Blau ist Azoth was ich mag

New World: Azoth farmen – Tipps zum Mineral-Rohstoff finden und nutzen

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Azoth braucht ihr in New World immer wieder. Aber wie bekommt man das Mineral am leichtesten? Wir geben euch die wichtigsten Tipps zum Farmen von Azoth.

Seattle, Washington – New World ist ein Spiel voller Rohstoffe mit wilden Namen und noch wilderen Verwendungsmöglichkeiten. Das MMORPG von Amazon Games ist nur von Materialien vollgestopft, deren Wirkung von den Spieler:innen erst einmal ergründet werden will. Eines das von ist das Azoth. Wir verraten euch die wichtigsten Fundorte und Möglichkeiten, Azoth zu Farmen und wozu ihr das Material benutzen könnt.

Name des SpielsNew World
Release28. September 2021
HerausgeberAmazon Games
EntwicklerAmazon Games
PlattformPC
GenreMMORPG

New World: Azoth farmen – Das wichtige Allzweckmaterial des Amazon-MMO

Azoth ist ein seltenes Mineral, das in der Lore von New World einzig und allein auf der Insel Aeternum vorkommt. Das bläulich schimmernde Material ist einer der Hauptgründe, warum die Insel im Rahmen des Spiels überhaupt besiedelt wird und warum ihr euch als Teil einer der Fraktionen am Aufbau von Siedlungen und Gebietskriegen beteiligt.

New World: Azoth farmen – So findet und benutzt ihr den Rohstoff

Der hauptsächliche Faktor dafür, dass in New World alle so heiß auf das Azoth sind, liegt in seinen magischen Eigenschaften. Im Spiel heißt es, das Azoth könnte ewiges Leben bringen – aber als Spieler:innen interessiert uns sowas eher nebensächlich. Viel spannender sind da die tatsächlichen Anwendungsmöglichkeiten, die New World für Azoth bietet – und die sind vielfältig. Bevor wir uns aber darum kümmern, müssen wir erst einmal wissen, wie man im Spiel überhaupt an das Material herankommt. Auch für andere Rohstoffe, und wie ihr sie in New World finden könnt, haben wir euch einige Guides auf Lager.

Weitere Guides zu New World:

New World: Eisenerz finden

New World: Fasern finden

New World: Blütenkappe finden

New World: Alle Schnellreise Punkte

New World: Gebietsruf leveln

New World: Die besten Heiler-Builds

New World: Azoth farmen – Alle Wege führen zum Azoth

Schon früh in eurer Zeit mit New World werdet ihr erste Berührungspunkte mit Azoth haben. Einige der frühen Quests, begonnen mit der Aufgabe ‚Einsatz für die Sache‘ werden euch schon mit 10 Azoth belohnen, aber im Großen und Ganzen hält sich eure Azoth-Ausbeute zu Spielbeginn noch in Grenzen. Ab etwa Level 20 werdet ihr dann wesentlich häufiger und intensiver mit Azoth zu tun bekommen und es werden sich euch mehr Möglichkeiten bieten, das blaue Allzweckmaterial zu farmen. Genau genommen bieten sich vier hauptsächliche Wege, Azoth in New World anzuhäufen.

  • Quests abschließen (Ab Level 9)
    Nachdem ihr ‚Einsatz für die Sache‘ abgeschlossen habt, werdet ihr regelmäßig Azoth als Belohnung für abgeschlossene Quests erhalten. Zunächst bleibt es noch bei etwa 10 Azoth für eine Quest, wird aber ab Level 20 und der Questreihe zum Azoth-Stab auf 20 Azoth ansteigen.
  • Materialien abbauen
    Ihr könnt Azoth außerdem anhäufen, indem ihr andere Rohstoffe und Materialien abbaut. Voraussetzung dafür ist, dass ihr ein Werkzeug mit dem Perk ‚Azoth-Extraktion‘ craftet oder kauft. Wenn ihr dann Bäume fällt, Steinbrocken zerkleinert oder Erze abbaut, habt ihr zusätzlich die Chance, ein wenig Azoth einzuheimsen.
  • Gegner töten (Ab Level 20)
    Wenn euch eher danach ist, ein bisschen mit euren Waffen umher zu schwingen, könnt ihr auch durch PvE-Kämpfe einiges Azoth anhäufen. Ab Level 20 aufwärts droppen auch besiegte Gegner ein wenig Azoth, hauptsächlich bekommt ihr das Mineral dann von Verderbten. In einigen Fällen schimmern die Monster leicht blau, hier habt ihr außerdem höhere Chancen darauf, dass Azoth von ihnen droppt.
  • Events bestreiten (Ab Level 50)
    Der wohl beste Weg, um in New World Azoth anzuhäufen, bietet sich zuletzt in den Invasions-Events. Diese sind für Charaktere ab Level 50 verfügbar und bestehen daraus, dass ein Trupp aus 50 Spieler:innen ein Fort gegen mehrere Wellen von Verderbten verteidigt. Diese PvE-Events bringen massenweise Azoth, ihr müsst euch nur am Tag vor einer Invasion am Schwarzen Brett des jeweiligen Forts anmelden.
New World: Dieses blaue Mineral ist Azoth

Bis ihr Level 50 erreicht, werdet ihr einige Zeit in New World investieren müssen. Am ehesten werdet ihr in der Zeit davor durch Quests und PvE-Gegner an Azoth kommen. Da ihr zum Glück nur geringe Mengen davon auf einmal zahlen und verbrauchen müsst, solltet ihr so meistens genügend Azoth für eure Bedürfnisse übrig haben.

New World: Azoth farmen – So könnt ihr das Material nutzen

Azoth kommt bei allen möglichen Situationen in New World zum Einsatz. Wenn ihr Wert darauf legt, eure neu gecraftete Ausrüstung möglichst brauchbar zu machen, oder wenn ihr euch schnell von Punkt A zu Punkt B bewegen wollt, werdet ihr einen gut gefüllten Azoth-Vorrat immer zu schätzen wissen. Für diese Aktionen und Features des MMORPGs könnt ihr Azoth verwenden.

  • Schnellreise
    Wenn ihr in New World die Schnellreise nutzen wollt, werdet ihr nicht ohne eine kleine Zahlung auskommen – zumindest nicht immer. Zwar könnt ihr einmal die Stunde kostenlos in das letzte registrierte Gasthaus zurückreisen, aber wenn ihr häufiger große Entfernungen zurücklegen möchtet, müsst ihr dafür mit Azoth zahlen. Jede Reise in eine Stadt oder zu einem Geisterschrein kostet euch ein bisschen Azoth, der genaue Preis ist abhängig von der Entfernung und vom Gewicht eures Inventars.
  • Crafting
    Bessere Waffen bedeuten besseres Überleben. Häufig werdet ihr eure Ausrüstung in New World selbst craften müssen, allerdings wird die Seltenheit eurer neuen Waffe oder Rüstung durch zufällige Chance bestimmt. Zum Glück könnt ihr die Chancen aber zu euren Gunsten beeinflussen, indem ihr beim Craften ein bisschen Azoth investiert. Je mehr ihr in die Herstellung einzahlt, desto besser stehen die Chancen, dass der neue Ausrüstungsgegenstand euch Attributboni oder einen Perk gibt.
  • Waffenpunkte zurückerstatten
    Ihr habt mit einer Waffenklasse Stufe 10 erreicht, aber wollt eure Waffenskills neu verteilen? Seid ihr mit der aktuellen Verteilung unzufrieden? Auch hier könnt ihr ein wenig Azoth zahlen, um einmal von Vorne anfangen zu dürfen. Bis Stufe 10 ist die Neuverteilung der Waffenskills kostenlos, danach müsst ihr aber 25 Azoth blechen, wenn ihr euren Skilltree von vorne aufbauen möchtet.
New World: Azoth macht die Schnellreise klar

Für den Moment sind das alle Bereiche, in denen ihr bei New World Azoth braucht. Der Rohstoff sollte euch so schnell nicht ausgehen, es sei denn ihr springt wie wild über die Map oder schmeißt Unmengen davon in die Herstellung einfacher Anfangsausrüstung. Am besten spart ihr euch das gesammelte Azoth erst einmal an und nutzt es später, wenn eure Crafting-Skills ein wenig höher sind, dann lohnt sich die Investition mehr. Erhöhen könnt ihr eure maximale Kapazität für Azoth übrigens nicht, wenn euer Inventar also voll damit ist, könnt ihr es nicht auslagern oder euch mehr Lagerplatz dafür heran holen.

Rubriklistenbild: © Amazon Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare