Harte Verluste? Kein Problem

Amouranth: Skandal-Streamerin verliert 300.000 Dollar – Geniale Reaktion folgt

  • Joost Rademacher
    VonJoost Rademacher
    schließen

Amouranth hat neben Twitch-Streams einige weitere Geschäfte am Laufen. Durch eins davon hat sie 300.000 Dollar verloren, doch Plan B hat sie schon zur Hand.

Houston, Texas – Man kann von Amouranth halten, was man möchte und die Meinungen über die Twitch*-Streamerin* gehen gerne mal weit auseinander. Aber sie hat einiges an geschäftlichem Geschick, wie sie immer wieder unter Beweis stellt. Kürzlich hat Kaitlyn „Amouranth“ Siragusas finanzielles Glück sie aber ordentlich im Stich gelassen und sie hat in kürzester 300.000 Dollar verloren. Auf ihre Verluste hat die Internetpersönlichkeit aber wie eine echte Geschäftsfrau reagiert.

Vollständiger NameKaitlyn Siragusa
Bekannt alsAmouranth
Geburtstag 02. Dezember 1993
GeburtsortHouston, Texas
Follower auf Twitch4,9 Millionen (Stand: Januar 2022)
Follower auf Twitter1,8 Millionen (Stand: Januar 2022)

Amouranth: Streamerin verliert Geld an Börse – Reagiert herrlich dreist

Was war passiert? Amouranth hat über ihre kuriosen Twitch-Trends* große Berühmtheit gefunden. Finanziell hat die Streamerin sich aber mehr als nur ein weiteres Standbein aufgebaut. Es ist zum Beispiel bekannt, dass Sie aktiv in Aktien investiert – offenbar nur nicht immer die richtigen. Amouranth hatte auch einige Aktien von Facebook, inzwischen „Meta“, gekauft. Der Kurs des Webkonzerns hat kürzlich aber mehr als 20% an Aktienwert eingebüßt, was sich auch auf das Portfolio der Streamerin ausgewirkt hat. Auf Twitter hat sie geteilt, dass sie in einem Tag 291.775 Dollar verloren hat.

Wie geht Amouranth damit um? Über ihren Twitteraccount hat Amouranth sich zu ihren Verlusten geäußert und sie als Grund dargestellt, warum sie selbst keine finanziellen Tipps bei Twitch gibt. Den Einbruch ihres Portfolios scheint sie aber ganz schön gelassen hinzunehmen und einen gewitzten Plan B hat sie bereits in der Hinterhand. Kurz nach ihrer finanziellen Talfahrt hat die Streamerin angekündigt, das Geld in ihrem Livestream wieder einzunehmen.

Amouranth verliert 300.000 Dollar an einem Tag – reagiert wie eine echte Geschäftsfrau

Bei Twitch können Streamerinnen und Streamer Spenden von den Zuschauern annehmen. Nicht selten setzen sie dabei ein bestimmtes Spendenziel, das die Zuschauer zu weiteren Spenden anregen soll. So ein Spendenziel hat auch Amouranth für ihre nächsten Livestreams gesetzt. Die exakte Summe: 291.775 Dollar, exakt das Geld, das Amouranth im Vorfeld verloren hatte. Also lässt sie entspannt ihre Fans für sie arbeiten, um ihr Konto wieder auszubessern.

Amouranth: Streamerin ist bekannt für ihre interessanten Geschäftsideen

Welche anderen Geschäfte hat Amouranth? Die Streamerin aus Houston, Texas, ruht sich auf ihren Twitch-Einnahmen nicht einfach nur aus. Das Geld, dass sie durch ihren Auftritt als erfolgreichste Streamerin der Plattform eingenommen hat, steckt sie neben Aktien regelmäßig in andere Geschäftsideen. Erst vor wenigen Monaten hat Amouranth eine Tankstelle und einen Lebensmittelladen für zusammengezählt 14 Millionen Dollar gekauft.

Zuletzt hat Amouranth sich noch als Rapperin versucht* und ein erstes Musikvideo veröffentlicht. Bei ihren Fans fiel der Song „Down Bad“ zwar in katastrophalem Ausmaß durch, aber genau solche Reaktionen hatte sie erwartet, wie sie später in einem weiteren Video erzählte. Damit nicht genug, Amouranth hatte auch schon angekündigt, ein komplettes Album aufzunehmen. Bleibt für sie zu hoffen, dass sie damit nicht so einen Absturz hinlegt, wie ihre Aktien. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Twitter: Amouranth (Montage)

Kommentare