+
Teamfight Tactics: Das müsst ihr über den Ranked-Modus wissen.

Alles zum gewerteten Spielmodus

Teamfight Tactics (TFT): Ranked-Modus - Wie er funktioniert, Release, und Saisonbelohnungen

  • schließen

Teamfight Tactics hat nun endlich einen Ranked-Modus. Wie er funktioniert, welche Belohnungen es gibt und mit wem ihr zusammen zocken könnt, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Teamfight Tactics, der Auto-Battler von Riot Games, hat nun endlich einen Ranked-Modus. In einem offiziellen Blogpost enthüllte das Team kürzlich das Releasedatum, mögliche Belohnungen und erklärte, wie TFT Ranked genau funktioniert. Wir haben alle Informationen zum gewerteten Spielmodus für euch zusammengefasst, damit ihr euch sofort Richtung Challenger aufmachen könnt.

TFT vs. League of Legends: So unterscheiden sich die Ranked-Modi

Grundsätzlich orientiert sich der Ranked-Modus in TFT am altbekannten System aus League of Legends. Alle Spieler im Ranked werden in neun Tiers (Ligen) aufgeteilt, die wiederum jeweils vier Divisionen beinhalten (Bsp. Gold 1-4):

  • Iron (Eisen)
  • Bronze
  • Silver (Silber)
  • Gold
  • Platinum (Platin)
  • Diamond (Diamant)
  • Master (Meister)
  • Grandmaster (Großmeister)
  • Challenger (Herausforderer)
Trotzdem gibt es einige Unterschiede zu den 5v5 und 3v3 Ranked-Systemen. Zunächst einmal soll der gewertete Modus in TFT deutlich weniger kompetitiv ausfallen, um bei den vielen Zufallsfaktoren im Spiel Frustmomente zu vermeiden. Außerdem stehe für die Entwickler der soziale Aspekt des Spiels im Vordergrund. TFT soll ein unkomplizierter Spaß mit Freunden bleiben.

Auch in Teamfight Tactics geht es darum, LP (League Points) zu sammeln. Schafft ihr es, in einer Division auf 100 Punkte, dann steigt ihr in die nächsthöhere Division auf. Hier liegt einer der größten Unterschiede zum klassischen System. In TFT müsst ihr nämlich keine promotional matches (Aufstiegsserien) absolvieren, um aufzusteigen. Bei 100 LP landet ihr sofort in der nächsten Division bzw. Liga und nehmt überschüssige Punkte sogar mit auf die nächste Stufe.

So funktioniert der Ranked-Modus

Teamfight Tactics: Die wichtigsten Infos zum Ranked-Modus.

Das Ranked-System in Teamfight Tactics basiert auf einem Skill-basierten Punktesystem (MMR = Matchmaking-Rating). Das System kommt bereits in League of Legends zum Einsatz. Wie genau sich diese versteckte Punktzahl errechnet, hält Riot Games bis heute jedoch hinter verschlossenen Türen. Sichtbar sind lediglich die aktuellen League Punkte (LP). Hier trotzdem die wichtigsten Grundpfeiler:

  • Am Anfang jeder neuen Ranked-Season spielt ihr 5 Placement-Matches.
  • Diese legen fest, in welcher Liga und Division ihr startet.
  • Zu Beginn habt ihr immer 0 LP (League Points) auf dem Konto.
  • Beendet ihr ein TFT Match unter den ersten Vier, gewinnt ihr LP.
  • Beendet ihr ein TFT Match in den letzten Vier, verliert ihr LP.
  • Eure Position entscheidet darüber, wie viel LP ihr gewinnt bzw. verliert.
  • Der Gewinner bekommt mehr LP als der Zweite.
  • Sobald ihr 100 LP verdient habt, steigt ihr auf.
  • Überschüssige LP nehmt ihr mit in die nächste Division.
  • Wenn ihr auf 0 LP fallt und dann noch einmal verliert, steigt ihr ab.
  • Am Ende jeder Ranked-Season wird euer Rang zurückgesetzt.
Ihr wollt zum Start vom Ranked-Modus so richtig loslegen? Dann checkt unser Cheat Sheet zu Items und Itemkombinationen in TFT.

TFT: Wann ist der Ranked Release?

Für viele, die der Sucht auch schon verfallen sind und den Start der ersten TFT Ranked Season kaum abwarten können: Das Warten hat schon bald ein Ende. Bereits seit einigen Tagen haben ausgewählte Spieler die Möglichkeit, den Ranked-Modus auf dem PBE (Public Beta Environment) anzutesten.

Offiziellen Riot Games Angaben zufolge kommt TFT Ranked mit Patch 9.14 auch auf die Live-Server. In der Regel erscheinen Updates zwei Wochen nach Veröffentlichung auf dem PBE. Nimmt man dazu noch den wöchentlichen Update-Zyklus für League of Legends als Grundlage, dürfte der Ranked-Modus also am 17. Juli 2019 seinen Release feiern.

Genau wie League of Legends soll auch der Ranked-Modus für Teamfight Tactics in Seasons unterteilt sein. Riot plant drei bis vier Seasons pro Jahr. Wir gehen also davon aus, dass eine Saison rund drei Monate andauern wird - mit einer mehrwöchigen Off-Season zwischendurch. Mit jedem neuen "Split" sollen außerdem gravierende Änderungen am Spielsystem einhergehen. Ob der kostenlose Season Pass, den Riot zum Release von TFT implementiert hat, irgendwann in ein Bezahlmodell umgewandelt wird, ist derzeit nicht bekannt.

Welche Beschränkungen gelten? Könnt ihr TFT Ranked mit Freunden spielen?

TFT: In diesen Kombinationen könnt ihr euch für den Ranked-Modus anmelden.

Um die Matches fair zu halten und zu verhindern, dass extrem gute mit gleichermaßen schlechten Spielern in ein gewertetes Spiel geraten, gibt es auch in TFT einige Beschränkungen. So strikt wie in League of Legends fallen diese aber bei Weitem nicht aus. Selbstverständlich könnt ihr den Ranked-Modus mit Freunden spielen. Ihr müsst jedoch einige Dinge beachten. Bis zu fünf Spieler können zusammen anmelden, solange alle Beteiligten den Rang Gold oder niedriger haben.

Auf den höheren Ligen schrumpft die Anzahl der möglichen Kombinationen jedoch, bevor sie - um Spielermangel entgegenzuwirken, im Master- und Challenger-Bereich wieder etwas großzügiger ausfällt. Der Grund für die Restriktionen in TFT liegt jedoch nicht nur in besserer Balance zwischen den Skillstufen. Auch "wintrading", also das bewusste Hin- und Herschieben von Siegen, um das Matchmaking-Rating zu manipulieren und bessere Ranglistenplätze zu erreichen, soll damit verhindert werden. Hier alle Möglichkeiten in der Übersicht:

Dein Rang

Mögliche Mitspieler

Iron

Iron, Bronze, Silver, Gold

Bronze

Iron, Bronze, Silver, Gold

Silver

Iron, Bronze, Silver, Gold

Gold

Iron, Bronze, Silver, Gold, Platinum

Platinum

Gold, Platinum, Diamond

Diamond

Gold, Platinum, Diamond, Master, Grandmaster, Challenger

Master

Diamond, Master, Grandmaster, Challenger

Grandmaster

Diamond, Master, Grandmaster, Challenger

Challenger

Diamond, Master, Grandmaster, Challenger

Welche Belohnungen gibt's am Ende der Ranked Season?

Selbstverständlich sollen die Spieler von Teamfight Tactics am Ende der Season nicht nur mit einem schicken Rahmen, der neuen Ranked-Armor und dem Recht, angeben zu dürfen, vom Platz gehen. Belohnungen in Form von Ingame-Items sind bereits im Gespräch. Im offiziellen Blogpost heißt es, Riot Games habe bereits konkrete Pläne im Kopf, um die besten Spieler angemessen zu entlohnen. Wie diese genau aussehen, ist bis dato jedoch nicht durchgesickert.

Klar ist schon jetzt: Blaue Essenzen und Erfahrungspunkte soll es im neuen Spielmodus nicht geben. Die Begründung: Teamfight Tactics unterscheide sich so stark von den klassischen League of Legends Spielmodi, dass Spieler sich genötigt fühlen könnten, eine bestimmte Spielvariante zu zocken, um die größtmögliche Belohnung abzugreifen. Der Spielspaß stehe immer im Vordergrund. Dennoch kündigte der Entwickler an, sich das Feedback der Spielerschaft zu Herzen zu nehmen und mögliche Belohnungen sinnvoll abzuwägen.

Gönnt euch auch: Teamfight Tactics (TFT): Die besten Team-Combos fürs Gewinnen im Late-Game.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle Infos die Du brauchst

Kommentare