1. ingame
  2. Guides

Pokémon GO: Kapu-Riki besiegen – Konter Guide mit den 20 besten Angreifern

Erstellt:

Von: Adrienne Murawski

In Pokémon GO gibt es ab sofort einen brandneuen Raid-Boss. Wir zeigen euch, wie ihr das legendäre Pokémon Kapu-Riki im Raid besiegt.

San Francisco – In Pokémon GO hat eine brandneue Jahreszeit begonnen und endlich werden die Monster aus der siebten Generation im Spiel eingeführt. Trainer*innen können nun also endlich die Pokémon aus der Alola-Region aus Pokémon Sonne und Mond fangen. Darunter auch das legendäre Pokémon Kapu-Riki, das bis zum 15. März in Raid erscheint. Wir verraten euch, wie ihr Kapu-Riki besiegt und was die 20 besten Angreifer gegen den Elektro-Fee-Typ sind.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Kapu-Riki besiegen – Die 20 besten Konter im Guide

Nutzt diese Schwächen aus: In Pokémon GO gibt es mit dem „Willkommen in Alola“-Event neue Monster zu fangen. Neben den Startern Bauz, Flamiau und Robball gibt es auch das legendäre Pokémon Kapu-Riki nun im Spiel zu fangen. Doch natürlich ist das Monster nicht einfach in der Wildnis zu finden, sondern kann bis zum 15. März in Raids der Stufe 5 gefunden werden.

Kapu-Riki neben Pokémon GO-Logo, Text: „Kapu-Riki Konter Guide“
Pokémon GO: Kapu-Riki besiegen – Konter Guide mit den 20 besten Angreifern © Niantic/The Pokémon Company (Montage)

Kapu-Riki ist vom Typ Elektro und Fee und hat daher nicht viele Schwächen, die ausgenutzt werden können. Am besten bedient seid ihr mit Pokémon, die den Typen Gift und Boden angehören.

Mit diesen Pokémon besiegt ihr Kapu-Riki: Die besten Konter gegen den Raid-Boss Kapu-Riki in Pokémon GO haben also entweder den Typ Boden oder Gift – oder beides. Das sind die 20 besten Angreifer gegen Kapu-Riki:

PokémonAttacken
StaloborLehmschelle, Schlagbohrer
RihorniorLehmschelle, Erdbeben
Demeteros (Tiergeistform)Lehmschuss, Erdbeben
KnakrackLehmschuss, Erdkräfte
GroudonLehmschuss, Erdbeben
DemeterosLehmschuss, Erdkräfte
GengarSchlecker, Matschbombe
RoseradeGifthieb, Matschbombe
RizerosLehmschelle, Erdbeben
RabigatorLehmschelle, Erdbeben
GolgantesLehmschelle, Erdkräfte
RegigigasKraftreserve, Gigastoß
MamutelLehmschelle, Dampfwalze
DonphanLehmschelle, Erdbeben
GeowazLehmschelle, Erdbeben
MewtuKonfusion, Psychostoß
NidokingGifthieb, Erdkräfte
ToxiquakGifthieb, Matschbombe
DarkraiStandpauke, Matschbombe
SarzeniaSäure, Matschbombe

So viele Trainer*innen braucht ihr im Raid: Wenn ihr und eure Pokémon mindestens auf Level 35 seid und ihr eine Auswahl der oben genannten Angreifer im Team habt, solltet ihr noch mindestens zwei weitere Trainer*innen am Start haben, um Kapu-Riki zu besiegen. Als Anfänger*innen empfehlen wir euch, mit mindestens vier bis fünf weiteren Trainer*innen gegen den Raid-Boss anzutreten.

Pokémon GO: Kapu-Riki besiegen – Attacken, Werte und Shiny im Überblick

Das sind die Werte von Kapu-Riki: Die Werte von Kapu-Riki fallen leider nicht so hoch aus, wie sich einige Trainer*innen das womöglich erhofft hatten. Hier seht ihr die Werte des Raid-Bosses in Pokémon GO im Überblick:

Mit seinen Werten liegt Kapu-Riki in Pokémon GO aktuell im mittleren Bereich. Sein Angriff ist nicht außerordentlich stark und auch einstecken kann das legendäre Pokémon nicht so viel wie andere.

Wie viele WP hat Kapu-Riki mit 100% IV? Solltet ihr Kapu-Riki im Raid besiegen, habt ihr ein Exemplar mit 100% IV vor euch, je näher seine WP an 1.810 sind. Mit Wetterverstärkung liegt der optimale Wert sogar bei 2.263 WP. Je näher euer Kapu-Riki in Pokémon GO an diesen Werten ist, desto näher ist es an perfekten IVs dran.

Kapu-Riki in normal und als Shiny
Das Kapu-Riki Shiny könnte man gut an der schwarz-orangenen Färbung erkennen. © Niantic (Montage)

Gibt es ein Shiny Kapu-Riki? In Pokémon Sonne und Mond gibt es Kapu-Riki als Shiny zu fangen. In Pokémon GO könnt ihr den Raid-Boss vorerst jedoch nicht als Shiny fangen. Wenn es Kapu-Riki als Shiny gibt, kann man es sehr gut an der schwarz-orangenen Färbung erkennen. Es unterscheidet sich deutlich von der normalen Version. Darauf müssen Trainer*innen in Pokémon GO aber wohl noch etwas warten.

Lohnt sich der Raid mit Kapu-Riki? Wie die Werte von Kapu-Riki gezeigt haben, lohnt sich der Raid-Boss leider nicht unbedingt als Angreifer in der aktuellen Meta. Sowohl bei den Elektro- als auch bei den Fee-Typen gibt es stärkere Monster, die ihr im PVE nutzen könnt. Im PVP gibt es ebenfalls bessere Pokémon, mit denen ihr antreten könnt. Kapu-Riki ist daher vorerst nur ein weiterer Eintrag in eurem Pokédex.

Auch interessant