PlayStation 4: Performance-Boost im Anmarsch?

PlayStation 4: Firmware bekommt Update auf Version 1.52Derzeit sind interessante Neuigkeiten über Sonys PlayStation 4 im Umlauf: Via Twitter erfuhren die Medien kürzlich von einem Performance-Boost für die Konsole, welcher höchstwahrscheinlich auf der E3 2014 enthüllt werden soll. Gemunkelt wird, dass dieser den Unterschied bei Multiplattformtiteln wohl noch mehr zugunsten der PS4 verschieben soll. Möglich, dass so das Rennen um die Xbox One frühzeitig zu Ende geht.

Thema ist tatsächlich die Leistung der Konsole und nicht etwa nur die Verkaufszahlen. Die Leistung der PlayStation 4 soll in Zukunft durch neuentwickelte Methoden weiter erhöht werden. Sollte das wirklich stimmen, dann ist zu erwarten, dass die Kluft zwischen PlayStation 4 und Xbox One weiter zunimmt.

Die geplanten Verbesserungen an der Konsole kommen von dem ICE-Entwicklerteam. Dabei handelt es sich um ein internes bei Naughty Dog beheimatetes Team, das darauf spezialisiert ist, neue Tools und Möglichkeiten für Entwickler zu erforschen, um die Leistung der Hardware besser ausnutzen zu können.

Wir erwarten diese Neuerungen vorerst beim Uncharted-Titel für PlayStation 4. Außerdem sind wir sehr auf die E3 gespannt, auf der wir sicherlich noch einiges mehr zu dem Vorhaben Sonys erfahren werden.

offizielle Website: PlayStation
Jan - Webdesigner aus München

Seit eh und jeh bei ingame und und noch immer kein Millionär ;)

  • 21.05.2014 um 09:28
Headsets und Surround-Lautsprecher - Aktuelles Technikequipment für Gamer Video-Test: Mario Kart 8