produzieren kontinuierlich Waren für euch. Wenn ihr vor dem AFK-Trick auch noch als CEO zurücktretet, werden eure Unternehmen auch nicht überfallen.
  • Vollbremsung: Ihr rast gerade durch die Gegend und merkt, dass ihr gleich einen Crash baut, aber nicht mehr ausweichen könnt? Kein Problem, drückt und haltet einfach Unten auf dem Steuerkreuz und wechselt zu einem Story-Charakter. Danach könnt ihr sofort zurück in eure Sitzung und habt eine Vollbremsung mit eurem Wagen hingelegt – ganz ohne Crash.

Kanntet ihr diese Tipps und Tricks schon oder habt ihr GTA 5 schon komplett durchgespielt?

Rubriklistenbild: © Rockstar Games (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare