Alien - Isolation: Zehn Minuten purer Grusel

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Alien: Isolation könnte verdammt gruselig werden - die Entwickler von Creative Assembly luden einige Redakteure der werten Kollegen von IGN zu sich ein, um in einer Play-Session dem Schrecken auf den Grund zu gehen. Wer Lust auf neues Material zum Spiel hat, sollte sich das Let's Play-Video nicht entgehen lassen.

Ist Alien: Isolation die neue Hoffnung am Grusel-Himmel? Ohne eine Waffe, ganz alleine auf einem verlassenen Raumschiff treibt ihr durchs All. Okay, so alleine ist man nicht, hat es sich ein Xenomorph auf der Nostromo gemütlich gemacht, und könnte zu eurem schlimmsten Albtraum werden. Vor laufender Kamera, und dazu noch in totaler Finsternis stellen sie sich dem Überlebenskampf, die Mitarbeiter von IGN dienen als Versuchskaninchen für den neuen Grusel-Schocker, der von Sega auf den Markt gebracht wird. Ob das Spiel die gewünschte Wirkung auf die Mannen hat, könnt ihr im folgenden Video selbst rausfinden:

[youtube 7EWe69vP1pA nolink]

Was denkt Ihr vom neuen Alien-Titel? Hat Sega mit diesem Spiel ein Glücksgriff gemacht, oder wird es das selbe Schicksal wie Aliens: Colonial Marines ereilen? Wir denken, dass der Weg Richtung Dead Space sich gelohnt hat. Wer noch weitere Informationen zum Spiel haben möchte, kann sich unser Interview mit Creative Assembly zu Gemüte führen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare