1. ingame
  2. Guides
  3. GTA

Los Santos - Das könnt ihr in der Großstadt aus GTA 5 alles erleben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Daniel Neubert

Kommentare

Los Santos ist die größte Stadt in Grand Theft Auto 5 und GTA Online, hier erfahrt ihr alles rund um die Metropole aus Rockstars Evergreen.

Edinburgh, Schottland – Ob Los Santos, Liberty City oder Vice City - die fiktiven Städte in den offenen Spielwelten von Publisher Rockstar Games sind jedes Mal detailliert, atmosphärisch und voller kleiner Geheimnisse. Auch die Metropole Los Santos, der Schauplatz von Grand Theft Auto 5 und GTA Online, bildet hier keine Ausnahme.

Name des SpielsGrand Theft Auto 5 / Grand Theft Auto Online
Release (Datum der Erstveröffentlichung)17. September 2013
PublisherRockstar Games
PlattformenPS5, PS4, PS3, Xbox One, Xbox Series X/S, Xbox 360, PC
EntwicklerRockstar North
GenreOpen-World, Action-Adventure

Los Santos: Die Stadtbezirke

Insgesamt besteht die Los Santos aus sechzehn größeren Stadtbezirken und Versatzstücken, die wir hier aufgelistet haben. Als reales Vorbild für Los Santos diente übrigens die Großstadt Los Angeles in Kalifornien.

GTA 5 Grand Theft Auto V Rockstar Games
Los Santos ist nach wie vor eine der eindrucksvollsten Spielwelten. © Rockstar Games

Golfen, Straßenrennen fahren oder Tennis spielen - Freizeitaktivitäten in Los Santos

Abseits der Hauptmissionen dürft ihr in Los Santos allerlei Nebentätigkeiten nachgehen, um euch die Zeit zu vertreiben. Ihr könnt Fallschirmspringen, euch in der Flugschule anmelden, auf dem Schießstand trainieren, oder euch beim Golf, Tennis, Yoga und Triathlon beweisen.

Spielszene aus Grand Theft Auto V in einer Werkstatt von Rockstar Games.
Bling Bling: Bei Los Santos Customs könnt ihr euren Fuhrpark nach eurem Geschmack tunen. © Rockstar Games

Darüber hinaus solltet ihr unbedingt an See-, Straßen- und Geländerennen teilnehmen, jagen gehen, mit Immobilien handeln oder Bars und Stripclubs unsicher machen. Wenn ihr über das nötige Kleingeld verfügt, ist es zudem möglich, in GTA 5 eure Fahrzeuge bei Los Santos Customs ordentlich aufmotzen.

Zufällige Missionen in Los Santos: Fremde und Freaks

Ab und zu werdet ihr in Los Santos auf besonders auffälligen Personen am Straßenrand stoßen. Wenn ihr euch diesen Charakteren nähert und stehen bleibt, könnt ihr hier besondere Spezialmissionen starten. Das Interessante daran ist: je nachdem, ob ihr gerade als Michael, Trevor oder Franklin in der Stadt unterwegs seit, werdet ihr auf komplett andere Geschichten und Aufträge treffen.

Spielszene aus Grand Theft Auto V von Rockstar Games.
In Los Santos und Umgebung könnt ihr jederzeit am Straßenrand auf Freaks und interessante Charaktere treffen. © Rockstar Games

Wenn ihr gezielt nach diesen Nebenmissionen suchen möchtet, solltet ihr einen Blick auf eure Karte werfen. Das Fragezeichen-Symbol gibt euch darüber Hinweise, wo die nächste Mission dieser Art zu finden ist.

Was ist euer Lieblingscharakter in Grand Theft Auto 5? Stimmt mit ab!

Los Santos im Wandel der Zeit - Lust auf Sightseeing?

Die Stadt Los Santos ist neben Liberty City die zweite große Stadt in der GTA-Serie, die bereits mehrmals Schauplatz der Handlung wurde. Ihren ersten Auftritt hatte Los Santos in Grand Theft Auto: San Andreas, welches 2004 von Rockstar Games für die PS2, Xbox und den PC veröffentlicht wurde.

Montage: GTA 5 Grand Theft Auto V Rockstar Games  im Vergleich zu GTA: San Andreas
Seit GTA: San Andreas hat sich in Los Santos viel verändert. © Rockstar Games (Montage)

Da GTA: San Andreas jedoch im Jahr 1992 spielt und auch die technischen Möglichkeiten der damaligen Konsolenhardware noch wesentlich eingeschränkter waren als zum Release von Grand Theft Auto 5, sah die Stadt jedoch noch nicht so detailreich und realitätsnah aus. Doch einige berühmte Sehenswürdigkeiten, wie etwa das Vinewood-Schild, ließen sich auch 2004 schon in GTA: San Andreas besichtigen.

Montage: GTA 5 Grand Theft Auto V Rockstar Games im direkten Vergleich zu GTA: San Andreas
Nostalgietrip: Die „Grove Street“ lässt sich auch Grand Theft Auto 5 besuchen. © Rockstar Games (Montage)

Zwar wurde das Layout von Los Santos für Grand Theft Auto 5 grundlegend überarbeitet und vergrößert, jedoch lassen sich neben den offensichtlichen Sehenswürdigkeiten viele weitere Orte entdecken, die ihr bereits in GTA: San Andreas aufsuchen konntet. Besonders spannend: Sogar die „Grove Street”, die Heimat von Carl Johnson, der Hauptfigur aus GTA: San Andreas, lässt sich in der neuen Version von Los Santos in Grand Theft Auto 5 besuchen. Vielleicht werden wir CJ ja sogar in zukünftigen Serientiteln wiedersehen, bis Rockstar Games GTA 6 veröffentlicht, sollte man die Hoffnung nicht aufgeben.

Auch interessant

Kommentare