Bester Bogen in Horizon Forbidden West

Horizon Forbidden West: Bester Bogen – so schaltet ihr ihn frei

  • Janik Boeck
    VonJanik Boeck
    schließen

Horizon Forbidden West ist endlich da. Im neuen Abenteuer hat Aloy ein großes Arsenal zur Verfügung. Wir verraten, was die besten Bögen sind und wo ihr sie findet.

Amsterdam – Horizon Forbidden West ist endlich da und Heldin Aloy bekommt es ein zweites Mal mit gefährlichen Maschinen zu tun. Um die fachgerecht zerlegen zu können, braucht es das richtige Werkzeug. Deshalb hat Entwickler Guerilla Games den Spieler*innen eine große Auswahl an Bögen an die Hand gegeben. Doch welcher ist eigentlich der beste Bogen in Horizon Forbidden West? Wir verraten, welche Bögen ihr unbedingt nutzen solltet und wie ihr sie freischaltet.

Name des SpielsHorizon Forbidden West
Release (Datum der Erstveröffentlichung)18. Februar 2022
Publisher (Herausgeber)Sony Interactive Entertainment (SIE)
EntwicklerGuerilla Games
SerieHorizon
PlattformPlayStation 4 (PS4), PlayStation 5 (PS5)
GenreAction-Adventure, Open World

Horizon Forbidden West: Bester Bogen – diese Auswahlmöglichkeiten habt ihr

Das sind die besten Bögen in Horizon Forbidden West: In Horizon Forbidden West zählen Bögen zu den stärksten Waffen. In Aloys zweitem „Open World“-Abenteuer gibt es davon eine ganze Menge. Wenn ihr die besten Bögen im Spiel haben wollt, gibt es allerdings drei Stück, die ihr euch unbedingt holen solltet. Dabei handelt es sich um zwei Jägerbögen und einen Scharfschussbogen, die alle den Seltenheitsgrad Legendär haben. So heißen die drei besten Bögen in Horizon Forbidden West:

  • Sonnengeissel (legendärer Jägerbogen)
  • Schatten des Todessucher (legendärer Jägerbogen)
  • Schmiedestoss (legendärer Scharfschussbogen)

Deshalb ist „Die Sonnengeissel“ so stark: Der erste Bogen nennt sich „Die Sonnengeissel“. Dieser legendäre Jägerbogen verfügt über drei verschiedene Munitionstypen. Mit ihm könnt ihr Feuer-, Gift- und Eis-Schaden verursachen. Außerdem hat Sonnengeissel Platz für fünf Spulen, die ihr freischaltet, wenn ihr den Bogen verbessert. Ihr verfügt mit diesem Bogen also über drei von sechs Elementen in eurem Arsenal. Damit ist „Die Sonnengeissel“ definitiv einer der besten Bögen in Horizon Forbidden West.

Horizon Forbidden West: Die Sonnengeissel

Deshalb ist „Schatten des Todessuchers“ so stark: Wenn ihr eure Ausrüstung komplettieren wollt, solltet ihr auch den zweiten legendären Jägerbogen einpacken. Dieser nennt sich „Schatten des Todessuchers“ und hat ebenfalls drei Munitionstypen im Gepäck. Mit ihm verschießt ihr normale Munition mit großer Reißwirkung, Schock-Pfeile und Abriss-Jägerpfeile. Auch „Schatten des Todessuchers“ hat fünf Spulenplätze. Ganz klar einer der besten Bögen in Horizon Forbidden West.

Horizon Forbidden West: Schatten des Todessuchers

Deshalb ist Schmiedestoss so stark: „Schmiedestoss“ ist der legendäre Scharfschussbogen in Horizon Forbidden West. Er verschießt Präzisionspfeile und Munition mit Plasma-Schaden. Wenn ihr auf einen Build setzt, der sich auf den Fernkampf mit Bögen fokussiert, solltet ihr also neben den beiden Jägerbögen auch den Scharfschussbogen einpacken, um noch mehr Elementarschaden austeilen zu können. „Schmiedestoss“ gibt euch außerdem einen 25%-Bonus auf Ziehgeschwindigkeit, was ihn zweifellos zu einem der besten Bögen in Horizon Forbidden West macht.

Horizon Forbidden West: Bester Bogen – so bekommt ihr die legendären Jägerbögen und den Scharfschussbogen

So bekommt ihr Sonnengeissel: Den legendären Jägerbogen Sonnengeissel bekommt ihr durch die Quest „Erste Schmiede verfolgen“. Die Quest bekommt ihr, nachdem ihr alle Rebellenlager in Horizon Forbidden West abgeschlossen habt. Anschließend müsst ihr mit Erend reden. Folgt dann dem Questmarker und löscht das sechste und letzte Rebellenlager aus. Am Ende müsst ihr gegen Asera kämpfen. Nachdem ihr sie besiegt habt, erhaltet ihr den legendären Jägerbogen „Die Sonnengeissel“, wenn ihr sie durchsucht. Wenn ihr alle Trophäen aus Horizon Forbidden West holen wollt, müsst ihr diese Quest auch absolvieren.

Horizon Forbidden West: Die wichtigsten Guides

Horizon Forbidden West: Alle Langhälse

Horizon Forbidden West: Alle Reliktruinen

Horizon Forbidden West: Yarras oder Drakka

Horizon Forbidden West: Panzerschnapper finden und besiegen

So bekommt ihr Schatten des Todessuchers: Den legendären Jägerbogen „Schatten des Todessuchers“ erhaltet ihr in der Arena. Diese müsst ihr mit der Quest „Eröffnung der Arena“ zunächst eröffnen. Die Quest erhaltet ihr von Kalla, nachdem ihr die Hauptquest der Kulrut abgeschlossen habt. In der Arena könnt ihr euch verschiedenen Herausforderungen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stellen. Ihr kämpft dort gegen diverse Maschinen und habt ein Zeitlimit.

Schließt ihr die Herausforderungen erfolgreich ab, bekommt ihr Medaillen. Diese könnt ihr bei Dukkah gegen Ausrüstung eintauchen, darunter auch der legendäre Jägerbogen „Schatten des Todessuchers“. Um diesen Bogen in Horizon Forbidden West zu erhalten, braucht ihr insgesamt 80 Marken. Je schwerer die Herausforderung, die ihr absolviert, desto mehr Marken bekommt ihr. Um an die wirklich lohnenswerten Herausforderungen zu gelangen, müsst ihr aber zuerst die Leichten meistern.

Horizon Forbidden West: Schmiedestoss

So bekommt ihr Schmiedestoss: „Schmiedestoss“ schaltet ihr genauso frei wie „Schatten des Todessuchers“. Eröffnet die Arena, erspielt Marken und tauscht diese bei Dukkah ein. Auch für den legendären Scharfschussbogen braucht ihr 80 Marken.

Rubriklistenbild: © Guerilla Games (Montage)

Mehr zum Thema

Kommentare