1. ingame
  2. Gaming News

Ekel-Alarm bei 7 vs. Wild: Sascha Huber entgeht haarscharf gigantischer Tropenspinne

Erstellt:

Von: Daniel Neubert

Bei 7 vs. Wild gehen die Kandidaten mit Mutter Natur auf Tuchfühlung. Sascha Huber ist in der neuen Folge nur knapp der Begegnung mit einer sehr großen Spinne entgangen.

Panama – Die Survival-Show 7 vs. Wild ist aktuell beliebter denn je. Fritz Meinecke und seine Kandidaten haben sich sieben Tage den Wiedrigkeiten des Dschungels in Panama ausgesetzt. Dass sich Knossi und Co. dabei mit jeder Menge kribbeliger Tierechen die Insel teilen müssen, war allerdings im Vorfeld klar. Bis zur siebten Folge sind jedoch noch alle Teilnehmer von größeren Spinnen oder Kriechtieren verschont geblieben zumindest bis jetzt. In der aktuellen Folge entgeht Sascha Huber nur knapp einer vermeintlichen Spinne, deren Größe sicher dem einen oder anderen Zuschauer das Fürchten lehren könnte.

Titel7 vs. Wild: Panama (Staffel 2)
Episoden17
ProduktionFritz Meinecke, Wandermut
Teilnehmer*innenSascha Huber, OttoBulletproof, Starletnova, Sabrina Outdoor, Knossi, Fritz Meinecke, Joris (Wildcard)
GenreSurvival-Challenge, Bushcraft, Wildnis
FormatYouTube-Webserie

7 vs. Wild: Sascha Huber entgeht nur knapp einer Riesen-Spinne

Was ist passiert? In der siebten Folge von „7 vs. Wild“ war Sascha Huber in der Nähe seines Schlafplatzes auf der Suche nach Zunder und brennbarem Material. Dabei bediente sich der Influencer auch an getrockneter Palmenrinde, die er entfernte, um sie später als Rohstoff zu verwenden. In der Aufnahme lässt sich allerdings erkennen, wie eine enorm große Spinne über das Stück der Palmenrinde flitzt, welches der Fitness-Influencer gerade in der Hand hat.

Sascha Huber und eine Vogelspinne.
7 vs. Wild: Sascha Huber entgeht nur knapp einer Riesen-Spinne © 7 vs. Wild / Frtiz Meinecke / Unsplash.com / ingame.de (Montage)

Die Spinne ist dabei größer als Sascha Hubers Daumen und scheint von der Rinde herunterzuklettern, noch bevor der Influencer etwas davon merkt. Offenbar ist auch in der Postproduktion der Show niemandem die Spinne aufgefallen, denn in vergleichbaren Szenen werden Zusatzinfos oft mit einer informativen Bauchbinde ergänzt. Wir haben euch die Szene unten eingebunden, doch sprechen hier eine Triggerwarnung aus, solltet ihr unter Arachnophobie leiden.

Um was für eine Spinne handelt es sich? Unter den Zuschauern streiten sich die Hobby-Biologen im Reddit nun, ob es sich um eine gefährliche Spinne wie eine „Schwarze Witwe“ oder doch nur um eine Krabbe handeln könnte. Aufgrund des kurzen Bildausschnitts lässt sich das Tier allerdings nur schwer eindeutig identifizieren. Es bleibt abzuwarten, ob sich vielleicht Robert Marc Lehmann in den kommenden Tagen in seinem Stream zu der Szene äußern wird, um eine Einschätzung abzugeben.

Bei 7 vs. Wild versteckt sich unter einem Rest Palmenrinde oder auch Kokosfaserein Tier. Ist es eine Spinne oder eine Krabbe?
Bei 7 vs. Wild versteckt sich unter einem Rest Palmenrinde oder auch Kokosfaserein Tier. Ist es eine Spinne oder eine Krabbe? © 7 vs. Wild / YouTube

Auf den ersten Blick sieht das Tier wie eine kleine Vogelspinne aus. Tatsächlich gibt es in Panama diverse Arten.

Was für Gefahren erwarten die Kandidaten im Dschungel von Panama? Dass die Challenge für die Kandidaten im Dschungel von Panama knallhart werden wird, war von vornherein abzusehen. Wenn ihr neugierig geworden seit,welche Gefahren in Panama sonst noch auf die sieben Kandidaten lauern, solltet ihr unseren verlinkten Artikel unbedingt weiterlesen.

Auch interessant