Guide zum perfekten Fernkämpfer

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Items, Fähigkeiten, Stärken und Schwächen im Guide

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Guardevoir ist ein extrem starker Fernkämpfer in Pokémon Unite. In unserem Guide verraten wir euch die besten Builds, Items und Fähigkeiten zum Pokémon.

Tokio – Erst seit dem Patch 1. 1. 1. 3 am 28. Juli 2021 ist Guardevoir mit von der Partie bei Pokémon Unite. Zuvor waren es 20 spielbare Charaktere. Jedes Pokémon übernimmt eine bestimmte Rolle in den Matches. Für alle Monster gibt es ein eigenes Set an Fähigkeiten, sowie persönliche Stärken und Schwächen in Pokémon Unite. In unserem Guide zu Guardevoir stellen wir euch das elegante Psycho/Fee-Pokémon vor. Es wird einen genaueren Einblick auf die bevorzugten Items, Fähigkeiten und Builds gegeben.

Name des SpielsPokémon Unite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21. Juli 2021
PublisherThe Pokémon Company
SeriePokémon
PlattformNintendo Switch, später auch Android und iOS
EntwicklerTiMi Studios
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die Werte vom eleganten Wesen

In Pokémon Unite übernimmt Guardevoir die Rolle des Angreifers. Mit den einzelnen Spezial-Fähigkeiten teilt das Psycho/Fee-Pokémon enorm hohen Schaden aus. Allerdings hält es dafür umso weniger aus. In unserer Tier List für Juli 2021 zu Pokémon Unite schaffte das elegante Wesen immer noch ins A-Tier. Guardevoir ist nicht gerade das am einfachsten zu spielende Pokémon, aber im Vergleich zu anderen nicht das Schwerste zu handhaben.

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die Werte vom eleganten Wesen.

In puncto Leben schwächelt Guardevoir. Mit 6320 HP auf der maximalen Stufe ist es im unteren Bereich aller Monster in Pokémon Unite. Allerdings ist der Schaden von Guardevoir beachtlich. Nicht verwunderlich, dass die gängigen Builds hauptsächlich auf noch mehr Schaden fokussiert sind. Besonders die Sp. Atk wird sehr stark mit den Items verstärkt. Gengar in Pokémon Unite hat in unserem Guide einen Wert 667-669 bei Sp. Atk. Im Vergleich zu Guardevoir ist das auf Stufe 15 fast eine Differenz von 340 Punkten.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

LevelHPAtkDefSp. AtkSp. Def
13200134355027
5344014645122-12436
10460123497477-47977
1563203341741000-1001138

Bei Guardevoir handelt es sich um einen Angreifer. Nicht verwunderlich, dass das Pokémon besonders bei der Offensive heraussticht. Allerdings geht dies auf die Kosten von Mobilität und Zähigkeit. Mit dem Pokémon muss in jedem Build besonders vorsichtig in Pokémon Unite gespielt werden, da es sehr wenig aushält. Auch verliert es auf Stufe 6 den einzigen Skill zur Fortbewegung. Daher werden mit den bevorzugten Builds der Schaden und explizit die Sp. Atk gesteigert.

SterneBasiswert
Offensive4,59
Zähigkeit1,53
Mobilität1,53
Punkterzielung36
Unterstützung1,53
Total1224

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Alle Fähigkeiten des Psycho/Fee-Pokemon

Die Standard-Angriffe sind bei den Monstern in Pokémon Unite erst bei dem dritten Hit besonders. Dort löst sich im Spiel ein Effekt aus. Bei Guardevoir werden die Sp. Def von den getroffenen Gegner gesenkt. Dadurch, dass die Standard-Angriffe auch aus der Ferne das Ziel treffen, kann Guardevoir von Weiten Schaden an den Feinden austeilen. In Kombination mit ihren Fähigkeiten ergibt sich eine tödliche Mischung.

  • Level 1
    Fähigkeit: Confusion
    Cooldown: 4,5 Sekunden
    Beschreibung: Ein Fernkampfangriff, der geradaus auf die Gegner schießt. Auf Stufe 8 wird der Skill entweder mit Psychic oder Moonblast ersetzt.
  • Level 3
    Fähigkeit: Teleport
    Cooldown: 11 Sekunden
    Beschreibung: Das Pokémon teleportiert sich eine kurze Distanz weit. Nach dem Teleport ist der Schaden des ersten Hiebs der Standard-Attack erhöht. Auf Stufe 6 wird die Fähigkeit entweder mit Psyshock oder Future Sight ausgetauscht.
  • Level 6
    Fähigkeit: Psyshock (Im Guardevoir Build bevorzugt)
    Cooldown: 10 Sekunden
    Beschreibung: Guardevoir lässt dreimal in Folge Brocken vom Himmel regnen. Beim Treffer eines Gegners wird die Abklingzeit der Fähigkeit reduziert.
  • Fähigkeit: Future Sight (Im Guardevoir Build bevorzugt)
    Cooldown: 9 Sekunden
    Beschreibung: Guardevoir platziert eine zeitverzögerte Explosion und wenn es gegnerische Spieler:innen trifft, wird die Abklingzeit des Skills reduziert.
  • Level 8
    Fähigkeit: Psychic
    Cooldown: 7 Sekunden
    Beschreibung: Beim von Psychic wird ein Flächenangriff erzeugt, welcher über Zeit Schaden verursacht und die Bewegungsgeschwindkeit der Gegner reduziert.
  • Fähigkeit: Moonblast (Im Guardevoir Build bevorzugt)
    Cooldown: 6 Sekunden
    Beschreibung: Der Fernangriff von Guardevoir schießt geradeaus und nachdem es das erste Pokémon getroffen hat, trifft es die Gegner dahinter in einem Kegel. Das am nächsten gelegene Ziel ist kurzeitig bewegungsunfähig.
  • Level 9
    Fähigkeit: Fairy Singularity
    Cooldown: -
    Beschreibung: Es wird ein schwarzes Loch erzeugt, das nahe Gegner anzieht und verursacht sofort Schaden an diesen.
Pokémon Unite: Guardevoir Build – Unite Move: Fairy Singularity saugt alles ein.

Der passive Skill Synchronize von Guardevoir kann es ganz schön in sich haben. Wenn das Pokémon von einem Bewegungsgeschwindigkeit-Debuff oder einen Zeit-Schaden getroffen wurde, wird dies mit dem angreifenden Pokémon synchronisiert. Dadurch treffen die Attacken nicht nur das Psycho/Fee-Monster, sondern auch die Gegner.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die besten Items für das Pokémon

Wie alle anderen Pokémon kann Guardevoir drei Items für ihre Matches ausrüsten. Dadurch werden gewisse Werte verstärkt und die zusätzlichen Effekte können in den Kämpfen gut aushelfen. In Pokémon Unite gibt es eine große Auswahl an Gegenständen. In unserer Pokémon Unite Item Tier List verraten wir euch, welche Gegenstände sich besonders lohnen. Die besten tragbaren Items (Held Items) für die Guardevoir Builds sind im Guide aufgelistet:

ItemStat 1Stat 2Stat 3Beschreibung
Sp. Atk. SpecSp. Atk. +0.8 (+24)Sp. Atk. Erhöhung beim Punkten +8 (+16)Erhöht Sp. Atk. nach dem Punkten.
Shell BellSp. Atk. +1.6 (+24)Move Cooldown -0% (-4.5%)HP Erholung +45 (+75)HP Regeneration, wenn ein Skill trifft.
Wise GlassesSp. Atk. +10 (+39)Sp. Atk. +3% (+7%)Erhöht Sp. Atk.
Scope LensCritical-Hit Rate +0.4% (+6%)Critical-Hit Schaden +0% (+12%)Erhöht den Schaden der kritischen Treffer von Standard-Attacken.
Energy AmplifierUnite Move Aufladungsrate +0.4% (+6%)Cooldown Reduktion -0.3% (-4.5%)Unite Move Schadenserhöhung +7% (21%)Nach dem Unite Move wird der Schaden des Pokémon erhöht.
Pokémon Unite: Guardevoir Build – Der Eject Button ist die bevorzugte Wahl.

Neben den tragbaren Items (Held Items) gibt es noch die Kampfitems (Battle Items). Die Spieler:innen können die Items aktiv im Match nutzen und danach haben diese eine Abklingzeit. Auch in den Guardevoir Builds gibt es bevorzugte Gegenstände für den Kampf. Es gibt eine Auswahl, die besonders gut für den Angreifer sind. Unser Guide zeigt euch, welche am besten in die Builds vom Psycho/Fee-Pokémon passen:

ItemCooldownBeschreibung
Eject Button55 SekundenWird zu einer bestimmten Richtung sofort hinbewegt
Full Heal40 SekundenEntfernt alle Statusprobleme und macht Pokémon für kurze Zeit immun.
X-Attack40 SekundenErhöht für kurze Zeit den Atk. + Sp. Atk.-Wert
X-Speed50 SekundenErhöht für kurze Zeit die Geschwindigkeit des Pokémons
Fluffy Tail25 SekundenMacht wilde Pokémon handlungsunfähig und erhöht Schaden an diesen.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die bevorzugten Builds des Angreifers

Es gibt unzählige Variationen wie Guardevoir in Pokémon Unite gespielt werden kann. Alleine die Auswahl an den Fähigkeiten und bevorzugten Items gibt eine gigantische Anzahl an möglichen Builds vor. Allerdings hängt die Art und Weise wie die Spieler:innen das elegante Pokémon spielen wollen, von der bevorzugten Spielweise ab. Dennoch ist die bevorzugte Lane entweder die Obere oder Untere. Vom Jungle sollte abgesehen werden. Wird ein Sniper oder ein aggressiver Angreifer, der gegnerische Gruppen explodieren lässt, gewünscht? Dann zeigen wir euch in unserem Guardevoir Guide zwei passende Builds hierfür:

  • Pokémon Unite: Guardevoir Build #1: Der Sniper
    Fähigkeiten (Skills): Psyshock + Moonblast
    Tragbare Items (Held Items): Shell Bell + Wise Glasses + Sp. Atk. Specs
    Kampfitem (Battle Item): Eject Button
Pokémon Unite: Guardevoir Build – Psyshock oder Future Sight stehen zur Auswahl.

Guardevoir hat wohl die größte Reichweite in Pokémon Unite. Alle Angriffe des Pokémon können die Gegner weit aus der Ferne treffen und sehr hohen Schaden anrichten. Die beiden Skills Psyshock und Moonblast passen perfekt in das Build eines Snipers. Mit Moonblast wird nicht nur Distanz zwischen Guardevoir und den Gegnern geschaffen, sondern lässt diese für einen kurzen Zeitraum bewegungsunfähig stehen. Dadurch kann das fragile Psycho/Fee-Pokémon perfekt aus brenzligen Situationen entkommen.

Auch Psyshock richtet nicht nur extrem hohen Schaden an und hat eine gewaltige Reichweite, sondern bewegt sich mit Guardevoir mit. Dadurch können Gegner, die hinter dem Pokémon herrennen, dreimal von der Attacke getroffen werden. Die beiden Fähigkeiten Psyshock und Moonblast sind im Build eine perfekte Kombination, um Gegner zu snipen und sich selbst zu verteidigen.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Nicht verwunderlich, dass alle tragbaren Items im Build auf die Verstärkung der Sp. Atk ausgelegt sind. Alle drei Gegenstände erhöhen diesen speziellen Schaden in Pokémon Unite. Dadurch wird es Guardevoir noch einfacher sein, massiven Schaden an den Gegner aus der Ferne zuzufügen. Zudem gibt es auch ein bisschen was für die Verteidigung hinzu. Shell Bell lässt die HP regenerieren. Auch mit dem Eject Button kann das Pokémon schnell aus brenzligen Situation fliehen. Mit dem Build wird Guardevoir zu einem richtigen Sniper, welcher flink Distanz zwischen sich und den Gegner schaffen kann.

  • Pokémon Unite: Guardevoir Build #2: Big Boom
    Fähigkeiten (Skills): Future Sight + Moonblast
    Tragbare Items (Held Items): Shell Bell + Wise Glasses + Energy Amplifier
    Kampfitem (Battle Item): Eject Button

Viel unterscheidet sich beim zweiten Build nicht vom Ersten. Allerdings stehen bei diesem Move-Set Flächenangriffe im Vordergrund. Der Skill Future Sight ist euer Brot-und-Butter-Spell. Die zeitversetzte Bombe verursacht mit einem Schlag gewaltigen Schaden an den Gegnern. Dadurch kann eine Fläche von Gegnern problemlos gesäubert werden. Mit Moonblast als weiterer Flächenangriff kann Guardevoir noch zusätzlich Schaden ausrichten. Besonders in der Kombination mit dem Unite Move: Fairy Singularity, der Feinde heranzieht, kann eine Reihe von Kills ergattert werden. Die Items Shell Bell, Wise Glasses und Eject Button werden auch bei diesem Build bevorzugt. Der Energy Amplifier ist nun mit von der Partie. Nach dem Unite Move ist der Schaden der nächsten Attacke in Pokémon Unite erhöht.

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Moonblast wird bevorzugt als Fähigkeit.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die Stärken und Schwächen des eleganten Pokémon

Die Stärken von Guardevoir sind ganz klar im Austeilen vom extrem hohen Schaden aus der Ferne. Besonders im Zusammenspiel eines Verteidigers oder einem Pokémon mit Unterstützung-Skills kann Guardevoir glänzen. Mit Relaxo auf der gleichen Bahn könnten die beiden Pokémon problemlos diese für das ganze Spiel halten. In unserem Relaxo Guide erfährt ihr alles, was ihr zum kräftigen Monster in Pokémon Unite wissen müsst. Der Verteidiger nimmt den ganzen Schaden auf sich, während Guardevoir problemlos aus der sichern Ferne die Gegner durch den massiven Schaden zu Fall bringt. In dieser Konstellation kann das Pokémon mit den richtigen Builds einige Kills für sich beanspruchen.

StärkenSchwächen
Teilt enorm hohen Schaden ausHält sehr wenig aus
Gewaltige Reichweite mit den SkillsKaum Skills zur Fortbewegung
Starke FlächenangriffeSehr späte Entwicklung

Aufgrund dessen liegen die Schwächen von Guardevoir in Pokémon Unite bei Kämpfen auf kurzer Distanz. Die Fähigkeiten kann es zwar immer noch nutzen, aber es ist einfach sehr fragil und würde schnell besiegt werden. Daher sollten die Spieler:innen auch von Alleingängen erst einmal absehen. Guardevoir hat gegen Pokémon, die schnell viel Schaden austeilen und mobil sind, schlechte Karten. Es sollten 1v1-Duelle besonders gegen Gengar, Zeraora und Absol vermieden werden. Bei solchen Feinden ist es besser, erst einmal den Rückzug anzutreten.

PartnerGute MatchupsSchlecht Matchups
Alola-VulnonaMachomeiGengar
CastellithGlurakZeraora
RelaxoBisaflorAbsol

Obwohl die Stärke von Guardevoir nicht in 1v1-Duellen liegen, kann es bei einigen Pokémon dennoch die Oberhand in Pokémon Unite gewinnen. Besonders bei nur reinen Nahkämpfern wie Machomei hat es durch die Fernkampfangriffe einen Vorteil. Das Psycho/Fee-Pokémon kann auch mit dem passiven Skill Synchronize gegen manche Feindestypen punkten. Glurak setzt die Gegner in Brand und würde bei Guardevoir in den Geschmack seines eigenen Zeit-Schadens kommen. Auch Bisaflor könnte durch den massiven Fernkampf-Schaden Probleme gegen das Pokémon haben. Das Monster hat Schwierigkeiten schnell eine Distanz zu überbrücken.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Strategien für das Early Game als Trasla

Zu Beginn eines Matches starten die Spieler:innen mit der ersten Entwicklung von Guardevoir: Trasla. Die Anfangsphasen in Pokémon Unite sind sehr mühselig mit dem Monster. Zuerst sollte der Skill Confusion gewählt werden, da dieser etwas mehr Schaden an den KI-Monstern anrichtet und ihr euch so schneller in Richtung Kirlia aufleveln könnt. Der Schaden von den Standard-Attacken ist sehr gering und es dauert recht lange, einen Gegner alleine zu besiegen.

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Lässt Energiebrocken auf die Gegner regnen.

Auf jeden Fall sollte keine Solo-Aktion am Anfang gestartet und auch vor 1v1-Fights erst einmal die Biege gemacht werden. Es ist ratsam, sich in der Nähe der Teamkameraden aufzuhalten. Mit Teleport kann Trasla sich schnell zurückziehen und brenzlige Situationen ausweichen. Allerdings ist das Ziel, mit dem Pokémon so schnell wie möglich Guardevoir zu erreichen. Daher sollte auch das verbündete Monster den Vortritt beim letzten Schlag überlassen, da somit mehr EXP erhalten wird.

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Strategien für das Mid Game als Kirlia

Auf Stufe 6 entwickelt sich dann endlich Trasla zu Kirlia und ab diesen Zeitpunkt befindet sich das Pokémon in der mittleren Phase des Kampfes. Nun besitzt das Monster schon etwas mehr Angriffspower in Pokémon Unite. Bei Stufe 6 wird auch Teleport durch Psyshock oder Future Sight ausgetauscht. Es kommt darauf an, welchen Build die Spieler:innen bevorzugen. Obwohl jetzt schon Schaden da ist, sollte auch hier vorsichtig vorgangen werden. Mit Teleport fällt auch der einizge Bewegungsskill weg.

Auf Stufe 8 bekommt Kirlia dann die nächste Fähigkeit. In den Builds wird auf jeden Fall zu Moonblast geraten. Bei allen Skills heißt es für das Pokémon dennoch sich in der Ferne aufzuhalten und von dort aus den Schaden auf die Gegner prasseln zu lassen. Das Monster sollte definitiv immer noch in der Nähe der verbündeten Spieler:inen bleiben, um die Aufmerksamkeit von sich abzulenken.

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Die Gegner werden aus der Ferne niedergeschossen.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Pokémon Unite: Guardevoir Build – Strategien für das Late Game

Auf Stufe 10 ist dann endlich Guardevoir verfügbar. Dann kommt die geballte Fernkampf-Power auf die Gegner zu. Mit Psyshock und Moonblast Build können die Spieler:innen schnell einzelne unachtsame Feinde aus der Ferne weghauen. Dadurch sind auch mal Solo-Aktionen möglich. Dennoch sollte Guardevoir in Pokémon Unite nicht zu gierig werden, da es immer noch sehr schnell platzt. Zudem kann das Psycho/Fee-Pokémon Verbündeten damit den Rücken frei halten, wenn diese mit wenig Leben vor Gegnern davonlaufen müssen. Bei dem Build wird sich mehr auf eine 1v1-Situation fokussiert.

Wer lieber Gruppen aus Distanz vernichten möchte, sollte auf das zweite Build mit Future Sight und Moonblast zurückgreifen. Besonders in Kombination mit dem Unite Move können dadurch mehrere Pokémon gleichzeitig vernichtet werden. Fairy Singularity zieht die Gegner auf einen Punkt zusammen und mit Future Sight kann dann verheerender Schaden angerichtet werden. Zum Abschluss kann Moonblast noch zusätzlich in die Masse geschossen werden, um den letzten Rest an Lebenspunkte auf Null zu bringen. In dieser Kombination kann Gaurdevoir in Pokémon Unite auch schonmal alleine auf die Kill-Jagd gehen.

Pokémon Unte: Guardevoir Build – Zurück zum Anfang

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare