1. ingame
  2. Gaming News

Amazon Störung vor Black Friday: Massive Probleme bei Login und Bestellung

Erstellt:

Von: Alina Schröder

Bei Amazon kommt es zu einer massiven Störung – und das in der Black Week und somit kurz vor dem Black Friday. Bestellungen sind wohl teils nicht möglich.

Kassel – Die Black Week ist bereits im vollen Gange, der Höhepunkt der großen Rabattschlacht steht allerdings noch bevor: Am Freitag (25. November) ist Black Friday und viele Shops versprechen Mega-Angebote zu kleinen Preisen. Dazu zählt auch Amazon.

Doch ausgerechnet kurz vor dem Schnäppchentag kommt es beim Online-Riesen offenbar vermehrt zu Störungen, wie hna.de berichtet. Das geht aus Nutzerberichten auf der Plattform allestoerungen.de hervor.

Amazon
Gründung:5. Juli 1994
Gründer:Jeff Bezos
Aktueller CEO:Andy Jassy
Sitz:Seattle (USA)
Umsatz:469,8 Milliarden USD

Wenige Tage vor Black Friday: Erhebliche Störungen bei Amazon gemeldet

Bei Amazon kommt es kurz vor dem Black Friday zu massiven Störungen.
Bei Amazon kommt es kurz vor dem Black Friday zu massiven Störungen. © Rüdiger Wölk/Imago

In der Nacht auf Mittwoch (23. November) bis zum Morgen sind dort mehrere Störungsmeldungen eingegangen. Nutzer berichten von erheblichen Probleme beim Bestellen von Produkten. Beispielsweise heißt es, dass beim Öffnen des Warenkorbs eine Fehlermeldung angezeigt werde. Ein Nutzer berichtet über folgende Nachricht von Amazon: „Während wir Ihre Eingabe ausführen wollten, ist ein technischer Fehler aufgetreten. Wir arbeiten bereits daran und werden so bald wie möglich wieder für Sie da sein. Bitte schauen Sie später wieder vorbei.“

Anderen Nutzerinnen und Nutzer melden, dass der Bestellvorgang nicht abgeschlossen werden könne. Für Shopping-Fans jetzt besonders ärgerlich: Viele Produkte sind derzeit in der Black Week bei Amazon schon stark rabattiert, jedoch als sogenannte Blitzangebote nur für eine kurze Zeit. Aufgrund der Störungen beim Bestellvorgang sowie im Warenkorb können diese allerdings oftmals nicht in der vorgegebenen Zeit gekauft werden. „Großartig. Das Produkt, was ich bestellen wollte, kostet bereits jetzt 17 Euro mehr als zu dem Zeitpunkt, wo ich es eigentlich bestellen wollte“, schreibt ein Nutzer auf allestoerungen.de. Der Black Friday wird von vielen Menschen zudem gerne genutzt, um rechtzeitig Weihnachtsgeschenke kaufen zu können.

In den letzten Stunden sind die Störungsmeldungen zurückgegangen. Wann die Probleme bei Amazon aber komplett behoben sein könnten, ist derzeit noch unklar. Auch ein Grund ist nicht bekannt. (asc)

Auch interessant