F1 2017: Neuer Patch ist da, weitere folgen

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Die Rennsimulation F1 2017 überzeugt auf ganzer Linie, hat jedoch mit einigen Bugs und sonstigen Fehlern zu kämpfen. Entwickler Codemasters nimmt sich dieses Problem an und will mit mehreren Patches das Spiel auf Vordermann bringen. Version 1.4 ist mittlerweile Verfügbar und liefert neue Inhalte und Fehlerbehebungen.

Eine Serie von Updates steht bevor

F1 2017 ist mittlerweile für jedermann erhältlich und überzeugt alle Fans des Rennsports durch seine realitätsnahen Darstellung und Steuerung der einzelnen Wagen. Auch der komplexere Karrieremodus konnte viele für sich gewinnen. Dennoch leiden Spieler aller Versionen an einer Vielzahl an Fehlern, welche den Spielspaß treffen. Hierbei gibt es keine Unterschiede zwischen PC, PlayStation 4 und Xbox One. In einer Reihe von mehreren Patches, welche sich allesamt diesem Problem widmen, hat Entwickler Codemasters nun Version 1.4 für F1 2017 veröffentlicht. Laut den offiziellen Patchnotes bringt dieses folgendes mit sich:

Desweiteren hat das Studio angekündigt, dass es auch weiterhin eine Reihe von Updates veröffentlichen wird. Diese bringen neue Inhalte mit sich, fokussieren sich aber vor allem auf weitere Bugfixes. So kommt in den nächsten Tagen beispielsweise ein Patch, welcher Probleme mit dem Getriebe bei 25 und 50 Prozent Rennen beheben wird. Auch Grafikfehler werden in naher Zukunft behoben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare