Hybrid des japanischen Herstellers

Nintendo Switch: Spiele, Lite, Bundle und Controller - alles zur Konsole

  • vonLam Vy Nguyen
    schließen

Die Nintendo Switch ist eine hybride Spielkonsole, die viel zu bieten hat: alle Informationen zu Lite, Bundle, Spiele und Controller des japanischen Herstellers.

  • Die Nintendo Switch ist die erste hybride Spielkonsole von Nintendo
  • Im März 2020 wurde Animal Crossing: New Horizons für die Switch released
  • Alle Informationen zu Lite, Bundle, Spiele und Controller der Nintendo Switch

Kyōto - Mit der Nintendo Switch brachte der japanische Hersteller Nintendo etwas ganz Besonderes auf den Markt - denn die hybride Spielkonsole kann in drei verschiedenen Modi benutzt werden: Handheld-, TV- und Tisch-Modus. Das macht die Nintendo Switch zu einer vielseitigen Konsole, die für den Spieler dadurch auch eine gewisse Flexibilität mitbringt. Bereits drei Jahre ist die Konsole auf dem Markt - hier alle Informationen zu den Spielen, Lite Version, Bundle und Controller der Nintendo Switch.

Nintendo Switch: Lieferumfang in Standard-Bundle - Alles zu Spielen, Lite und Controller

Zu der beliebten hybriden Konsole gibt es eine Menge Zubehör, da kann man schon einmal den Überblick darüber verlieren, was von Anfang an im Standard-Paket (Preis: 329 Euro) mitgeliefert wird. Den Inhalt dieses Nintendo Switch-Lieferumfan gs finden Sie hier aufgelistet:

  • eine Nintendo Switch-Konsole mit Tablet-ähnlichem Bildschirm
  • eine Nintendo Switch-Station, um die Konsole am Fernseher anzuschließen
  • ein rechter und ein linker Joy-Con-Controller, meist in den Farben blau und rot
  • zwei Joy-Con Handgelenksschlaufen mit Schienen für ein besseres Spielgefühl
  • eine Joy-Con-Halterung, jedoch ohne Ladefunktion
  • ein HDMI-Kabel mit 1,5 m Länge
  • ein Netzteil
Die Nintendo Switch ist eine hybride Spielkonsole aus Japan.

Nintendo Switch: Spiele - "The Legend of Zelda" und "Supermario"

Scheinbar Großes hatte Nintendo im Jahr 2017 vor, als der japanische Hersteller die neue Nintendo Switch auf den Markt brachte. Denn die Konsole kann ähnlich wie ein Tablet mit abnehmbaren Controllern (Joy-Con) benutzt werden, aber lässt sich auch wie ein Game-Boy spielen und auch an den Fernseher anschließen. Zu der neuen Nintendo Switch wurde auch direkt das beliebte Spiel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" dazu gelaunched, das bereits sehnsüchtig von den Zelda-Fans erwartet wurde. Die erfolgreiche Action-Adventure-Reihe zählt bis heute zu den absoluten Nintendo-Klassikern, thematisch handelt es sich bei der Reihe grob gefasst um die Rettung der Prinzessin Zelda und um ein göttliches Artefakt namens Triforce, das unendliche Macht verleiht.

Die Nintendo Switch gibt es auch im Bundle mit verschiedenen Spielen.

Doch welche Spiele-Reihe schon fast untrennbar mit Nintendo verbunden ist, ist Super Mario: Der kugelrunde kultige Italiener mit Schnauzer und Klempnerhose hat nicht nur den Grundstein für viele Ableger und andere Super-Mario-Charaktere geliefert, sondern erwies sich auch als Erfolgsgarant für den japanischen Konzern. Doch auf der beliebten Nintendo Switch gibt es neben den langjährigen Klassikern auch andere Games: Neben dem beliebten aktuellen Erfolgs-Hit Animal Crossing: New Horizons, der auch in unserem Test gut abschnitt, gibt es nämlich auch weitere Sportspiele oder Action-Games, die auf der Nintendo-Switch ein echtes Erlebnis darstellen.

Nintendo Switch: 15 beliebte Spiele auf der hybriden Konsole

Spiel

Genre

Handlung

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Action-Adventure

  • erster Teil der "The Legend of Zelda"-Reihe für Nintendo Switch
  • Open World-Game mit Fantasy-Elementen
  • Super Mario Odyssey

    Jump'n'Run/Action-Adventure

    • in Cityland organisiert Super Mario mit Pauline ein Musikfestival

    Super Smash Bros Ultimate

    Fighting Game

    • 5. Teil der Super-Smash-Bros-Reihe
    • zweidimensionales Kampfspiel mit bekannten Nintendo-Charakteren

    Animal Crossing: New Horizons

    Lebenssimulation

    Mario Kart 8 Deluxe

    Rennspiel

    • enthält Inhalte der Wii-U-Version und Schlacht-Modus mit neuen Arenen
    • neue Charaktere

    Mario + Rabbids: Kingdom Battle

    Rundenbasiertes Strategiespiel

    • Crossover zwischen Super Mario und Rabbids (Ubisoft)
    • Kampfelemente

    Fortnite

    Survival

    Battle Royale

    Pokémon: Let's Go Pikachu & Evoli

    Rollenspiel

    • Neuauflage des Game-Boy-Spiels Pokémon Gelbe Edition
    • kann mit Pokémon Go verbunden werden

    Luigi's Mansion 3

    Action-Adventure

    • Luigi rettet mit seinem Geisterstaubsauger und Professor I. Gidd seine Freunde Peach, die Toads und Bruder Super Mario

    Splatoon 2

    Third-Person-Shooter

    • zwei Teams aus jeweils vier Inklingen spielen gegeneinander
    • Einfärbung von Flächen mit Tinte

    Super Mario Party

    Party-Spiel

    • virtuelles Brettspiel
    • ähnlich zu den bisherigen Mario Party-Teilen
    • spezifischer Figuren-Würfel

    The Legend of Zelda: Link's Awakening

    Action-Adventure

    • Neuauflage des Klassikers über Nintendo Direct
    • Fantasy-Game aus dem Jahr 1993

    Ocopath Traveler

    Rollenspiel

    • rundenbasiertes Kampfsystem mit Helden-Protagonisten
    • von Square Enix entwickelt

    FIFA 20

    Fußballsimulation

    • erstes Mal VOLTA-Football
    • 30 offizielle Ligen, über 700 Vereine und mehr als 17.000 Spieler
    • SBC-FIFA 20

    Super Mario Maker 2

    Jump'n'Run

    • Level Editor, Side-Scroller
    • selbst Level erstellen oder die Level von anderen Gamern spielen

    Nintendo Switch: Spiele-Genre auf der hybriden Konsole

    Heutzutage ist es durchaus schwierig ein Game zu 100 Prozent einem Genre zuzuordnen, denn häufig mischen sich die Richtungen in einem Spiel. Hatte beispielsweise Super Mario den Ruf eines Jump'n'Run-Games, gibt es mittlerweile eine Menge weitere Genres, die in der beliebten Spiele-Reihe vertreten sind.

    • Jump'n'Run: Mit dem erfolgreichen Spiel Super Mario legte Nintendo den Grundstein für das Jump'n'Run-Genre, das so viel bedeutet wie "Springen und Laufen". Daher besteht das Game-Genre hauptsächlich darin, in verschiedenen Welten die Spielfigur an ihr Ziel zu bringen. Dabei kann die Spielfigur meistens Hindernissen ausweichen, über sie drüber springen oder auch Gegenstände sammeln.
    • Rollenspiel & Simulation: In diesem Spiel-Genre übernimmt der Gamer die Rolle eines anderen in beispielsweise fantastischen Abenteuern oder auch realistischen Geschichten. 
    • Action-Adventure: Üblicherweise übernimmt der Gamer wie in einem Rollenspiel meist eine Spielfigur, die dann in einer Spielwelt mehrere Aufgaben bewältigen muss - um ihr Ziel zu erreichen. Wichtige Fähigkeiten wie Geschicklichkeit und Kämpfen gehören meist zu dem Genre mit Action- und Abenteuerelementen.
    • Partyspiele: Am meisten im Multiplayer-Modus gespielt, erfreut sich dieses Genre vor allem auch bei Nintendo Switch-Spielern großer Beliebtheit. Wie bei Super Mario Party gehören Minispiele mit Wettkampfelementen dazu, aber auch Rätsel- und Geschicklichkeitsspiele sind Bestandteil des Genres.
    • Sport- und Rennspiele: Virtuell kann der Spieler dort eine oder mehrere Sportarten ausüben, daher ist eine gute Reaktionszeit und auch ausgeprägtes Taktik-Gefühl bei diesem Spiel-Genre besonders von Vorteil. Berühmte Beispiele sind hier die Fußballsimulation FIFA 20 oder auch Wii Sports.
    • Kampfspiele & Shooter: Der Fokus in diesem Genre liegt meist darauf, seinen Feind mithilfe von Waffen oder Kampftechniken zu besiegen. 

    Nintendo Switch: Bundles der beliebten Spiel-Konsole - Splatoon, Super Mario und Fortnite 

    Unter einem Bundle - übersetzt "Bündelangebot" - versteht man das aus mehreren Produkten zusammengefasste Angebot, bei dem der Kunde meist einen Preisvorteil im Vergleich zum Kauf einzelner Produkte haben würde. Bei der Nintendo Switch bestehen die Bundles zumeist aus der Konsole und dem Spiel - zu manchen Aktionen jedoch bekam der Gamer ein Konsolen-Design, das an das neu veröffentlichte Spiel angepasst wurde.

    Name

    Veröffentlichung in Deutschland

    Besonderheit

    Originalversion

    3. März 2017

    • typische Farben: grau, blaue oder rote Joy-Cons

    Splatoon 2-Bundle

    21. Juli 2017

    • zusätzlicher Einlöse-Code für das Spiel Splatoon 2

    Super Mario Odyssey-Bundle

    27. Oktober 2017

    • rote Farbe
    • zusätzlicher Einlöse-Code für das Spiel Super Mario Odyssey

    Fortnite-Bundle

    5. Oktober 2018

    • Fortnite Doppel-Helix-Paket und 1000 V-Bucks

    Diablo III-Bundle

    2. November 2018

    • spezieller Diablo III-Aufdruck für die Dockingstation
    • zusätzlicher Einlöse-Code für Diablo III und Tragetasche

    Super Smash Bros Ultimate-Bundle

    16. November 2018

    • Super Smash Bros-Aufdruck für Dockingstation und Joy-Cons (in grauer Farbe)
    • zusätzlicher Einlöse-Code für Super Smash Bros Ultimate

    Pokémon: Let's Go, Pikachu!/Pokémon: Let's Go, Evoli!-Bundle

    16. November 2018

    • hellbraune und gelbe Farbe
    • Pokéball Plus und Einlöse-Code für die beiden Pokémon-Spiele

    Mario Kart 8 Deluxe-Bundle

    14. Dezember 2018

    • zusätzlicher Einlöse-Code für das Spiel Mario Kart 8 Deluxe

    Animal Crossing-Bundle

    20. März 2020

    • zusätzlicher Einlöse-Code für das Spiel Animal Crossing: New Horizons

    Nintendo Switch: Modelle - Revision und Lite-Konsole mit festen Joy-Con

    Wurde die Nintendo Switch ja bereits vor drei Jahren veröffentlicht, gab es dann im vergangenen Jahr 2019 dennoch mehrere Verbesserungen: eine neue Version der Nintendo Switch, jedoch mit gleichem Namen. Die Revision soll jetzt über eine längere Akkulaufzeit verfügen, denn bei der Ur-Version konnte die Nintendo Switch gerade einmal je nach Helligkeitseinstellungen 2,5 bis 6,5 Stunden durchhalten. Das wurde versucht zu verbessern, sodass die jetzige Akkulaufzeit laut Produktinformationen für eine Länge von 4,5 bis 9 Stunden ausreichen soll. Der Arbeitsspeicher der Nintendo Switch wurde jedoch nicht erweitert, dennoch soll er jetzt durch den Typ LPDDR4X schneller arbeiten. 

    Die Nintendo Switch ist eine Spielksonsole, die auch im Tischmodus genutzt werden kann.

    Doch auch ein zweites Modell der Switch-Reihe kam im vergangenen Jahr auf den Markt: die Nintendo Switch Lite. Punktet der Vorgänger noch mit den drei flexiblen Modi, ist die Switch Lite jedoch nur im Handheld zu benutzen, die sonst abnehmbaren Joy-Con sind bei dem zweiten Modell nämlich an den Seiten fest verbaut. Dennoch ist die Nintendo Switch Lite auch um einiges günstiger, denn diese liegt mit ungefähr 215 Euro mehr als 100 Euro unter dem Preis für die normale Nintendo Switch

    Auch wenn sie sich nicht extern mit dem Fernseher verbinden lässt, ist sie dennoch nicht nur vom Gewicht her leichter, sondern auch noch kleiner - dementsprechend eher ein Begleiter für unterwegs. Denn bei der Nintendo Switch Lite ist das System 275 Gramm schwer, und das, obwohl sie sogar noch einen 32 GB internen Flash-Speicher hat. Die Switch Lite ist auch in den verschiedenen Farben Gelb, Grau und Türkis erhältlich - und auch alle Nintendo Switch-Spiele sind kompatibel mit der Lite-Version, vorausgesetzt diese kann der Gamer auch im Handheld spielen. Ansonsten muss man sich extra separate Joy-Con kaufen, die dann kabellos mit der Switch Lite verbunden werden können.

    Nintendo Switch: Controller - Joy-Con-Paar der Spielkonsole

    Mitgeliefert im Standard-Paket der Nintendo Switch werden die Joy-Con, die hauptsächlichen Gamepads der hybriden Konsole. Unterwegs lässt sich die Nintendo Switch mit dem Joy-Con-Paar verbinden, um so in den Handheld-Modus zu wechseln. 

    Steuerelemente der Joy-Con

    • zwei Analog-Sticks
    • vier Richtungstasten auf dem linken Joy-Con
    • vier Buchstabentasten auf dem rechten Joy-Con A, B, X und Y
    • vier Schultertasten auf den Oberseiten (L, R, ZL und ZR)
    • jeweils zwei Schultertasten an der Seite (SL und SR)
    • Minus-Taste am linken Joy-Con und Plus-Taste am Rechten

    Nintendo Switch: Pro Controller - Extra-Zubehör für die hybride Spielkonsole

    Sollten dem Gamer seine Joy-Con nicht ausreichen, gibt es mehrere Alternativen: Der Nintendo Switch-Gamer kann den Nintendo Pro Controller mit der Konsole verbinden, dieser ist abgesehen von den Joy-Con auch tatsächlich das beliebteste Gamepad für die Switch. Jedoch hat der Pro Controller auch einen stolzen Preis von ungefähr 60 Euro und ist somit die teuerste Switch-Controller-Alternative. Leidenschaftliche Gamer sind jedoch bis heute von dem sehr hochwertig verarbeiteten Gerät angetan, denn dieser soll für die meisten Handgrößen kompatibel sein und ist auch relativ leicht vom Gewicht zu halten. Bei schneller Abfolge nach links und rechts funktioniert jedoch das D-Pad nicht zuverlässig, denn dann können fehlerhafte Eingaben nach oben und unten passieren.

    Vorteile des originalen Nintendo Switch Pro Controllers:

    • lange Akkulaufzeit
    • gute Kompatibilität zu verschiedenen Handgrößen
    • leichtes Gewicht
    • sehr hochwertig verarbeitet
    • alle üblichen Features
    Der Nintendo Switch-Pro Controller kann zusätzlich erworben werden.

    Nachteile des originalen Nintendo Switch Pro Controllers:

    • hoher Preis
    • D-Pad kann Probleme verursachen (bei dem Spiel Tetris besonders problematisch)
    • kein Kopfhörer-Anschluss
    • kein analoger Trigger

    Nintendo Switch: Alternative zu dem Pro Controller der hybriden Spielkonsole

    Ist einem der originale Controller zu teuer, finden sich mehrere Alternativen - die beliebteste Alternative ist zur Zeit der ECHTPower Switch Pro Controller, der mit einem Preis von 35 Euro wesentlich günstiger als das Original ist. Fast alle wichtigen Features des Nintendo Pro Controllers sind auch in dieser preiswerteren Alternative enthalten. 

    Vorteile des ECHTPower Switch Pro Controllers:

    • fast alle Features des Nintendo Switch Pro Controllers
    • Turbo-Button
    • gute Haptik
    • preiswerter als das Original

    Nachteile des ECHTPower Switch Pro Controllers:

    • geringere Akkulaufzeit (ca. acht Stunden)
    • weniger hochwertige Verarbeitung
    • kurzes Ladekabel

    Nintendo Switch: Hardware und Leistung der japanischen Spielkonsole

    Der interne Nintendo Switch Flash-Speicher hat 32 GB zur Verfügung und ist somit relativ klein. Dementsprechend kann sich der Gamer zusätzlich eine Speicherkarte (microSDXC) kaufen, die den Speicher mit 2 TB erweitern würde. Ein 3,5-mm-Klinkenanschluss ist für Kopfhörer geboten, der jedoch nur an der Konsole vorhanden ist. Der Flüssigkristallbildschirm ist 6,2 Zoll groß und hat eine Bildwiederholrate von 60 Hz und eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Zusätzlich bietet die hybride Spielkonsole von Nintendo einen Nvidia Tegra X1 Hauptprozessor, während der Grafikprozessor auch ein speziell angefertigter Nvdia Tegra-Prozessor ist. Nvidia Tegra betreibt die ARM-CPU-Kerne immer mit 1.020 MHz, unabhängig vom Modus. Währenddessen wechselt die GPU immer von 768 MHz im Dock zu 384 MHz im Handheld und auch der Speicher wechselt von 1.600 zu 1.331 MHz.

    Rubriklistenbild: © Nintendo

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Meistgelesen

    Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

    Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

    WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

    WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

    FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

    FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

    FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

    FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

    Kommentare