Auf dem Weg an die Spitze

Valorant (Riot Games): Alles zum Ranked System – Freischaltung, Ränge und Release

Riot Games neuer Taktik-Shooter bekommt ein Ranked System. Wie ihr es freischaltet, welche Ränge es gibt und wann der Release stattfindet, erfahrt ihr bei uns.

  • Riot Games führt Ranked System in Valorant ein.
  • Wir zeigen wie das Matchmaking funktioniert und welche Ränge es gibt.
  • Alle Details zum Ranked System von Riot Games neuem Shooter.

Los Angeles, USA – Obwohl Valorant, der neue Taktik-Shooter von Riot Games, noch in der Closed Beta ist, wurden bereits Details zum Ranked bekannt gegeben. Alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Rängen, der Freischaltung und dem Aufsteigen findet ihr in unserem Guide.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

-

Publisher

Riot Games

Serie

-

Plattformen

PC

Entwickler

Riot Games

Genre

Taktik-Shooter

Valorant: Ranked System bald im Taktik-Shooter von Riot Games

Auch wenn laut Riot Games der Ranked Modus von Valorant sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium liegt, möchte der Spieleentwickler das System bereits den Spielern vorstellen. Das Competitive Matchmaking soll nach der geschlossenen Beta, für die viele noch versuchen einen Key zu ergattern, für alle Spieler verfügbar sein. Dabei geht es darum, zu beweisen wie gut man in Valorant mit seinem Agenten umgehen kann. Allerdings ist dasRanked System auch eine gute Möglichkeit für Riot Games, häufige Probleme zu lösen, die Spieler mit Wettbewerbsmodi und Rangsystemen erlebt haben. Auch Cheater und Hacker sollen in Valorant so besser erkannt werden. 

Dein Rang

Mögliche Mitspieler

Eisen

Eisen, Bronze, Silber

Bronze

Eisen, Bronze, Silber, Gold

Silber

Eisen, Bronze, Silber, Gold, Platin

Gold

Bronze, Silber, Gold, Platin, Diamant

Platin

Silber, Gold, Platin, Diamant, Unsterblich

Diamant

Gold, Platin, Diamant, Unsterblich, Valorant

Unsterblich

Platin, Diamant, Unsterblich, Valorant

Valorant

Diamant, Unsterblich, Va

Der Wettbewerbsmodus von Valorant verwendet dieselben Spielregeln und -formate wie der normale Modus, allerdings geht es bei den Ranked Spielen um einen höheren Einsatz. Mit bis zu 5 Freunden kann man sich zusammenschließen und versuchen Spikes zu pflanzen. Die einzige Bedingung hierbei ist, dass sich alle Spieler maximal 2 Ränge, also 6 Stufen voneinander entfernt befinden. Dies verhindert, dass sich Freunde mit starken Unterschieden in den Fähigkeiten von Valorant zusammen tun. So sagt Riot Games: "Unser Rang- und Wettbewerbs-Matchmaking-System soll einen ausgeglichenen Kampf liefern und die Störung auf ein Minimum beschränken."

Valorant (Riot Games): Ranked Spiele freischalten – So geht's!

Valorant Ranked ist nicht einfach nach dem Erstellen eines Accounts möglich. Man muss zunächst 20 Spiele ohne Bewertung spielen, bevor es möglich wird, Valorant Ranked zu spielen. 

Riot Games betrachtet diese Phase als Kennenlernphase des Spiels. Als Spieler soll man innerhalb dieser Spiele alle verschiedenen Agenten kennenlernen und eine Rolle für sich selbst finden. Auch Bewegungen und Fähigkeiten sollen innerhalb dieser 20 Spiele getestet werden, sodass man nicht ins kalte Wasser geschmissen wird, wenn das erste Valorant Ranked Game losgeht. Riot Games beschreibt dies auf ihrer Seite als "notwendiges Aufwärmen, bevor das Schwitzen beginnt."

Hat man die 20 Spiele absolviert, bedarf es keiner weiteren Spiele oder eine bestimmte Anzahl an Punkten oder Level wie beispielsweise in League of Legends. Man kann direkt ins Geschehen springen. 

Valorant (Riot Games):  Ranked System in der Übersicht – Diese acht Ränge gibt es

In Valorant gibt es insgesamt 8 verschiedene Ränge, die man erklimmen kann. Dabei beginnt man auf dem Eisen-Rang und arbeitet sich von dort aus bis ganz an die Spitze. Folgende Ränge gibt es bei Valorant:

  • Eisen (Iron)
  • Bronze (Bronze)
  • Silber (Silver)
  • Gold (Gold)
  • Platin (Platinum)
  • Diamant (Diamond)
  • Unsterblich (Immortal)
  • Valorant (Valorant)
Insgesamt acht Ränge wird Riot Games im Ranked System von Valoran 

Dabei istValorant die höchste Stufe, die ihr im Ranked erreichen könnt. Dieser Rang ist nur für die besten Spieler reserviert und falls ihr ein Valorant-Profi werden wollt, sollte dies euer Ziel sein. 

Das Gewinnen von Spielen ist der wichtigste Faktor, um einen höheren Rang zu erreichen. Sollte man eine außergewöhnlich gute Leistung im eigenen Rang erreichen, kann man schneller aufsteigen als gewöhnlich und somit schneller den Valorant Rang erreichen. Riot Games berücksichtigt bei den Ranked-Spielen allerdings weitaus mehr als nur den einfachen Sieg. So wird ebenfalls die persönliche Leistung, insbesondere bei den unteren Rängen, gewertet. 

Das Ranked System schaut sich auch an, wie hoch oder niedrig man verliert. Riot Games geht davon aus, dass es einen positiven Effekt auf Spieler hat, wenn sie zusätzlich für gute Leistungen im Spiel belohnt werden. So heißt es im offiziellen Blogbeitrag zum Ranked System: "Wir glauben, dass wenn wir Spieler mit einem besseren Rang belohnen, weil sie ihr Bestes für den Sieg geben, die Motivation höher ist, Spiele nicht herzuschenken oder absichtlich zu verlieren.

Wenn man den Valorant Rang erreicht hat, ändern sich diese Bedingungen jedoch. Der Spieleentwickler aus Kalifornien berücksichtigt in dem System dann nur die Siege und wie hoch die Siege erreicht werden, da sich die persönlichen Fähigkeiten bis dahin so gefestigt haben, dass sie nicht mehr bewertet werden müssen. Sollte man jedoch mehrere Spieler verlieren und unter dem Durchschnitt der vorherigen Spiele spielen, verliert man seinen Rang und wir in die jeweils niedrigere Klasse zurückgestuft.  

Valorant (Riot Games): Kein Verlust des Rangs durch Inaktivität im Ranked System

Sollte man einige Tage, ohne Valorant verbringen, braucht man sich laut Riot Games keine Sorge über seinen Rang zu machen. Wenn man 14 Tage lang kein Pflichtspiel mehr gespielt hat, wird das Konto als "inaktiv" betrachtet und der eigene Rang ausgeblendet. Um seinen Rang bei Valorant zu reaktivieren, muss man lediglich ein Spiel spielen und bekommt seinen Rang wieder angezeigt. Eine Abstufung durch Inaktivität bleibt euch also erspart. 

Für Gegner bedeutet dies allerdings, dass wenn man einen Spieler ohne Rang sieht, man sich nicht zurücklehnen sollte. So kann es sein, dass ein Spieler mit einem inaktiven Rang über dieselben Fähigkeiten verfügt, wie man selbst. Bei Valorant wird man laut Riot Games immer mit Spielern auf demselben Niveau wie man selbst gematcht. Man darf sich also nicht ausruhen, wenn man einen Valorant Spieler ohne Rang sieht. Wie im Aushängeschild von Riot Games, League of Legends, bleibt das genaue Matchmaking-Rating der Spieler aber auch in Valorant versteckt.

Hier sind nochmal die wichtigsten Fakten zu Valorant Ranked in der Schnellübersicht:

  • Schließe 20 Spiele ohne Wertung ab, um den Wettbewerbsmodus freizuschalten 
  • 8 Ränge, jeweils 3 Stufen, außer dem obersten Rang, VALORANT 
  • Die Warteschlange mit bis zu 5 Spielern muss innerhalb von 2 Rängen liegen 
  • Der Rang wird nicht angezeigt, wenn Wettkampfspiele nicht innerhalb von 14 Tagen gespielt werden
  • Rang wird nicht durch Inaktivität verloren
  • Der Closed Beta-Rang wird nicht auf den Start übertragen

Riot Games ist bei dem Ranked System von Valorant sehr darauf bedacht, die Wünsche der Community zu befolgen. So schreiben sie in ihrem Blog zum Ranked System "Die VALORANT-Community wird den Weg weisen, wie unser Team den Wettbewerbsmodus und die Rangsysteme während der Closed Beta und insbesondere nach dem Start weiterentwickelt."

Riot Games hat ebenfalls angekündigt,  dass noch in der Beta von Valorant zwei neue Agenten ins Spiel kommen werden. Vermutlich handelt es sich bei der ersten Agentin um Sabine, welche die Fähigkeit haben soll, den toten Gegnern die Seele zu entziehen und die Energie für ihre eigenen Fähigkeiten zu nutzen.

Rubriklistenbild: © Riot Games

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare