+
Neu in TFT: Twisted Fate - Im Guide zeigen wir, was er kann.

Champion 51|60

Teamfight Tactics (TFT): Twisted Fate - Der neue Champ im Guide | Stats, Teamcomp, Items

  • schließen

Patch 9.14 für Teamfight Tactics brachte nicht nur den Ranked-Modus, sondern auch einen neuen Champion: Twisted Fate - Im Guide findet ihr alles, was ihr zum Piraten wissen müsst.

Mit Patch 9.14 kommt nicht nur der lang erwartete Ranked-Modus für Teamfight Tactics (TFT), sondern auch eine neue Figur. Kartenakrobat Twisted Fate, kurz TF, seines Zeichens Pirat und Sorcerer, möchte die virtuellen Spielfelder auf der ganzen Welt aufmischen. Was kann er? Wo liegen seine Stärken und welche Items sind am besten für ihn?

Welche Stats hat Twisted Fate?

Twisted Fate kostet zwei Gold. Mit einem Lebenspool von 450 auf Level 1 und 810 auf Level 2 gehört er zu den fragilsten Einheiten in Teamfight Tactics, weshalb es grundsätzlich Sinn ergibt ihn in der Backline zu positionieren. Bestenfalls sogar ein wenig von anderen verbündeten Einheiten flankiert, um ihn davor zu schützen einfach zu platzen. Seine Angriffsreichweite beträgt drei Felder, was auch für die meisten anderen Sorcerer gilt. Daher ist er am besten mittig in der Formation positioniert, funktioniert aber im Regelfall auch in der letzten Reihe.

Twisted Fate

Werte

Kosten

2 Gold

Leben

450 | 810 | 1620

Mana

50

DPS

30 | 54 | 108

Angriffsschaden

40 | 72| 144

Crit Chance

25%

Angriffstempo

0,75

Reichweite

3 Felder

Magieresistenz

20

Rüstung

20

Fähigkeit und Synergien

Twisted Fates Fähigkeit funktioniert folgendermaßen: Sobald sein Mana voll ist, wählt er auf Zufallsbasis eine von drei möglichen Karten. Die rote Karte richtet Flächenschaden an, die gelbe stunnt Gegner und die blaue gibt allen verbündeten Einheiten in einem gewissen Radius Mana zurück. Dadurch gewinnt TF zwar eine gewisse Vielseitigkeit, verliert allerdings auch an Zuverlässigkeit. Oft wäre es beispielsweise essentiell einen Gegner zu stunnen und Twisted Fate zückt die (für euch) verheerende blaue Karte.

Welche Items braucht Twisted Fate?

Unserer Erfahrung nach ist Twisted Fate keine Figur, die ein Spiel auf die eigenen Schultern nimmt und carried. Daher solltet ihr ihn nur mit einer Menge Items ausrüsten, falls ihr auch plant, ihn wieder zu verkaufen. Hier funktionieren Mana-Items, wie Spear of Shojin und Ability Power, zum Beispiel durch Deathcap, am besten. Aber probiert hier ruhig ein wenig herum, vielleicht findet sich ja ein Weg den unscheinbaren Piraten zu einer verheerenden Schadensmaschine zu transformieren.

Mehr Infos zu möglichen Gegenständen für Twisted Fate: Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht

In welchen Teamcomps sollte ich Twisted Fate spielen?

Gute Frage. TF haben wir bisher am häufigsten für den Piraten-Bonus im Early Game genutzt, um uns ein bisschen Extra-Gold in die Taschen stopfen zu können. Es ist aber auch denkbar, Twisted Fate in Combos mit drei oder gar sechs Magiern zu spielen. Gerade seine blaue Karte, die Mana aller Verbündeten in einem Radius auffüllt, kann dabei ganze Spiele entscheiden. Schließlich ist Mana für Magier ungefähr so wichtig wie Mayo für Pommes. Zusammen mit anderen Sorcerern findet der Kartenakrobat selbst in Kombinationen für's Lategame seinen Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

Teamfight Tactics: Alle Champions, Klassen und Origins in der Übersicht

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

GTA 5 Online: Alles zum neuen Update - Wann öffnet das Casino?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Teamfight Tactics (TFT): Item Tier List - Wem gebe ich was?

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Gamescom 2019: Die Gaming-Messe ist eröffnet. Hier alle wichtigen Updates

Kommentare