So klappt die Entwicklung

Pokémon GO: Galar-Flegmon entwickeln – So bekommt ihr Galar-Laschoking

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

In Pokémon GO ist jetzt Galar-Laschoking verfügbar, doch dafür müsst ihr Galar-Flegmon entwickeln. Wir zeigen euch, wie das klappt.

San Francisco – Das Halloween-Event in Pokémon GO ist gestartet und passend dazu kam auch Galar-Laschoking ins Spiel. Während die Vorentwicklung Galar-Flegmon bereits verfügbar war, könnt ihr es nun zu Galar-Laschoking entwickeln. Allerdings ist das nicht ganz einfach. Wir zeigen euch, wie ihr Galar-Flegmon entwickeln könnt und wieso die Entwicklung gerade so wichtig ist.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Galar-Flegmon entwickeln – So kommt ihr an Galar-Laschoking

So funktioniert die Entwicklung: Galar-Flegmon könnt ihr zu Galar-Laschoking entwickeln, indem ihr es zu eurem Kumpel macht und anschließend 30 Psycho-Pokémon fangt. Wichtig ist, dass es zuerst zu eurem Kumpel wird. Anschließend müsst ihr mit Galar-Flegmon als Kumpel die 30 Psycho-Pokémon fangen. Anschließend könnt ihr das Flegmon zu Galar-Laschoking entwickeln.

Solltet ihr die Anforderungen erfüllt haben, dann wird der Entwickeln-Button bei Galar-Flegmon klickbar und ihr könnt die Entwicklung ausführen. Dabei könnt ihr entscheiden, ob es zu Lahmus oder Laschoking wird. Bedenkt allerdings, dass auch diese Entwicklung 50 Bonbons kostet. Die benötigt ihr also zusätzlich auch noch.

Galar Flegmon zu Galar-Laschoking entwickeln in Pokemon GO.

Aktuell könnt ihr einige Psycho-Pokémon in der Wildnis fangen. Zum Halloween-Event in Pokémon GO erscheinen Fleknoil, Traumato und Mollimorba vermehrt, die von Typ Psycho sind. Haltet also einfach nach diesen Monstern Ausschau.

Hier kommt es zu Problemen: Aktuell berichten einige Trainer:innen, dass ihr Flegmon zu Galar-Lahmus entwickelt wurde, obwohl sie den Button zur Entwicklung von Galar-Laschoking gedrückt haben. Niantic arbeitet aktuell an diesem Fehler und weiß bereits Bescheid.

Pokémon GO: Galar-Flegmon entwickeln – Darum ist die Entwicklung so wichtig

Warum ist die Aufgabe gerade so wichtig? Durch das Halloween-Event ist der nächste Teil der Spezialforschung „Missverstandener Schabernack“ in Pokémon GO verfügbar. Dafür müsst ihr ein Flegmon entwickeln und könnt dort im Bestfall natürlich Galar-Flegmon entwickeln. Da dort die Entwicklung aber anders funktioniert, wie bei dem normalen Flegmon, kommt es zur Verwirrung.

So findet ihr Galar-Flegmon aktuell: Dafür könnt ihr den 9. Schritt der Spezialforschung „Missverstandener Schabernack“ in den Fokus nehmen. Dort erhaltet ihr, wenn ihr 30 Pokémon verschickt habt, ein Galar-Flegmon, was ihr direkt entwickeln könnt. Alternativ stürzt ihr euch auf die Level-1-Raids, die aktuell verfügbar sind. Dort findet ihr ebenfalls ein Galar-Flegmon, was ihr fangen und entwickeln könnt.

Rubriklistenbild: © Niantic (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare