PES 2015: Nur 720p für die Xbox One-Version?

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Im Moment sieht es blendend aus für alle Fans des Videospiel-Fußballs: Noch knapp 1 ½ Monate trennen euch von dem neuen PES 2015. Noch sind dafür aber nicht alle Daten geklärt: Jetzt kommen Details ans Licht, die dafür sorgen könnten, dass doch nicht alles so brillant aussieht.

Eigentlich bestätigte Konami bereits vor drei Monaten, dass die PS4-Version des Fußball-Spiels PES 2015 eine Auflösung von 1080p und 60 FPS haben würde. In dem Zusammenhang wurde auch erklärt, dass es momentan noch nicht funktionieren würde, diese Werte auch für die Xbox One zu realisieren.

Auf der offiziellen, japanischsprachigen Konami-Seite wurde jetzt eine Übersicht veröffentlicht, auf der die endgültige Auflösung und Framerate für die PS3, PS4 und die Xbox One gegenübergestellt werden. Die meisten Angaben sind dabei japanisch, die Framerate und die Auflösung sind aber ganz unten in der Liste trotzdem lesbar.

Die PS4 bietet die versprochenen 1080p und 60 FPS, die Xbox One dagegen geht nur mit 720p ins Rennen. Allein die Framerate ist ebenfalls bei einem Wert von 60 FPS und zieht so mit der Playstation 4 gleich. Für die Xbox 360 wurden keine Werte angegeben. Ungewöhnlicherweise besitzt die PS3 die gleichen Daten wie die Xbox One. Noch ist nicht auszuschließen, dass es sich dabei um einen Fehler handelt. Sollte sich also diesbezüglich etwas ergeben, werdet ihr es von uns erfahren.

PES 2015 ist ein Fußball-Simulationsspiel für die PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One. Es ist bis jetzt der 14. Teil der Pro Evolution Soccer Serie. In Deutschland wird der Titel ab dem 13. November 2014 erhältlich sein.

UPDATE: Das Bild wurde nun wieder aus dem Netz genommen. Per Twitter erklärt Adam Bhatti, Product Manager von PES 2015, dass die Nachrichtenseiten hoffentlich merken, dass das Bild vom Netz genommen wurde und dass man im Kontakt mit Microsoft sei.

Vielleicht werden die Jungs von Microsoft also doch noch ein wenig an der Auflösung zaubern, wie sie es schon für Diablo 3 und Destiny gemacht haben.

Hier der Tweet:

Hopefully websites keen to report 720p Xbox One issue pick this up: Image circulating has been taken down. Communicating with MS. Stay tuned

— Adam Bhatti (@Adam_Bhatti) 29. September 2014

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare