Alle Items in der Übersicht

Pokémon Unite: Items Tier List – Die besten tragbaren Items und Kampfitems

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

In Pokémon Unite gibt es Kampfitems und tragbare Items. Doch wie funktionieren die und welche Items sind die besten? Wir zeigen euch die Tier List.

Tokio – Pokémon Unite ist auf der Nintendo Switch gestartet und ihr könnt euch bereits mit zahlreichen Pokémon bekämpfen. Die heimlichen Starts des MOBAs sind aber nicht die Monster, sondern die Items. Durch Kampfitems und tragbare Items können eure Pokémon besondere Effekte erlernen, die oftmals den Unterschied im Kampf ausmachen. Wir zeigen euch hier eine Tier List über die besten Items in Pokémon Unite und erklären euch alle Effekte der Items.

Name des SpielsPokémon Unite
Release (Datum der Erstveröffentlichung)21. Juli 2021
PublisherThe Pokémon Company
SeriePokémon
PlattformenNintendo Switch, später auch Android und iOS
EntwicklerTiMi Studios
GenreMultiplayer Online Battle Arena (MOBA)

Pokémon Unite: Items – Diese unterschiedlichen Items könnt ihr im Spiel finden

In Pokémon Unite gibt es zwei Arten von Items. Dazu gehören die Kampfitems und die tragbaren Items. Jedes Item löst einen anderen Effekt im Spiel aus und hilft euch im Kampf. So unterscheiden sich die Items natürlich auch in ihrer Brauchbarkeit. Während manche Items vor allem für verteidigende Pokémon nützlich sind, helfen andere Items beim Angriff.

Damit ihr wisst, welche Items für welche Situation am besten zu gebrauchen ist, zeigen wir euch hier eine Tier List zu den entsprechenden Items. Weiter unten wird dann noch erklärt, warum manche Items besonders lohnenswert sind. Ihr solltet euch auch die Liste aller Skins anschauen, die es in Pokémon Unite gibt.

Pokémon Unite: Alle Kampfitems in der Übersicht – Tier List zeigt die besten Kampfitems

Kampfitems könnt ihr eurem Pokémon vor dem Kampf geben. Pro Kampf kann jedes Pokémon genau ein Kampfitem tragen. Dieses Item funktioniert dann wie eine Attacke, die das Pokémon ausführt, weshalb das Item dann auch eine Cooldown-Phase besitzt. In dieser Zeit könnt ihr das Item dann also nicht aktivieren. Folgende Kampfitems in der Tier List gibt es in Pokémon Unite:

TierItem-NameEffekt
S-TierFluchtknopf (ab Level 11)Lässt euer Pokémon ein kleines Stückchen springen, damit es dem Kampf ausweichen kann
S-TierEneco-Route (ab Level 10)Ein wildes Pokémon wird dadurch kurzzeitig handlungsunfähig und ihr könnt mehr Schaden verursachen
A-TierZiel-Nehmer (ab Level 17)Die Schnelligkeit, in der Punkte erzielt werden können, wird kurzzeitig um 100 % erhöht
A-TierTrank (ab Level 6)Erhöht die KP von eurem Pokémon
A-TierX-Angriff (ab Level 7)Erhöht den Angriff und den Spezial-Angriff eures Pokémon kurzzeitig
A-TierX-Initiative (ab Level 8)Erhöht die Schnelligkeit eures Pokémon kurzzeitig und ver
B-TierLangsam-Rauch (ab Level 13)Ein Bereich aus Rauch wird erzeugt, der den Gegner stark verlangsamt
B-TierHyperheiler (ab Level 14)Heilt euer Pokémon von allen negativen Statuseffekten und blockiert kurzzeitig alle weiteren negativen Statuseffekte

Die besten Items und damit im S-Tier sind der Fluchtknopf und die Eneco-Route. Durch den Fluchtknopf könnt ihr euch blitzschnell aus einer gefährlichen Situation befreien und fliehen. Das ist ohne dieses Item oftmals gar nicht so leicht, da Gegner:innen euch schnell umzingeln können. Das Item lohnt sich vor allem für Angreifer, die dicht an den Gegner:innen unterwegs sind. Aber auch Verteidiger und Unterstützer können sich so schnell aus dem Kampf befreien.

Die Eneco-Route ist zwar nicht für den Kampf gegen Gegner:innen nützlich, doch bringt euch einen entscheidenden Vorteil gegenüber wilden Pokémon. Die wilden Pokémon helfen euch beim Hochleveln und Attacken lernen, sodass ihr die Eneco-Route vor allem zu Beginn des Matches einsetzen solltet.

Die zwei Kampfitems aus der S-Tier.

Im A-Tier findet ihr mit dem Trank, dem X-Angriff und der X-Initiative drei recht simple Items, die grundsätzlich nützlich sind. Ihr könnt damit euer Pokémon heilen beziehungsweise verstärken, sodass ihr effektiver und länger im Kampf unterwegs seid. Sie landen hier im A-Tier, da sie allesamt solide Wirkungen haben, aber nicht zwingend spielverändernd sind.

Das letzte Kampfitem im A-Tier der Tier List ist der Ziel-Nehmer. Dadurch könnt ihr Punkte um 100 % schneller generieren, was natürlich extrem stark ist. Dadurch können Runden nochmal kippen und das Momentum sich verändern. Allerdings ist der Cooldown von 120 Sekunden das Problem. Ihr könnt also kurzzeitig viele Punkte sammeln, aber müsst danach lange Zeit auf euer Kampfitem verzichten. Genau deshalb landet der Ziel-Nehmer nur im A-Tier.

Im B-Tier der Tier List findet ihr den Langsam-Rauch und den Hyperheiler. Durch den Langsam-Rauch könnt ihr Gegner:innen in einem kleinen Bereich verlangsamen, was zwar nützlich ist, doch auch der:die Gegner:in kann sich wehren und euch angreifen. Durch den Hyperheiler könnt ihr eure negativen Statuseffekte loswerden, doch das ist im Vergleich zu den anderen Items nicht ganz so effektiv. Der Hyperheiler lohnt sich am ehesten für verteidigende Pokémon.

Pokémon Unite: Alle tragbaren Items in der Übersicht – Tier List zeigt die besten tragbaren Items

Die tragbaren Items funktionieren etwas anders als die Kampfitems. Ihr könnt vor dem Kampf eurem Pokémon bis zu drei tragbare Items mitgeben, doch die Plätze für das zweite und dritte Item werden erst auf höheren Leveln freigeschaltet. Die tragbaren Items können durch Item Enhancer auf ein höheres Level gebracht werden, wodurch sie dann noch stärker werden. Die Liste aller tragbaren Items gibt es hier:

TierItem-NameEffekt
S-TierLeichtsteinEuer Pokémon kann um 10 % schneller laufen
S-TierScope LinseEuer Pokémon verursacht mehr Schaden durch Volltreffer – je höher der Angriffswert ist, desto höher der Schaden
S-TierBeulenhelmErhält euer Pokémon Schaden, dann erhält der Gegner Schaden in Höhe von 3 % seines Maximallebens
S-TierSeegesangDie KP eures Pokémon wird um mindestens 45 KP regeneriert, wenn ihr einem Gegner Schaden zufügt. Je höher euer Spezial-Angriff, desto mehr KP gibt es
A-TierEP-TeilerEuer Pokémon erhält pro Sekunde zwei zusätzliche Erfahrung, wenn Teammitglieder Erfahrung erhalten – wird beendet, wenn Teammitglieder wilde Pokémon besiegen
A-TierFreunde-BarriereWenn ihr eine Unite-Attacke einsetzt, erhalten euer Pokémon und ein Teammitglied ein Schild in Höhe von 20 % der Maximal-KP
A-TierFokusbandWenn euer Pokémon wenig KP besitzt, dann erhält es drei Sekunden lang für jede Sekunde 2 % seiner KP zurück
A-TierMuskelbandEuer Pokémon fügt 1 % mehr Schaden in Höhe der verbleibenden KP des Gegners zu – gilt nur für Standard-Attacken
A-TierSchlauglasDer Spezial-Angriff eures Pokémon wird um 3 erhöht
B-TierPunkte-SchildEuer Pokémon erhält ein Schild von 5 % der maximalen KP, wenn es Punkte machen möchte
B-TierÜberresteWenn euer Pokémon nicht im Kampf ist, wird die KP um 1 % seiner Maximal-KP pro Sekunde erhöht
B-TierAeos-KeksDie KP eures Pokémon wird um 100 erhöht, wenn es Punkte erzielt
B-TierOffensivwesteWenn euer Pokémon mindestens 5 Sekunden nicht gekämpft hat, erhält es ein Schild gegen Spezial-Angriffe in Höhe von 9 % der maximalen KP
C-TierEnergie-VerstärkerEuer Pokémon fügt den Gegnern kurzzeitig 7 % mehr Schaden zu, nachdem es eine Unite-Attacke eingesetzt hat
C-TierAttacken-GewichtWenn euer Pokémon Punkte macht, dann erhöht sich der Angriff um 6
C-TierSp.-Atk.-BrilleWenn euer Pokémon Punkte macht, dann erhöht sich der Spezial-Angriff um 8

Pokémon Unite: S-Tier der tragbaren Items

Im S-Tier der Tier List geht es mit dem Leichtstein los, denn dieses Item ist das einzige Item im Spiel, was die Geschwindigkeit eures Monsters erhöhen kann. Das ist enorm wichtig, denn so könnt ihr schneller angreifen, aber weicht auch besser aus. Der Leichtstein lohnt sich vor allem für Sprinter, aber auch andere Rollen profitieren von diesem Item.

Die Scope-Linse lohnt sich vor allem für Angreifer in Pokémon Unite. Mehr Schaden durch Volltreffer ist besonders nützlich, wenn ihr ohnehin immer mitten im Kampf seid und viel Schaden austeilt. Durch die Scope-Linse könnt ihr diesen Schaden nochmal erhöhen und Gegner:innen schneller besiegen.

Für Verteidiger und Allrounder lohnt sich vor allem der Beulenhelm. Dadurch könnt ihr angreifende Gegner:innen in langen Kämpfen ebenfalls mächtig schwächen. Verteidiger halten viel Schaden aus, sodass sie auch durch den Beulenhelm viel Schaden an Gegner:innen abgeben können. Ein besseres Item für Verteidiger gibt es nicht.

Der Seegesang lohnt sich vor allem für Pokémon mit hohem Spezial-Angriff. Ihr regeneriert euch dadurch selbst und könnt zudem noch Schaden austeilen. Das Item ist vor allem für Angreifer und Sprinter geeignet, da sie in der Regel einen hohen Spezial-Angriff besitzen und an der fordersten Schadensfront stehen.

Die vier Items aus der S-Tier.

Pokémon Unite: A-Tier der tragbaren Items

Das A-Tier der Tier List beginnt der EP-Teiler, der sich vor allem für Support-Pokémon lohnt. Wenn ein Teammitglied Erfahrung erhält, bekommt ihr es auch. Besser geht es nicht für einen Supporter, da ihr dadurch eure Mitspieler:innen tatsächlich unterstützen könnt und nicht selbst nach Erfahrung farmen müsst.

Ein weiteres Item für Supporter und auch Verteidiger ist die Freunde-Barriere, da ihr dadurch einem Teammitglied im Kampf ein Schild schenkt. Allerdings lohnt sich dieses Item nur für Pokémon, die eine Unite-Attacke mit einer recht kurzen Abklingzeit besitzen, da ihr den Effekt ansonsten nur selten einsetzen könnt.

Das nächste mächtige Item für Verteidiger in der Tier List ist das Fokusband, da ihr dadurch eine Menge KP generieren könnt, falls ihr selbst wenig KP besitzt. Dadurch halten eure Verteidiger länger im Kampf durch und können die Teammitglieder effektiv im Kampf unterstützen. Es lohnt sich aber auch für jede andere Rolle, da ihr durch das Fokusband nach einem engen Kampf schnell an neue Kräfte kommt.

Das Muskelband ist ideal für jeden Angreifer, auch wenn der Bonus nicht unfassbar stark ist. Angreifer sollten generell viel mit Standard-Attacken angreifen, welche durch das Muskelband nochmal mehr verstärkt werden. Mit dem Muskelband macht ihr also bei keinem Angreifer etwas falsch.

Der recht simple Effekt des Schlauglases sollte man nicht unterschätzen. Vor allem Pokémon, die klassische Damage-Dealer sind, können von diesem Item profitieren, da eure Attacken noch mächtiger werden. Angreifer können also auch hier nicht viel falsch machen.

Pokémon Unite: B-Tier der tragbaren Items

Im B-Tier der Tier List findet ihr Items, die zwar grundsätzlich nicht verkehrt sind, doch nicht allzu großen Einfluss auf das Spiel nehmen. Wir stellen sie euch hier kurz vor:

  • Punkte-Schild: Dieses Item lohnt sich vor allem für Spieler:innen, die schnell und viele Punkte erzielen möchten. Allerdings lässt sich das Schild recht leicht durchbrechen und ist nur in wenigen Momenten richtig nützlich.
  • Überreste: Das Regenerieren von KP ist zwar wichtig, doch dafür gibt es auch Beeren und durch dieses Item erhaltet ihr grundsätzlich nicht ganz so viele KP dazu.
  • Aeos-Keks: Dieses Item ist auf Spieler:innen ausgelegt, die schnell und dafür nur wenig Punkte erzielen. Andernfalls lohnt sich der Aeos-Keks nicht wirklich.
  • Offensivweste: Die Weste hat grundsätzlich einen interessanten Effekt, doch ihr müsst dafür mindestens fünf Sekunden aus dem Kampf verschwinden. Das kann in Pokémon Unite oftmals zu lange dauern, sodass der Effekt oftmals nicht eingesetzt werden kann.

Pokémon Unite: C-Tier der tragbaren Items

Im C-Tier findet ihr Items, die nur in ganz besonderen Momenten nützlich sind oder deren Effekt einfach zu schwach sind. Wir listen sie euch hier auf:

  • Energie-Verstärker: Wird nur dann nützlich, wenn ihr eine Unite-Attacke eingesetzt habt, was im Laufe des Matches eher selten vorkommt, sodass ihr im Idealfall auf andere Items ausweichen solltet.
  • Attacken-Gewicht: Dieses Item lohnt sich nur, wenn ihr aggressiv punkten wollt und direkt danach wieder in den Kampf geht. Das kommt nur selten vor, weshalb das Attacken-Gewicht im C-Tier landet.
  • Sp.-Atk.-Brille: Die Brille ist quasi das Gegenstück zur Offensivweste, doch beschränkt sich auf den Spezial-Angriff. Wirklich nützlich wird sie nur, wenn ihr sehr oft punktet.

Bedenkt, dass ihr bei allen Items die Effekte durch das Hochleveln verstärken könnt. Das wirkt sich meist auf die Prozentzahlen oder Sekundenangaben aus, die wir euch bei der Item-Beschreibung genannt haben. Es kann also gut sein, dass ein Item auf einem höheren Level besser ist, als ein Item, was zwar höher in der Tier List steht, sich aber auf einem niedrigeren Level befindet. Braucht ihr noch mehr Hilfe zum Spiel? Dann schaut euch unseren Anfänger-Guide zu Pokémon Unite an.

Rubriklistenbild: © The Pokémon Company (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare