Archival Disc: Sony stellt Blu Ray-Nachfolger vor

Archival Disc Sony stellt Blue-ray-Nachfoger vorBisher war noch vieles unklar, nun enthüllt Sony jedoch ihre Pläne für eine neue Datenträger-Generation: Die Archival Disc. Diese soll in naher Zukunft die aktuelle Blu Ray ablösen.

An der Entwicklung sind derzeit Sony und Panasonic beteiligt. Beide Konzerne sind sich einig: Die Archival Disc soll die nächste Generation der Speichermedien für sich beanspruchen. Die ersten Exemplare werden wir bereits im Sommer 2015 zu Gesicht bekommen. Sony gab bekannt, dass die Disc eine Kapazität von bis zu 300 GB bieten soll, das entspricht der sechsfachen Kapazität einer BluRay (50GB). Die Entwickler sind jedoch bestrebt die Disc soweit zu verbessern, dass sie schrittweise erst 500 GB und bald darauf bis zu einen Terabyte Speicherplatz bereitstellen kann.

Die Archival Disc soll beidseitig beschreibbar sein. Auf eine Seite können dabei drei Datenschichten aufgetragen werden, was einen erhöhten Produktionsaufwand darstellt. Eine Massenanfertigung, sprich die Disc als Trägermedium für Musik und Filme, wird dabei vorerst ausgeschlossen. Wegen des hohen Aufwands der Produktion und dem enormen Speicherplatz ist die Archival Disc vorerst nur für gewerbliche Zwecke gedacht und wird derzeit als Archivierungs-Lösung angepriesen.

offizielle Website: Sony

Dark Souls 2: Zum sterben schöner Trailer The Legend of Zelda: Welch liebreizender Klang