Schnappt sie euch alle

New Pokémon Snap Guide: Legendäre Pokémon – Suicune, Xerneas und Co. finden

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Seit dem Release von New Pokémon Snap können Fans die Taschenmonster wieder mit der Kamera statt mit einem Ball einfangen. Auch legendäre Monster sind mit dabei.

Update vom 4. Mai 2021: Direkt zu Release konnten wir bereits acht der insgesamt zehn legendären Pokémon in New Pokémon Snap finden. Es fehlten nur noch die Fundorte vom legendären Feen-Pokémon Xerneas aus der Edition X sowie Manaphy mit dem Typ Wasser aus der Platin und Diamant-Reihe. Nun konnten auch die beiden Taschenmonster endlich aufgefunden werden.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)30. April 2021
Publisher (Herausgeber)Nintendo, The Pokémon Company
SeriePokémon Snap
PlattformNintendo Switch
EntwicklerBandai Namco Studios
GenreFirst-Person Rail-Shooter, Simulation

New Pokémon Snap: Fundorte von Xerneas und Manaphy gefunden

Manaphy konnte, wie sollte es auch anders sein, im Wasser gefunden werden. Genauer gesagt im Copia-Riff bei Nacht. Um das Pokémon hervorzulocken, müsst ihr jedoch etwas Arbeit hineinstecken. Lockt die Iscalar zur Kristallblume und lasst die Pokémon springen. Bewerft ihr dann die zweite Kristallblume mit einer Lumina-Kugel wird Wailord untertauchen. Dann taucht auch Manaphy auf und spielt mit den Iscalar. Schießt ein Foto und sichert euch eine 3-Sterne-Bewertung. Spielt ihr dann auch noch die Pokeflöte, fängt Manaphy an zu tanzen.

Eine weitere Chance auf Manaphy findet sich gegen Ende der Riff-Route, wo ihr auf das blaue Loch zusteuert. Dort gibt es ein kleines Gebiet mit vier Lapras. Bewerft alle vier mit Lumina-Kugeln und spielt die Pokéflöte – schon taucht Manaphy auf und hüpft zwischen zwei Lapras.

Xerneas ist (Vorsicht Spoiler!) der „Endboss“ des Spiels und taucht in der Lumina-Zone auf Aurus auf. Ihr könnt es also nicht verpassen. Werft zwei Lumina-Kugeln auf Xerneas, wie bei den anderen Lumina-Pokémon zuvor, und fotografiert es. Schon habt ihr das legendäre Feen-Pokémon in der Tasche.

New Pokémon Snap Guide: Legendäre Pokémon und wo sie zu finden sind

Erstmeldung vom 30. April 2021: Kyoto – Seit dem 30. April 2021 ist New Pokémon Snap für die Nintendo Switch nun endlich im Handel erhältlich. Viele Fans freuten sich schon auf die Fortsetzung des Klassikers für die N64, der nach über 20 Jahren nun von Nintendo endlich herausgebracht wurde. Wie schon im originalen Pokémon Snap aus dem Jahre 2000 fangen Fans auch im neuesten Teil Pokémon wieder nur mit ihrer Kameralinse ein, anstatt wie üblich mit verschiedenen Pokébällen. Und die Pokémon-Vielfalt kann sich sehen lassen.

New Pokémon Snap Guide: Keine Shinys, dafür lassen sich legendäre Monster ablichten

Der Release der Simulation fand gerade erst statt und viele Fans fragen sich, ob sie sich das Spiel gönnen sollen. Ein Blick auf die Wertungsübersicht zu New Pokémon Snap zeigt, Kritiker:innen sind gemischter Meinung. Wer aber mit dem Original vor 20 Jahren bereits Spaß hatte, dem wird sicherlich auch der neue Teil gefallen. Außerdem ist das Knipsen der Monster sicherlich ein guter Zeitvertreib, bis die Remakes zu Pokémon Perl und Diamant Ende des Jahres erscheinen.

In New Pokémon Snap dürfen Fans eine brandneue Region namens Lentil erkunden. Der dortige Professor Mirror benötigt Hilfe alle heimischen Monster fotografisch festzuhalten und das sogenannte Lumina-Phänomen zu untersuchen. Also werden Fans à la Jurassic World in einem Gefährt mit gläserner Kuppel losgeschickt, um Fotos der Pokémon in den verschiedenen Inselregionen zu knipsen. Insgesamt können Fans über 200 Pokémon entdecken und im Fotodex festhalten. Unter diesen Monstern finden sich in New Pokémon Snap leider keine Shiny-Pokémon, dafür aber einige legendäre Pokémon. Und wir zeigen euch auch, wo ihr letztere findet.

New Pokémon Snap Guide: Legendäre Pokémon und ihre Fundorte

Die legendären Pokémon werden euch auch in New Pokémon Snap nicht auf dem Silbertablett präsentiert. Stattdessen muss man ganz genau hinschauen, bestimmte Dinge machen oder auch erstmal die richtige Abzweigung finden. Laut dem Magazin dexerto gibt es zehn legendäre Pokémon zu finden – wir konnten bisher jedoch nur den Fundort von sieben der genannten Pokémon finden. Vollständigkeitshalber listen wir euch trotzdem alle legendären Pokémon auf und ergänzen die Fundorte, sobald wir sie selbst gefunden haben. Diese 10 legendären Pokémon soll es in New Pokémon Snap zu finden geben:

  • Mew
  • Suicune
  • Lugia
  • Ho-Oh
  • Celebi
  • Jirachi
  • Manaphy
  • Shaymin
  • Xerneas
  • Diancie

Bereits während des Reveal-Trailers im Februar wurde gezeigt, dass Fans in New Pokémon Snap Celebi finden können. Im Release-Trailer sah man dann auch das legendäre Pokémon Lugia vorbeischwimmen. Bisher konnten wir die Fundorte von Mew, Suicune, Lugia, Ho-Oh, Celebi, Jirachi, Shaymin und Diancie finden. Wo ihr die legendären Monster findet und was ihr tun müsst, um sie ablichten zu können, haben wir euch nachfolgend aufgelistet.

New Pokémon Snap Guide: Anforderungen um die legendären Pokémon zu finden – Mew und Suicune

Mew befindet sich direkt am Anfang der Dschungel-Route. Spielt mit der Pokéflöte Musik und werft dann einen Apfel auf die pinke Energiekugel, die auftaucht. Danach taucht Mew für einige Sekunden auf und lässt sich fotografisch festhalten.

Legendäres PokémonFundortBenötigtes ForschungslevelBenötigte Hilfsmittel
MewDschungel bei NachtLevel 2Pokéflöte, Apfel
SuicuneSchneefeld bei NachtLevel 2Lumina-Kugeln
LugiaLentil-MeeresgrundLevel 3Lumina-Kugel
Ho-OhVulkanLevel 3nichts
CelebiWandelwaldLevel 2Apfel
JirachiRuinenLevel 3nichts
ManaphyCopia-Riff bei NachtLevel 3Lumina-Kugeln, Pokéflöte
ShayminFloreo-Park, Tag und NachtLevel 2nichts
XerneasAurum Lumina-ZoneLevel 1Lumina-Kugeln
DiancieDurus-HöhleLevel 3Lumina-Kugeln

Suicune ist schon etwas schwieriger abzulichten. Zunächst müsst ihr bei den Schneefeldern tagsüber so lange das Alola-Sandamer ablichten, bis dieses einen geheimen Gang durch eine Schneewand schlägt. Kehrt dann bei Nacht zurück, nehmt den neuen Pfad und werft eine Lumina-Kugel auf Krawell, welches dann Schnee auf ein Rexblisar schaufelt. Dadurch wird ein Frosdedje auftauchen und uns eine weitere alternative Route zeigen. Sobald ihr draußen seid, werft ihr eine weitere Lumina-Kugel auf das Rossana, das ein Arktilas reitet. Dann wird endlich Suicune auftauchen.

New Pokémon Snap Guide: Fundorte von Lugia, Ho-Oh, Jirachi, Celebi und Shaymin

Wenn ihr auf der Unterwasser-Route untertaucht, müsst ihr eine Lumina-Kugel auf ein Lanturn werfen und es anschließend von zwei Quabbel befreien. Dann werdet ihr einen Pfad entdecken, der euch direkt zum schlafenden Lugia führt. Danach wird Lugia auch am Ende des Levels herumschwimmen. Ho-Oh hingegen taucht zufällig am Anfang der Route auf, sobald ihr Level 3 bei der Vulkan-Route erreicht habt.

Celebi findet ihr am Ende der Wald-Route. Zunächst fliegt es unbeschwert herum, bewerft ihr es aber mit einem Apfel, wird es sich teleportieren. Die Gelegenheit für ein Foto. Ebenso wie Mew und Ho-Oh ist auch das legendäre Pokémon Jirachi direkt zu Beginn der Route anzutreffen, sobald ihr Level 3 bei den Ruinen erreicht habt. Shaymin hingegen könnt ihr bereits ab Level 2 im Park, schlafend in der Mitte der Strecke, finden. Ab Level 3 ist es tagsüber auch zwischen Blumen versteckt auffindbar und bei Nacht kann man es ab Level 3 am Anfang der Route fotografieren, wie es Hopplo beobachtet.

Diancie findet ihr in der Höhle auf Durus, nachdem ihr dort das Forschungslevel 3 erreicht habt. Dort müsst ihr den alternativen Weg nehmen, auf dem ihr ein Rocara und ein Flunkifer auf dem Boden seht. Werft Lumina-Kugeln auf die beiden und schon erscheint das legendäre Pokémon Diancie.

Rubriklistenbild: © Nintendo/Niantic (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Resident Evil 8 Village: Wächterziegen-Guide – So findet ihr alle Ziegen im Dorf
Resident Evil 8 Village: Wächterziegen-Guide – So findet ihr alle Ziegen im Dorf
Resident Evil 8 Village: Wächterziegen-Guide – So findet ihr alle Ziegen im Dorf
Resident Evil 8 Village: Kugellabyrinth-Guide – So schiebt ihr ‘ne ruhige Kugel
Resident Evil 8 Village: Kugellabyrinth-Guide – So schiebt ihr ‘ne ruhige Kugel
Resident Evil 8 Village: Kugellabyrinth-Guide – So schiebt ihr ‘ne ruhige Kugel
FIFA 21: Weekend League – Alles zu Belohnungen, Rängen und Qualifikation
FIFA 21: Weekend League – Alles zu Belohnungen, Rängen und Qualifikation
FIFA 21: Weekend League – Alles zu Belohnungen, Rängen und Qualifikation
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide
Forza Horizon 4: Alle Scheunenfunde und Locations im Guide

Kommentare