So besiegt ihr Giratina

Pokémon GO: Giratina heute in der Raid-Stunde – Beste Konter gegen die Wandelform

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

In Pokémon GO wechselt der Raid-Boss und ihr könnt die Wandelform von Giratina in der Raid-Stunde herausfordern. Wir zeigen euch die besten Konter.

Update vom 20.10.2021: In Pokémon GO läuft am 20. Oktober die Raid-Stunde mit Giratina. Das legendäre Pokémon erscheint zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr überall auf den Arenen. Wenn ihr die besten Konter einsetzt, dann sollte das Pokémon schnell besiegt werden. Weiter unten im Artikel zeigen wir euch die besten Angreifer gegen Giratina.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Originalmeldung vom 11. 10.2021: San Francisco – In Pokémon GO starten am 12. Oktober 2021 die Raids mit der Wandelform von Giratina. Der Raid-Boss ist nicht unbekannt in Pokémon GO, doch die Konter können schnell in Vergessenheit geraten. Welche Monster solltet ihr für den Kampf also unbedingt dabei haben? Wir zeigen euch die besten Konter gegen Giratina und verraten euch, welche Zahlen ihr euch merken solltet.

Pokémon GO: Giratina im Konter-Guide – Die besten Konter gegen die Wandelform

Das sind die besten Konter: Die Wandelform von Giratina besitzt die Typenkombination Drache/Geist und ist deshalb anfällig gegen die Typen Eis, Geist, Drache, Fee und Unlicht. Ihr habt also zahlreiche effektive Typen, die ihr nutzen könnt. Wir binden euch hier die zehn besten Pokémon im Kampf gegen Giratina ein:

PokémonAttacken
RayquazaDrachenrute und Wutanfall
BrutalandaDrachenrute und Wutanfall
PalkiaDrachenrute und Draco Meteor
KnakrackDrachenrute und Wutanfall
DialgaFeuerodem und Draco Meteor
DragoranDrachenrute und Wutanfall
MaxaxDrachenrute und Drachenklaue
DarkraiStandpauke und Spukball
ZekromFeuerodem und Wutanfall
GengarSchlecker und Spukball

Ihr seht, dass vor allem Drachen-Pokémon besonders stark gegen Giratina sind. Sie haben generell starke Angriffswerte und landen deshalb ganz vorne. Es gibt mit Darkrai und Gengar aber auch zwei gute Alternativen von Typ Geist. Die Urform von Giratina ist übrigens auch sehr stark gegen die Wandelform.

Wie viele Trainer:innen braucht man für den Kampf? Ihr könnt die Wandelform von Giratina bereits sehr gut zu dritt besiegen. Dafür müsst ihr nur die Pokémon von dieser Liste auf einem halbwegs hohen Level einsetzen. Wollt ihr allerdings etwas schneller fertig sein, dann solltet ihr mit fünf bis sechs Trainer:innen angreifen. Da sollte der Kampf auch für Anfänger:innen kein Problem sein.

Pokémon GO: Konter-Guide zu Giratina – Attacken, Werte für 100 % IV und Shiny

Das sind die Werte: Zunächst blicken wir auf die Werte von Giratina, damit ihr einordnen könnt, wie lohnenswert das Pokémon ist. Das sind die Werte der Wandelform von Giratina:

  • Angriffswert: 187
  • Verteidigungswert: 225
  • KP-Wert: 284
  • Maximale WP: 3820 (Level 50)
  • Sofort-Attacken: Feuerodem (Drache), Dunkelklaue (Geist)
  • Lade-Attacken: Drachenklaue (Drache), Antik-Kraft (Gestein), Schattenstoß (Geist)

Vor allem der niedrige Angriffswert sorgt dafür, dass die Wandelform von Giratina für Raids nicht sehr nützlich ist. Stattdessen ist es in der PvP-Liga sehr lohnenswert. Es gehört zu den besten Pokémon der Meisterliga in Pokémon GO. Falls ihr also gerne in der PvP-Liga kämpft, lohnt sich das legendäre Pokémon.

Giratina in Pokemon GO.

Diese WP solltet ihr euch merken: Ein Giratina mit 100 % IV hat nach dem Raid genau 1931 WP. Falls es vom Wetter verstärkt ist, erhöhen sich die WP auf 2414. Je dichter euer Giratina an diesen WP ist, desto besser ist also die IV des Monsters.

Gibt es Shiny Giratina? Ja, ihr könnt Shiny Giratina in der Wandelform fangen. Die Chance auf ein Shiny liegt bei 1 zu 19. Ihr müsst im Schnitt also 19 Raids absolvieren, um ein Shiny zu erhalten. Die Shiny-Form erkennt ihr gut, denn das Pokémon hat dann dort blaue Stellen, wo es ansonsten rot ist.

Wie geht es weiter? Die Events in Pokémon GO im Oktober 2021 sind stark. Euch erwartet noch das große Halloween-Event mit vielen Shinys und seltenen Spawns. Ansonsten gibt es zahlreiche Rampenlichtstunden, Raid-Stunden und weitere Boni zum Abstauben. Für euch ist also eine Menge dabei.

Rubriklistenbild: © Niantic

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare