Dieses Spiel stirbt einfach nicht aus

League of Legends: Alles zu Download, Champions, Weltmeisterschaft und Server

  • vonLars Bendixen
    schließen

Seit über einem Jahrzehnt hält sich League of Legends an der Spitze von Twitch. LoL ist das beliebteste Spiel weltweit. Wie kommt es zu dem anhaltenden Erfolg?

  • League of Legends hat eine der größten E-Sport-Szenen der Welt. (Alles zum Thema E-Sport)
  • So spielt man League of Legends und aus diesen Champions kann man wählen.
  • Alles weitere zum Spiel, welches seit elf Jahren einer der beliebtesten Spiele auf Twitch ist.

Los Angeles, USA – Schon seit 2009 kann das MOBA League of Legends Spieler weltweit begeistern. In der Kurzfassung auch LoL genannt war League of Legends das erste von Riot Games entwickelte Spiel. Mittlerweile hat das Spiel eine riesige Fanbase und stellt jährlich das größte weltweite E-Sport-Event auf die Beine. Was ist das Geheimnis hinter dem Spiel, welches weltweit am meisten gespielt wird und scheinbar nicht totzukriegen ist?

Name des SpielsLeague of Legends (LoL)
Release (Datum der Erstveröffentlichung)\t27. Oktober 2009
Publisher / EntwicklerRiot Games
Serie-
PlattformPC
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

League of Legends: Wie viel kostet League of Legends? Wie kann ich es herunterladen?

League of Legends ist ein Free-to-play MOBA. Das heißt ihr müsst kein Geld für das Spiel ausgeben, um es zu downloaden. Ihr könnt zwar Geld für kosmetische Gegenstände ausgeben, jedoch verschaffen sie euch keine Vorteile im Spiel. LoL ist ein teambasierendes Spiel mit über 140 Champions, mit denen ihr epische Plays machen könnt. Der PC ist bisher die einzige Plattform auf denen ihr das Game zocken könnt. Ob Windows oder macOs ist dabei egal. Im Jahr 2021 kommt mit League of Legends: Wild Rift eine Version für Smartphones auf den Markt, die extra für diese angepasst ist.

League of Legends Hub

Das Spiel könnt ihr auf der offiziellen Sign-Up-Website von Riot Games herunterladen. Dort drückt ihr einfach auf den nicht übersehbaren Download-Button. Um das Spiel, jedoch downloaden zu können, müsst ihr euch vorerst ein Konto erstellen. Dies könnt ihr ebenfalls auf derselben Seite machen. Ihr müsst eure E-Mail, sowie Geburtsdatum angeben. Dann werdet ihr nach einem Benutzernamen, sowie einem Passwort gefragt. Mit diesem könnt ihr euch, nachdem ihr den Launcher gedownloadet habt anmelden. Der Benutzername ist nicht gleich der Name im Spiel. Über diesen kann beim Starten des Spiels entscheiden. Für League of Legends sind mindestens 1 GB RAM und 8 GB freier Festplattenspeicher erforderlich. Es werden jedoch 2 GB RAM und 12 GB Festplattenspeicher empfohlen.

League of Legends: Wie funktioniert das Spiel?

Kleine Vorwarnung – League of Legends ist sehr komplex und ein zeitintensives Spiel. Es zu lernen und erfolgreich zu spielen dauert eine lange Zeit und kann besonders zu Anfang sehr frustrierend sein. Entwickler Riot Games hat zur diesjährigen Weltmeisterschaft, den LoL Worlds 2020, ein Video veröffentlicht, in dem das Spiel grundlegend erklärt worden ist. Dieses soll auch Nicht-LoL-Spielern das Game erklären, damit sie beim größten E-Sport Event der Welt zugucken können. Anhand dieses Videos lässt sich das Spielprinzip von League of Legends relativ gut erklären.

So läuft eine Partie League of Legends ab: Es gibt zwei Teams mit jeweils fünf Spielern. Jeder dieser Spieler spielt einen einzigartigen Champion und nimmt eine besondere Postion ein. Das Spiel findet immer auf der gleichen Karte namens Summoners Rift statt. Diese wird deutschsprachig Kluft der Beschwörer genannt. In der Kluft gibt es drei sogenannten „Lanes“: Top, Mid und Bot. Zwischen den Lanes befinden sich der Jungle.

Kommen wir zu der Rollenverteilung. Im Laufe der 10-jährigen Geschichte hat sich eine recht starre Rollenaufteilung unter den Spielern etabliert. Ein Spieler geht hoch in die eher isolierte Toplane, ein weiterer geht in die Mitte (Midlane) und zwei Spieler gehen gemeinsam auf die untere Line (Botlane). Der letzte Spieler, der Jungler, bewegt sich im gleichnamigen Jungle zwischen den Lanes über die ganze Karte. Er hilft Teammitgliedern auf der gesamten Karte, wenn sie in Not sind oder proaktiv ein Play machen wollen.

League of Legends Hub

Eigentlich ist das Spielprinzip ganz einfach: Beschütze deine eigenen Türme und zerstöre die gegnerischen. Kämpfe dich mit deinem Team bis in die gegnerische Basis. Zerstöre das letzte Gebäude, den Nexus und gewinne das Spiel. Klingt ziemlich einfach, oder? Aber wie kommt man nun an dieses Ziel? Die wichtigste Ressource in League of Legends ist Gold. Tötest du einen gegenerischen Champion bekommst du ziemlich viel Gold.

Es gibt aber noch andere Möglichkeiten an Gold zu gelangen. Wenn ihr beispielsweise einen Turm zerstört bekommt ihr und euer Team auch Gold. Türme können sich allerdings wehren und ganz schön heftig austeilen, da sie die Basis jedes Teams beschützen. Außerdem laufen auf jeder Lane mit einem gewissen Abstand voneinander Vasallen (auch Minions genannt) rum. Diese helfen euch Türme und gegnerische Champions anzugreifen. Auch attackieren sie gegnerische Vasallen. Verpasst du den gegnerische Minions den letzten Atemzug, erntest auch ein wenig Gold.

Im schon erwähnten Jungle befinden sich Monster, die meistens der Jungler erledigt und ihm das nötige Gold zu verschaffen. Die wichtigsten Monster, um die jedes Team kämpfen sollte, sind die Drachen und der Baron. Diese verschaffen eurem Team einzigartige Buffs, welche euer Team stärker machen. Der Baron ist besonders schwer zu bezwingen, verschafft euch aber extra viel Gold und einen starken temporären Buff, den ihr nutzen solltet, um das Spiel zu gewinnen. Der Buff der Drachen hält das ganze Spiel an und ist ein netter Bonus, um euer Team vorranzubringen.

All das Gold, welches ihr gesammelt habt, gebt ihr aus, um euch Items zu kaufen. Items machen euren Champion stärker. Damit seid ihr in der Lage, die generischen Champions und Türme schneller zu bezwingen. Dies gibt euch wiederum mehr Gold und mehr Kills und dann wieder mehr Items. Es ist also ein Schneeballprinzip. Trotzdem haben Teams die Möglichkeit, von einem schweren Defizit zurückzukommen und ein Comeback zu starten. Gerade dies macht League of Legends so spannend! Jede Entscheidung, jeder Moment, zählt!

League of Legends: Welche Champions kann man spielen? Alles zu den Neuzugängen Yone, Lilia und Samira

Insgesamt gibt es in League of Legends über 140 Champions zu bewundern, die ihr allesamt mit gesammelten blauen Essenzen freischalten könnt. Blaue Essenzen gibt es nach dem ersten Sieg des Tages und wenn euer Account ein Level aufsteigt. Jeder Champion kann auf mindestens einer Lane gespielt werden, manche eignen sich jedoch auch für mehrere Positionen. Für einen besseren Überblick haben wir alle Champions in einer Liste samt deren Eigenschaften zusammengefasst.

In dieser Liste könnt ihr den Schwierigkeitsgrad, die verschieden spielbaren Lanes und die Rollen eines jeden Champions ansehen. Kürzlich neue dazugekommen in die Kluft sind Yone, Lillia und Samira. Yone ist ein von den Fans lang erhoffte Charakter, da er der verstorben geschiente Bruder von Yasuo ist. Sowohl vom Playstyle, als auch Aussehen ähnelt Yone seinem Bruder sehr. Das Wiedersehen und die „Wiederauferstehung“ von Yone hat Riot in einer sehenwürdigen Cinematic verpackt.

Lillia, die fast im gleichen Zuge, wie Yone releast wurde, ist ein Reh oder auch Bambi mit disneyähnlichen Zügen. Sie soll für noch mehr Niedlichkeit gepaart mit Stärke im League-Universum sorgen. Samira ist der letzte dazugekommene Champion. Sie ist kein gewöhnlicher Schütze, sondern kann auch im Nahkampf mit ihrem Schwert ordentlich auspacken. Eine geborene Kämpferin aus der Wüste.

Generell werden die neuen Champions immer komplexer und somit auch schwieriger zu spielen. Riot arbeitet weiter daran viele weitere Champions in die Kluft zu bringen. Damit das Ganze nicht langweilig wird tendieren sie dazu, kreative neue Fähigkeiten zu entwickeln, die es so noch nicht gegeben hat. Jedoch führt dies oftmals dazu, dass Champions zum Release sehr überladen von Fähigkeiten sind und somit zu stark für ihre Konkurrenz sind. Aber keine Sorge Riot Games hat 200 Jahre Erfahrung im Championdesign. (Meme von der Community)

  • Aatrox
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Ahri
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Akali
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane, Toplane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Alistair
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Tank, Support
  • Amumu
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Tank
  • Anivia
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Annie
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Aphelios
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Ashe
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Aurelion Sol
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Azir
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Bard
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Blitzcrank
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Tank, Support
  • Brand
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Support, Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Braum
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Tank, Support
  • Caitlyn
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Camille
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Cassiopeia
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Cho‘Gath
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: Tank, AP-Bruiser
  • Corki
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: ADC
  • Darius
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Diana
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane, Jungle
  • Rolle: AP-Assassine
  • Dr.Mundo
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Draven
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Ekko
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane, Jungle, Toplane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Elise
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Evelynn
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Assassine
  • Ezreal
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Fiddlesticks
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Fiora
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Fizz
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Galio
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane, Support
  • Rolle: AP-Mage, Tank
  • Gankplank
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AD-Bruiser / Skirmisher
  • Garen
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Gnar
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Gragas
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Bruiser / Skirmisher
  • Graves
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: ADC
  • Hecarim
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle, Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Heimerdinger
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Midlane, Toplane, Botlane (ADC)
  • Rolle: AP-Mage
  • Illaoi
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Irelia
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Ivern
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Support
  • Janna
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Jarvan IV.
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Jax
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane, Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Jayce
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AD-Skirmisher
  • Jhin
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Jinx
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Kai‘sa
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Kalista
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Karma
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Support, Midlane, Toplane
  • Rolle: Support, AP-Bruiser
  • Karthus
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle, Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Kassadin
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Katarina
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Kayle
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AP/AD- Skirmisher
  • Kayn
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Assassinne, AD-Bruiser
  • Kennen
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Kha‘Zix
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Assassine
  • Kindred
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: ADC
  • Kled
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Kog‘Maw
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (ADC), Midlane
  • Rolle: ADC, AP-Mage
  • LeBlanc
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Assassine
  • Lee Sin
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Leona
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Suppport)
  • Rolle: Support, Tank
  • Lillia
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Lissandra
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane, Toplane
  • Rolle: AP-Mage, AP-Bruiser
  • Lucian
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: ADC, Midlane
  • Rolle: ADC
  • Lulu
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Support, Midlane, Toplane
  • Rolle: Support
  • Lux
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Midlane, Support
  • Rolle: AP-Mage, Support
  • Malphite
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Malzahar
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Maokai
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Master Yi
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Skirmisher
  • Miss Fortune
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Mordekaiser
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Bruiser
  • Morgana
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Support, Midlane
  • Rolle: Support, AP-Mage
  • Nami
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Nasus
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Nautilus
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Support
  • Rolle: Support, Tank
  • Neeko
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Midlane, Toplane
  • Rolle: AP-Mage
  • Nidalee
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Nocturne
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle, Midlane
  • Rolle: AD-Assassine
  • Nunu & Willump
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Tank
  • Olaf
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle, Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Orianna
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Ornn
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Pantheon
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Poppy
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Pyke
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Support
  • Rolle: AD-Assassine
  • Qiyana
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AD-Assassine
  • Quinn
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Skirmisher, ADC
  • Rakan
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Rammus
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Tank
  • Rek‘Sai
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Renekton
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Rengar
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane, Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser, AD-Assassine
  • Riven
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Rumble
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Bruiser
  • Ryze
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Samira
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Sejuani
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Tank
  • Senna
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (ADC, Support)
  • Rolle: ADC
  • Sett
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane, Jungle, Midlane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Shaco
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Assassine, AP-Skirmisher
  • Shen
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane, Support
  • Rolle: Tank
  • Shyvana
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser, AP-Skirmisher
  • Singed
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Bruiser
  • Sion
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: Tank
  • Sivir
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Skarner
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: Tank
  • Sona
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Soraka
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Swain
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AP-Bruiser
  • Sylas
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane, Toplane, Jungle
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Syndra
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane, Botlane (ADC)
  • Rolle: AP-Mage
  • Tahm Kench
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Support, Toplane
  • Rolle: Tank, Support
  • Taliyah
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Talon
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AD-Assassine
  • Taric
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Teemo
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Thresh
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Tristana
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane(ADC), Midlane
  • Rolle: ADC
  • Trundle
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle, Toplane
  • Rolle: Tank, AD-Bruiser
  • Tryndamere
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AP-Skirmisher
  • Twisted Fate
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Twitch
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane(ADC)
  • Rolle: ADC
  • Udyr
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD/AP Skirmisher
  • Urgot
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Varus
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Vayne
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Veigar
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Vel‘Koz
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Vi
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Viktor
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Vladimir
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane, Midlane
  • Rolle: AP-Bruiser
  • Volibear
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle, Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser, Tank
  • Warwick
  • Schwierigkeit: 1/5
  • Lane: Jungler
  • Rolle: Tank
  • Wukong
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Toplane, Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Xayah
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Botlane (ADC)
  • Rolle: ADC
  • Xerath
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Xin Zhao
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungle
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Yasuo
  • Schwierigkeit: 5/5
  • Lane: Midlane, Toplane
  • Rolle: AD-Skirmisher
  • Yone
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AD-Skirmisher
  • Yorick
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Toplane
  • Rolle: AD-Bruiser
  • Yuumi
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Botlane (Support)
  • Rolle: Support
  • Zac
  • Schwierigkeit: 2/5
  • Lane: Jungler
  • Rolle: Tank
  • Zed
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AD-Assassine
  • Ziggs
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Zilean
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Midlane, Support
  • Rolle: AP-Mage
  • Zoe
  • Schwierigkeit: 4/5
  • Lane: Midlane
  • Rolle: AP-Mage
  • Zyra
  • Schwierigkeit: 3/5
  • Lane: Support
  • Rolle: AP-Mage

League of Legends: Alles zum Server und was der PBE ist – So checkt ihr den Server-Status

League of Legends hat elf verschiedene Server. Du solltest den richtigen Server vor dem Spielen im Launcher auswählen, damit du keinen hohen Ping hast. Der Server für Europa heißt EUW. Spieler können nicht mit Spielern aus anderen Regionen / Servern spielen. Auch ist ein Account an einen Server gebunden. Wenn du deinen Account auf einen anderen Server transferieren möchtest, so muss du ein wenig Geld dafür blechen. Der Server-Staus kann auf der Status-Website von Riot Games eingesehen werden.

League of Legends Hub

Abseits von den elf Servern gibt es noch einen besonderen Server. Den PBE. Der PBE ist ein Testserver für RiotGames. Hier können und sollen die Spieler die zukünftigen Updates testen, bevor sie auf die Live-Server kommen. Um auf dem PBE spielen zu können, muss man sich ebenfalls vorher registrieren. Mittlerweile darf sich jeder registrieren, solange sein Hauptkonto nicht negativ aufgefallen ist (kein aktiver Bann) und über eine Ehrungsstufe von 3 oder höher verfügt.

League of Legends: Wie kann ich mich an den Support wenden?

Der League of Legends Support hilft den Spielern bei jeglichen Anfragen bezüglich League of Legends. Egal ob man technische Probleme hat oder Probleme mit Käufen, die man im Launcher abgehandelt hat, hier seid ihr gut beraten. Auch kann man sein altes Konto wiederherstellen lassen, falls man in die Kluft der Beschwörer zurückkehren möchte. Zudem kann man auch Spieler melden, nachdem man eine schlechte Erfahrung mit diesem im Spiel erlebt hat. Dabei ist wichtig, dass du in deinen letzten 20 Spielen mit diesem Spieler gespielt hast.

Beim League of Legends Support ist es nur möglich, ein Ticket zu schreiben. Einen Chat oder eine ähnliche Funktion, um mit dem Support in Kontakt zu treten, gibt es nicht. Also muss man ein Ticket senden und zwischen vielen verschiedenen Anfragetypen wählen. Das Support-Team von Riot Games antwortet in der Regel sehr schnell und kann die meisten Probleme lösen.

League of Legends: Weltmeisterschaft – Das sind die Worlds

League of Legends besitzt eine sehr große E-Sport-Szene mit mehreren Millionen von Zuschauern. Nicht nur, dass es viele nationalen Ligen gibt, in denen auch ihr antreten könnt (deutschsprachiger Raum: Prime League). Es gibt auch überregionale Ligen für jeden Server. Diese Ligen schicken ihre besten Teams einmal im Jahr, als Vertreter ihrer Region, auf die League of Legends Weltmeisterschaft, die LoL Worlds. Nur die besten Teams der Welt schaffen es zu den Worlds.

Die erste Weltmeisterschaft fand im Jahr 2011 auf der DreamHack in Schweden statt. Damals nahmen nur acht Mannschaften aus drei Kontinenten teil und kämpften um 100.000 Dollar Gesamtpreisgeld. Nach und nach wurde das Turnier von Riot Games jedoch immer größer. Mittlerweile versuchen jedes Jahr 26 Teams, sich zum Gewinner der LoL Worlds zu krönen. Auch schauen über 50 Millionen Zuschauer jährlich zu. Im Jahr 2020 feierte Riot Games das 10-jährige Jubiläum im Zuge der LoL Worlds 2020.

League of Legends: Wo gibt es überall Merch zu kaufen?

Auch die Marketing-Abteilung von Riot Games schläft nicht. So bieten sie selbst Merch an in ihrem Riot Games Store. Dort kann man neben den üblichen Bekleidungstücken auch ein paar außergewöhnliche Merchartikel bestellen. Es gibt coole Poster, Comics, Bücher und Kunstdrücke. Auch gibt es kleine Figuren von Champions, die sich optimal fürs Regal eignen. Natürlich gibt es noch Tassen, Mauspads und ähnliche Gegenstände. Sogar ein eigenes Brettspiel hat Riot Games designt.

League of Legends Hub

Abseits von der offiziellen Seite gibt es noch viel Merch von League of Legends, unabhängig von Riot Games. Schon die Esports-Teams haben eine Menge an Merch zu bieten. Ob Schreibtischstuhl, oder eine Gucciuhr mit eingraviertem Team-Logo, wer ordentlich Geld investieren möchte, kann sich bei League of Legends nie satt sehen.

Rubriklistenbild: © Riot Games

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

FIFA 21: Gratis 100K-Packs in FUT – mit diesem Trick bekommt ihr gleich zwei
FIFA 21: Gratis 100K-Packs in FUT – mit diesem Trick bekommt ihr gleich zwei
FIFA 21: Gratis 100K-Packs in FUT – mit diesem Trick bekommt ihr gleich zwei
GTA 6 Leak: Infos zu Release, Trailer, Map und Stadt zum Game von Rockstar
GTA 6 Leak: Infos zu Release, Trailer, Map und Stadt zum Game von Rockstar
GTA 6 Leak: Infos zu Release, Trailer, Map und Stadt zum Game von Rockstar
FIFA 21: Alles über Weekend League-Belohnungen, Ränge und Qualifikation
FIFA 21: Alles über Weekend League-Belohnungen, Ränge und Qualifikation
FIFA 21: Alles über Weekend League-Belohnungen, Ränge und Qualifikation
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide

Kommentare