1. ingame
  2. Hardware

Die besten Monitore fürs Homeoffice: MSI macht‘s mühelos effizient

Erstellt:

Kommentare

Gute Arbeit im Homeoffice: nicht erst seit zwei Jahren eine Herausforderung für uns alle. MSI liefert mit der Modern-Serie optimale Monitore für mühelose Effizienz.

Taipeh, Taiwan – Das Arbeitskonzept Homeoffice ist längst nicht mehr nur für jugendlich frische Startups reserviert. Wer heutzutage im Büro arbeitet, wird früher oder später auch von den eigenen vier Wänden aus produktiv sein müssen. Der gemütliche Arbeitsplatz namens „Zuhause“ birgt schier endlose Freiheit. Doch wer diese Freiheit auskosten und gleichzeitig effizient arbeiten will, braucht die richtige Ausstattung. Mit der Modern-Serie bringt MSI leistungsstarke, effiziente und zugleich vor Ergonomie strotzende Monitore, mit denen das Homeoffice Spaß macht.

UnternehmenMicro-Star International (MSI)
GründungAugust 1986, Taipeh, Taiwan
HauptsitzZhonghe, Taipeh, Taiwan
Umsatz4,9 Milliarden USD (2020)
GründerJoseph Hsu, Jeans Huang, Kenny Yu, Henry Lu, Wentong Lin

Die besten Monitore für‘s Homeoffice: MSI schützt Augen und Geldbeutel

Warum ihr einen Top-Monitor fürs Homeoffice braucht: Im Juli 2021 veröffentlichte das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) eine Studie, der zufolge im Vormonat mehr als 28% der Deutschen im Homeoffice arbeiteten. Ein massiver Anstieg, wenn man sich vor Augen führt, dass es im Jahr 2018 noch schlappe 4% waren. Außerdem legt die Studie nah, dass zukünftig bis zu 56% der Jobs von Zuhause aus stattfinden könnten.

Im Bürokontext sind Acht-Stunden-Tage keine Seltenheit und so kommt im Homeoffice irgendwann zwangsläufig die Frage auf: Habe ich überhaupt das perfekte Equipment für eine so lange Zeitspanne? Denn egal wie effizient wir unsere täglichen Aufgaben angehen: Auch unseren Körper stellt die Arbeit im heimischen Büro vor Herausforderungen.

infas-homeoffice-quote statistik 2021 verteilung
Homeoffice: Ein Arbeitsmodell aller Altersklassen. © infas

Besonders gefährdet im Homeoffice: unsere Augen. Oft schauen wir über Stunden hinweg nur auf einen Bildschirm, ohne unseren Augen zwischendurch eine Pause zu gönnen. Ganz besonders wichtig für die effiziente Arbeit im Homeoffice ist also der richtige Monitor. Augenschonend, groß und zugleich platzsparend muss er sein.

Die besten Monitore für‘s Homeoffice – MSI Modern-Serie schützt eure Augen für effizienteres Arbeiten

Das sind die Monitore der MSI Modern-Serie: Auftritt MSI. Mit der MSI Modern-Serie hat der Hersteller von Premium-Produkten für Gamer*innen, Kreative und berufliche Leistungsträger*innen die perfekte Mischung aus Leistung, Ergonomie und Usability im Gepäck. Unter dem Motto „Sei dein Fenster“ zur Welt schreit die Modern-Serie nur so nach Business und Homeoffice.

msi-modern-serie-MD272QPDE-monitor-home-offic
Die besten Monitore fürs Homeoffice: MSI macht‘s mühelos effizient. © MSI

Im Preisspektrum zwischen 200 und 350 Euro findet ihr garantiert den Monitor, der perfekt auf eure Bedürfnisse angepasst ist. Erst kürzlich stellte MSI die brandneuen Monitore der Modern MD272-Serie vor, die eure Augen dank Less Blue Light PRO und Anti-Flicker zusätzlich schonen – und das sogar auf WQHD-Auflösung beim MD272QPDE. Hier die aktuelle Produktpalette der MSI Modern-Serie im Überblick:

HerstellerModellGrößeAuflösungReaktionszeitPanelAnschlüsse
MSIModern MD272QPDE27''2560 x 1440 (WQHD)4msIPS1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x USB Type-C
MSIModern MD272P27''1920 x1080 (FHD)4msVA1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x USB Type-C
MSIModern MD271CPDE27''1920 x1080 (FHD)4msVA1x HDMI, 1x USB Type-C
MSIModern MD271CPWDE27''1920 x1080 (FHD)4msVA1x HDMI, 1x USB Type-C
MSIModern MD271PWDE27''1920 x1080 (FHD)5msIPS1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x USB Type-C
MSIModern MD271QPDE27''2560 x 1440 (WQHD)5msIPS1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x USB Type-C
MSIModern MD271QPWDE27''2560 x 1440 (WQHD)5msIPS1x HDMI, 1x DisplayPort, 1x USB Type-C
MSIModern MD271PDE27''1920 x 1080 (FHD)5msIPS1x HDMI, 1x USB Type-C
MSIModern MD241PWDE23,8''1920 x 1080 (FHD)5msIPS1x HDMI
MSIModern MD241PDE23,8''1920 x 1080 (FHD)5msIPS1x HDMI, 1x USB Type-C

Abhängig von euren ganz individuellen Bedürfnissen und der Situation in eurem heimischen Büro entsprechend, findet ihr in dieser Auswahl garantiert den richtigen und besten Monitor für‘s Homeoffice. Eins haben alle Geräte der Modern-Serie gemeinsam: ihre kompromisslose Verarbeitungsqualität, mindestens Full-HD-Auflösung, 75Hz Bildwiederholfrequenz und Less Blue Light-Technologie sowie Anti-Flicker.

Wer seine Augen in langen Arbeitsphasen schützen will, sollte besonders bei den letzten beiden Features die Ohren spitzen. Denn im Alltag sind wir immer mehr dem sogenannten HEV Licht ausgesetzt. HEV (high-energy visible) Licht bezeichnet hochfrequentes, hochenergetisches Licht, das zu einem unangenehmen Gefühl in unseren Augen führen kann, wenn wir ihm zu lange ausgesetzt sind. Um diesem Langzeiteffekt entgegenzuwirken, verfügen die Monitore der Modern-Serie von MSI über die TÜV-zertifizierte Technologie Less Blue Light PRO.

In der Vergangenheit mussten häufig Software-Lösungen herhalten, um den Anteil dieses blauen Lichts in den Bildern auf dem Monitor zu reduzieren – jedoch auf Kosten der Farbtreue. Ein leichter Gelbstich war die Folge. Less Blue Light Pro hingegen löst das Problem auf der Hardware-Ebene. Auf dem Bildschirm liegt quasi ein Filter, der dauerhaft die blauen Lichtanteile reduziert, allerdings nicht auf Kosten der Farbtreue.

Möglich ist das, weil Less Light Blue PRO die Spitzen der Wellenlängen im Farbspektrum verschiebt. Das Farbspektrum wird quasi in Gänze verschoben, sodass die schädlichen blauen HEV-Anteile im blauen Teil des Spektrums weniger stark ins Gewicht fallen. Die blauen Gesamtanteile am Farbspektrum leiden jedoch nicht darunter, weil die Wellenlängen lediglich verschoben, nicht aber getilgt werden. Das Ergebnis: Mehr Farbtreue bei weniger HEV-Belastung.

Die besten Monitore für‘s Homeoffice – MSI Modern-Serie macht Effizienz zur Chefsache

Die wichtigen Unterschiede: Die Unterschiede zwischen den Modellen der MD241-Serie, der MD271-Serie und dem neuen, erst kürzlich angekündigten Flaggschiff der MD272-Serie, stecken im Detail und können eurer Produktivität im Home Office den letzten Schub geben. Der MSI Modern MD272QPDE verfügt beispielsweise über das innovative KVM Switch Design und nutzt dafür die exklusive MSI Productivity Intelligence APP.

msi-modern-MD272QPDE-monitor-homeoffice schraeg
MSI MD272QPDE: Das Flaggschiff unter den Monitoren für‘s Homeoffice © MSI

Das KVM Switch Design erlaubt es euch, Maus und Tastatur direkt an euren Monitor anzuschließen. Einmal mit dem Monitor verbunden, lassen sich so mehrere Geräte in eurer Homeoffice-Zentrale mit euren Eingabegeräten ansteuern. Das ist ganz besonders für die vielen Berufstätigen praktisch, die neben ihrem Desktop- oder Mini-PC auch noch über ein mobiles Gerät wie beispielsweise einen Mini-PC von MSI verfügen – lästiges Ein- und Ausstecken sowie Herumhantieren mit Anschlüssen und Kabeln entfällt.

Netter Nebeneffekt: auch das Kabelmanagement auf eurem Schreibtisch wird so zum Kinderspiel. Ein aufgeräumtes Homeoffice ist ein gutes Homeoffice und wer auf dem heimischen Schreibtisch viel Raum schafft, hat auch im Kopf mehr Platz für die wirklich wichtigen Dinge im Job.

Effizienz gibt‘s serienmäßig: Ebenfalls serienmäßig bei allen Modellen der MSI Modern-Serie verbaut: ein anpassbarer Standfuß, mit dem das Arbeiten im Home Office zum wahren Vergnügen wird. Egal wie hoch oder tief ihr sitzt oder ob ihr gerade vertikal oder horizontal arbeitet: Neigen, schwenken und drehen ist mit dem Standfuß kein Problem. Gerade die Pivot-Funktion ist für Kreativschaffende ein echter Augenöffner und deshalb auch für die Creator-Produktlinie von MSI ein absolutes Muss. Dementsprechend solltet ihr euch auch die MSI Creator Monitore nicht entgehen lassen,

Bei der Pivot-Funktion dreht sich buchstäblich alles um Flexibilität. Denn statt ausschließlich im Querformat zu arbeiten, ermöglichen die Monitore der Modern-Serie, den Bildschirm kurzerhand – und mit wenigen Handgriffen – um 90° ins Hochformat zu drehen. Das schafft im Zweifel nicht nur Platz auf dem Schreibtisch, sondern ist insbesondere dann nützlich, wenn ihr beispielsweise Social Media-Beiträge erstellen, ellenlange Tabellen bearbeiten oder euch durch Berge an Dokumenten wühlen müsst – effizienter geht nicht.

Zusätzlich lassen sich die Monitore der MSI Modern-Serie um mehr als 10 cm in der Höhe verstellen. So werden eure eigenen vier Wände schnell zum Premium-Büro, auf das ihr garantiert nicht mehr verzichten wollt. Ebenfalls praktisch: Der Sockel des Standfußes ist flach gehalten, verschwendet also keinen Platz auf eurem Schreibtisch.

msi-modern-md241pde-pivot
MSI: Im Pivot-Modus kommen besonders Kreative im Homeoffice auf ihre Kosten. © MSI

Auch bei den ganz alltäglichen Problemen im Homeoffice hat MSI mit der Modern-Serie an euch gedacht. Meetings via Zoom, Teams oder Google Meeting sind inzwischen der Standard für interne Kommunikation in vielen Unternehmen. Der 2021 mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnete Modern MD272QPDE sowie alle weiteren Geräte der Modern-Serie verfügen deshalb über eingebaute Lautsprecher, sodass ihr jedes Meeting mit Bravour meistern, Platz sparen und somit noch effizienter arbeiten könnt.

MSI hat mit den Monitoren der Modern-Serie ein Paket geschnürt, das euer Home Office nicht nur effizienter, sondern gleichzeitig auch schöner macht. Schlichtes Design trifft kompromisslose Funktionalität. In Kombination mit den vielen weiteren Geräten von MSI für mehr Produktivität im Home Office könnt ihr euch so eine Oase des Arbeitens erschaffen, in der euch der Denksaft garantiert nicht ausgeht.

Auch interessant

Kommentare