• 25.04 um 09:22
  • www.vrnerds.de


Leap Motion zeigt Project North Star Desk UI

Leap Motion zeigt Project North Star Desk UI
Vor wenigen Wochen hatte Leap Motion mit Project North Star ein neues Open-Source-Projekt vorgestellt, das sich um eine erschwingliche AR-Brille mit einem Field of View von rund 100 Grad dreht. Mittels verbautem Leap Motion Controller werden die Hände akkurat getrackt, weshalb der Hersteller mit der Ankündigung von Project North Star auch direkt ein Video veröffentlicht hatte, welches eure Hand zum Desktop oder Smartphone macht. Jetzt legt das Start-up nach und zeigt, dass sich auch euer Schreibtisch virtuell erweitern lässt. Im neuen Video klappt das erstaunlich gut. Leap Motion zeigt Project North Star Desk UI Virtuelle Objekte in der realen Welt zu platzieren lockt zwar kaum noch einen Nerd hinter dem Ofen hervor, aber die Umsetzung von Leap Motion wirkt äußerst präzise. So scheint sich das verkleinerte Menü direkt an der Tischkante zu befinden und es behält auch bei Kopfbewegungen seine Position. Zudem bewegt der Nutzer seine Hand hinter das Hologramm und die Brille scheint die Tiefe so akkurat zu erkennen, dass die Hände trotz des geringen Abstandes zum virtuellen Objekt von diesem verdeckt werden. Wann die Project-North-Star-Brille oder das Design für Entwickler verfügbar sein werden, ist im Moment noch unklar. Leap Motion sagt jedoch, dass eine solche Brille für unter 100 US-Dollar produziert werden könnte, wenn sie in ausreichend großer Stückzahl hergestellt wird. (Quelle: YouTube) Der Beitrag Leap Motion zeigt Project North Star Desk UI zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am Werk!

  • 25.04 um 09:00
  • jpgames.de


Pro Yakyuu Famista Evolution erscheint für Switch

Pro Yakyuu Famista Evolution erscheint für Switch
Bandai Namco hat Pro Yakyuu Famista Evolution für Nintendo Switch angekündigt. Die Baseball-Action-Simulation soll am 2. August für 6100 Yen (ca. 46 Euro) erscheinen. Neben einer digitalen Version wird es auch eine physische Verkaufsversion geben. Käufer, die bis zum 31. Oktober zugreifen, werden mit zwei Zusatz-DLCs belohnt. Der Download-Code Super Famista 2018 wird ein im Retrostil gehaltenes Famista-Spiel umfassen mit den aktuellen Spielerdaten. Der zweite Download-Code mit dem Namen Namco Stars Four-Player Set wird vier Bonus-Spieler bieten. Yamamomo, Emushiyu, Tanahashi und Famista-Kun werden sich mit diesem Bonus-Code auf dem Baseballplatz dem Team anschließen. Mit rund 1.000 spielbaren Baseballspielern soll Pro Yakyuu Famista Evolution die ultimative Edition für Fans des Genres sein. Neben den Nippon-Professional-Baseballspielern wird man ebenfalls eine Auswahl an Spielern der Route Inn BC Liga, der Shkoku Island League Plus, der Women’s Softball Liga und dem Tokyo Big6 Team zum ersten Mal spielen können. Die Spieler des Nippon Professional Baseball Golden Players Club und der Japan Women’s Baseball Liga werden aus älteren Spielen zurückkehren. An Spielervielfalt sollte es demnach nicht mangeln. Die für die Serie beliebten Spielmodi Dream Penant und die Spiele gegen Online-Gegner werden ebenso wiederkehren wie der „Famista Fanatsy“-Modus und „Board de Famista“, in dem man einen selbst erstellten Charakter auf seinem Weg zum Ruhm begleitet. Pro Yakyuu Famista Evolution wird dem bekannten Gameplay verschiedene Action-Elemente hinzufügen. Die Serie, zwar weitestgehend unbekannt im Westen, geht nun bereits in ihr 32. Jahr und findet nun auf Nintendo Switch auch mit Bewegungssteuerung über die Joy-Cons ein Zuhause. Die offizielle Seite gibt es hier. Unten nun einige Screenshots und der Ankündigungstrailer. via Gematsu

  • 25.04 um 09:00
  • dailygame.at


Analyst rechnet mit der nächsten Xbox und der PS5 im Jahr 2020

Analyst rechnet mit der nächsten Xbox und der PS5 im Jahr 2020
Immer wieder sickerten Gerüchte zur nächsten PlayStation, womöglich der PlayStation 5, durch. Nachdem Dev-Kits der PS5 die Entwickler bereits vorab erreicht haben soll schon die nächste Xbox (One)-Konsole in Arbeit sein. Zumindest wenn es nach Wedbush Securites Analyst Michael Pachter geht. Gut, von der PS5 haben wir zumindest schon Gerüchte wahrgenommen, aber zur nächsten Xbox (One)-Konsole? Darüber wussten wir noch nichts. Nachdem die Nintendo Switch quasi „isoliert“ ihre eigene Hybrid-Konsolen-Generation angeworfen zoffen sich Sony und Microsoft um den besten Starttermin für den nächsten Konsolen-Start. Und diese sollen, laut Patcher, beide im Jahr 2020 starten. Kauftipp:PlayStation 4 Pro Konsole (1TB, B-Chassis) + Far Cry 5 – Steelbook Edition bei Amazon.de für EUR 463,95 bestellen Im Interview mit GamingBolt sagte Patcher, dass die Xbox One X viel zu spät gestartet ist – auch wenn sie global gesehen besser verkauft als die PlayStation 4 Pro. Microsoft wird nicht jährlich neue Konsolen bringen, deswegen ist 2019 für das Redmonder Unternehmen kein Konsolen-Start vorgesehen. Auch einen „gestaffelten Start“, also weil man mit der Produktion nicht nachkommt, wie damals bei der PlayStation 3 werden sich beide Unternehmen nicht mehr antun, so Patcher. „Ich denke, sowohl die nächste Xbox als auch PS5 kommen 2020“, bekräftigte er. Ob das wirklich notwendig ist? Reichen PlayStation 4 PRO und Xbox One X nicht die nächsten 3-4 Jahre aus? Famitsu-Herausgeber Hirokazu Hamamura sieht die Sache ein wenig anders, aber lest selbst! Kauftipp:Xbox One X 1TB Konsole + Forza Motorsport 7 – Standard Edition bei Amazon.de für EUR 547,99 bestellen Der Beitrag Analyst rechnet mit der nächsten Xbox und der PS5 im Jahr 2020 erschien zuerst auf DailyGame.

<< 1 2 3 4 5 6 >>