Cash Money.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – So kombiniert ihr euch reich

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Es kann nicht schaden, in Resident Evil 8 Village ein wenig Geld anzusparen. Mit diesen kombinierbaren Schätzen werdet ihr im Handumdrehen reich.

Hamburg – Geld regiert nicht die Welt. In Resident Evil 8 Village kann es aber nicht schaden, ein bisschen Patte in der Tasche zu haben, wenn ihr gegen die späteren Gegner im Spiel überleben wollt. Ob Upgrades oder komplett neue Waffen: Bessere Ausrüstung bekommt ihr beim Duke nicht für lau. Wie gut, dass überall im Dorf kleine Schätze versteckt sind, mit denen ihr euer Taschengeld aufbessern könnt. In diesem Guide zeigen wir euch, wo ihr die kombinierbaren Schätze, die besonders viele Lei bringen, finden könnt.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)07. Mai 2021
Publisher (Herausgeber)Capcom, Capcom U.S.A., Inc.
SerieResident Evil
PlattformPS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, PC
EntwicklerCapcom
GenreSurvival-Horror

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Mehr Wertsteigerung als bei GameStonks

Es gibt so einige Methoden, in Resident Evil 8 Village an Geld zu kommen. Meistens laufen diese darauf hinaus, dem Duke euren gefundenen Ramsch zu verkaufen, aber diesen Ramsch könnt ihr auf verschiedene Weisen sammeln. In einem anderen Guide haben wir bereits die durchaus lukrativen Kugellabyrinthe von Resident Evil 8 Village erklärt. Noch mehr Geld könnt ihr aber durch gefundene Schätze anhäufen. Einige davon könnt ihr direkt in einem Zug an den Duke verkaufen. Andere müsst ihr hingegen aber erst aus Einzelteilen zusammensetzen.

In diesen mehrteiligen Schätzen warten so einige Lei. Ihr könntet auch die Einzelteile verkaufen, aber die Wertsteigerung von den Einzelteilen zu einem zusammengesetzten Schatz kann gern über das fünffache hinausgehen. Ob ein Gegenstand, den ihr findet, kombinierbar ist, könnt ihr meistens direkt in der Itembeschreibung in eurem Inventar sehen. Von diesen kombinierbaren Schätzen sind insgesamt fünf in Resident Evil Village versteckt und ihre Fundorte erfahrt ihr im Folgenden zu jedem Schatz im Einzelnen.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – So kombiniert ihr euch reich

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Ring mit blauem Auge

Schatz Nummer eins verbirgt sich wieder einmal im Schloss Dimitrescu. Hier braucht ihr für ein Rätsel ein rotes Auge aus einem Ring, aber einen Ring mit einem blauen Auge könnt ihr euch selber zusammenbasteln und teuer verscherbeln. Zwei Teile braucht ihr dafür: Ein blaues Auge und einen Silberring. Eins von diesen Items dürfte sich leicht finden lassen, aber für das andere ist ein wenig Backtracking nötig, weshalb es leicht zu verpassen ist.

  • Blaues Auge: 1.200 Lei
  • Silberring: 1.800 Lei
  • Ring mit blauem Auge: 12.000 Lei

Blaues Auge: Das erste Einzelteil für den Ring mit blauem Auge verbirgt sich im Weinkeller von Schloss Dimitrescu, in dem Bereich, in dem ihr von einer der Schwestern verfolgt werdet. Sobald ihr den schmiedeeisernen Schlüssel gefunden habt, geht damit zurück in den Weinkeller. Öffnet dort mit dem Schlüssel eine Tür, die euch beim ersten Trip noch verschlossen blieb. Im Raum dahinter müsst ihr noch ein Feuerschalen-Rätsel lösen, wovon ihr bereits eins erledigt haben solltet. Danach öffnet sich ein Sarg, in dem ihr das blaue Auge findet.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Die Fundorte des Rings

Silberring: Den eigentlichen Ring findet ihr später im 1.OG von Schloss Dimitrescu. Wenn ihr Lady Dimitrescu ihren Schlüssel abgenommen habt, könnt ihr im südlichen Bereich vom ersten Stockwerk eine Tür öffnen. Dort findet ihr nicht nur eine der vier Masken. In einer Schublade solltet ihr den Silberring finden können. Danach müsst ihr nur heil wieder aus der Halle der Verzückung entkommen.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Holzziege

Nachdem ihr aus dem Schloss entkommen seid, kehrt ihr vorerst wieder ins Dorf zurück, wo es jetzt einige Dinge mehr zu tun gibt. Eins davon ist, einen weiteren Schatz zusammenzubasteln. Als nächstes auf dem Plan steht eine Holzziege, nicht mit den Wächterziegen von Resident Evil 8 Village zu verwechseln, zu denen wir auch bereits einen Guide gemacht haben. Wieder braucht ihr nur zwei Einzelteile für die Holzziege, aber ihr müsst ein wichtiges Schlüsselitem haben, um an eins davon zu kommen.

  • Geschnitztes Tier (Kopf): 1.750 Lei
  • Geschnitztes Tier (Körper): 2.000 Lei
  • Holzziege: 15.000 Lei

Geschnitztes Tier (Kopf): Für dieses Einzelteil braucht ihr die Brunnenkurbel, sonst wird der Holzkopf in einem Brunnen versauern. Wenn ihr die Kurbel erst einmal gefunden habt, geht einfach zum Brunnen am östlichen Ende des Platzes mit der Walkürenstatue. Nutzt dort die Brunnenkurbel und zieht den Eimer mit dem Kopf der Holzziege einfach nach Oben. Das Gegenstück müsst ihr gar nicht lange suchen, das sollte quasi direkt auf eurem Weg liegen.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Die Fundorte der Ziege

Geschnitztes Tier (Körper): Das zweite Einzelteil für die Holzziege ist quasi um die Ecke zu finden. Geht direkt bei dem Brunnen, an dem ihr den Kopf der Ziege gefunden habt, durch das Tor zum Haus südöstlich von der Walkürenstatue. Durchquert einfach das Haus und am hinteren Ausgang findet ihr den Körper auf einem Beistelltisch. Dafür müsst ihr auch nichts weiter tun, das zweite Einzelteil könnt ihr euch einfach einstecken.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Madalina

Keine Sorge, Madalina ist nicht etwa ein echter Mensch, den ihr in Einzelteilen suchen müsst. Dieser nächste Schatz ist zum Glück „nur“ eine hübsche kleine Puppe. Wer Resident Evil 8 Village spielt, dürfte aber beim Wort „Puppe“ schon in etwa wissen, wo sich die Madalina finden lässt. Als nächstes geht‘s also wieder zum Haus Beneviento, zumindest für eins der beiden Teile.

  • Madalina (Kopf): 2.000 Lei
  • Madalina (Körper): 3.000 Lei
  • Madalina: 20.000 Lei

Madalina (Kopf): Kennt ihr noch das Haus des Gärtners, in dem ihr auch eins der Kugellabyrinthe von Resident Evil 8 Village finden könnt? Da bekommt ihr auch den Kopf der Madalina. Nutzt einfach wieder die Brunnenkurbel, die ihr im Dorf gefunden habt, am Brunnen vorm Haus des Gärtners und ein Teil des Schatzes gehört schon euch.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Die Fundorte der Madalina

Madalina (Körper): Für den Körper der Madalina müsst ihr hingegen wieder ins Dorf zurückkehren. Das zweite Stück der Puppe befindet sich auf dem Grundstück des Geigenbauers, den entsprechenden Schlüssel braucht ihr aber gar nicht unbedingt. Schießt das Vorhängeschloss am Eingang auf, falls ihr es noch nicht gemacht habt und geht dann in die Scheune, die auf der rechten Seite liegt. Dort könnt ihr dann das zweite Einzelteil für die Puppe finden.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Lady Dimitrescus Halskette

Der vorletzte Schatz ist locker eine der dicksten Geldquellen in Resident Evil 8 Village, braucht aber auch ein bisschen Arbeit, um vervollständigt zu werden. Lady Dimitrescus Halskette besteht, anders als die restlichen Schätze, aus drei Teilen und liegt quer durch das Dorf verstreut. Die 50.000 Lei, die ihr dafür bekommt, machen die Suche aber allemal wett. Ein erstes Teil könnt ihr auch schon recht früh finden, aber ihr braucht gewisse Schlüsselitems für so ziemlich alle Einzelteile.

  • Halskette mit zwei Fassungen: 4.000 Lei
  • Taubenblut-Rubin: 3.000 Lei
  • Großer Taubenblut-Rubin: 5.500 Lei
  • Lady Dimitrescus Halskette: 50.000 Lei

Halskette mit zwei Fassungen: Die eigentliche Kette liegt wieder einmal direkt im Dorf und ihr braucht dafür euren treuen Freund, die Brunnenkurbel. Geht zur Kirche im Dorf zurück, sobald ihr das Schloss Dimitrescu abgeschlossen habt. Hinter der Kirche findet ihr neben einem Eingang zu einem kleinen Friedhof einen weiteren Brunnen. Nutzt hier die Brunnenkurbel und ihr bekommt die Halskette mit zwei Fassungen.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Die Fundorte von Lady Dimitrescus Halskette

Taubenblut-Rubin: Nachdem ihr Haus Beneviento abgeschlossen habt, könnt ihr beim Altar die Tür zum ‚Ostteil‘ des Dorfes öffnen. Hier findet ihr hinter einem Haus eine Tür, die sich nur mit der Kurbel öffnen lässt, die ihr im Kampf gegen Moreau erhaltet. Nachdem ihr Moreau besiegt habt, kommt zu dieser Tür zurück, öffnet sie und klettert die dahinter liegende Leiter hoch. Auf einem Hausdach könnt ihr einen Taubenblut-Rubin finden.

Großer Taubenblut-Rubin: Dieses Einzelteil ist wohl das Teil mit den meisten Lösungsschritten, wenn ihr es finden wollt. Nachdem ihr Moreau besiegt und die Kurbel bekommen habt, geht zurück zur Zugbrücke zwischen dem Altar und den Zeremonienplatz. Lasst hier die Brücke hinunter, nehmt euch das Boot auf der anderen Seite und fahrt damit den Fluss hinauf. Von dort aus geht zur nächsten Brücke und lasst auch die runter. Hinter dem Haus, das ihr danach findet, ist ein weiterer Brunnen, den ihr hinunterklettern müsst. Löst dort das Rätsel und ihr erhaltet den großen Taubenblut-Rubin.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Heisenbergs Hammer

Den letzten kombinierbaren Schatz von Resident Evil 8 Village findet ihr in Heisenbergs Fabrik. Zwar besteht der Schatz nur aus zwei Teilen, aber die 45.000 Lei Verkaufspreis sind schon beachtlich. So ein Preis ist aber auch das Mindeste für Heisenbergs Hammer, denn die Einzelteile sind ebenfalls nicht allzu einfach zu finden.

  • Mechanisches Teil (Zylinder): 7.000 Lei
  • Mechanisches Teil (Welle): 4.000 Lei
  • Heisenbergs Hammer: 45.000 Lei

Mechanisches Teil (Zylinder): Den Zylinder von Heisenbergs Hammer findet ihr in UG4 seiner Fabrik, kurz nachdem ihr die Gießerei entdeckt habt. Wenn ihr die Gießerei das erste Mal betretet, geht durch die erste Tür links. Wenn ihr euch hinter der Tür nach links dreht, solltet ihr am Fußende von ein paar Treppen eine brüchige Wand finden. Diese Wand könnt ihr mit Rohrbomben, Granaten oder anderen Sprengstoffen hochjagen. Dahinter findet ihr einen Koffer mit dem Zylinder im Inneren.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Die Fundorte des Hammers

Mechanisches Teil (Welle): Die Welle wiederum könnt ihr erst später im Verlauf der Fabrik finden. Bis ihr dieses zweite Einzelteil holen könnt, müsst ihr zuerst Heisenbergs Schlüssel herstellen. Das bedeutet, dass ihr zuerst die Schlüssel-Kokille finden müsst, um dann in der Gießerei im UG4 den Schlüssel herzustellen. Geht anschließend durch die Tür rechts von der Gießerei und folgt dem Flur zu einer verschlossenen Tür. Diese könnt ihr jetzt mit Heisenbergs Schlüssel öffnen. Entsorgt dann noch die übrigen Gegner im Raum und holt dann die Welle aus dem Koffer.

Resident Evil 8 Village: Schatz-Guide – Reich mit Ramsch

Es gibt natürlich noch viel mehr Schätze in Resident Evil 8 Village zu finden, mit denen ihr ordentlich Geld machen könnt. Für die mehrteiligen, kombinierbaren Schätze bleibt es aber bei diesen fünf. Der Erlös aus den Schätzen kann sich aber sehen lassen: Würdet ihr alle Teile einzeln verkaufen, wärt ihr gerade einmal mit 35.250 Lei dabei. Mit allen, vollständig kombinierten Schätzen sackt ihr allerdings 142.000 Lei ein, mit denen ihr eure Waffen verbessern, euer Inventar vergrößern oder ganz neue Waffen beim Duke besorgen könnt.

Rubriklistenbild: © Capcom (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Battlefield 2042: Release, Open-Beta, Maps und Spezialisten im Überblick
Battlefield 2042: Release, Open-Beta, Maps und Spezialisten im Überblick
Battlefield 2042: Release, Open-Beta, Maps und Spezialisten im Überblick
Pokémon GO: Giovanni besiegen – beste Konter für Juni 2021
Pokémon GO: Giovanni besiegen – beste Konter für Juni 2021
Pokémon GO: Giovanni besiegen – beste Konter für Juni 2021
WoW Classic: Kochkunst Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300
WoW Classic: Kochkunst Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300
WoW Classic: Kochkunst Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300
WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300
WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300
WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

Kommentare