Top-Secret

Animal Crossing New Horizons (Nintendo Switch): Geheime Orte von YouTuber enthüllt

  • vonLisa D.
    schließen

Wer die Technik hinter Animal Crossing New Horizons an ihre Grenzen treibt, kann geheime Orte im Switch-Spiel finden. Ein YouTuber zeigt, was Nintendo versteckt.

  • Boundary Break offenbart neue Winkel von Animal Crossing: New Horizons.
  • YouTuber Shesez zeigt Geheimnisse des neuesten Teils für die Nintendo Switch.
  • Versteckte Insekten bei Animal Crossing: New Horizons in Video entdeckt.

Kyōto, Japan – Der beliebte YouTube-Kanal Shesez   hat kürzlich eine Episode Boundary Break über das neue Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch erstellt. In dem Video lassen sich viele Geheimnisse entdecken und lustige Tricks bestaunen.

Animal Crossing New Horizons (Nintendo Switch): Kameratrick zeigt versteckte Orte

In vielen Spielen lassen sich mithilfe von Kameratricks und Glitches Dinge entdecken, die man sonst normalerweise nicht zu Gesicht bekommt. Der YouTube-Kanal Shesez hat sich auf diese Art der Grenzerfahrungen spezialisiert und zeigt seinen Zuschauern regelmäßig Geheimnisse aus den verschiedensten Spielen. Dazu macht er sich Schlupflöcher im Programmcode der Spiele zunutze und gelangt in seiner Reihe Boundary Break hinter die Fassade vieler Titel. Der Erfinder der Serie „Shesez“ hat sich nun Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch vorgeknöpft und zeigt in seinem neusten Video alle Entdeckungen rund um die Insel und eigentlich unzugängliche Bereiche.

Zu Beginn des Videos ist der YouTuber mit seinen Entdeckungen jedoch noch recht unzufrieden, da dieser die Kamera auf der Nintendo Switch noch nicht frei bewegen, sondern sich lediglich durch alle Gebäude und Gegenstände des Spiels durchbewegen kann. Shesez geht davon aus, seinen Zuschauern in nächster Zeit noch ein Video mit freier Kamerabewegung zu zeigen. In dem Video zeigt Shesez zunächst die Insel von Harv bei Animal Crossing: New Horizons, einen Bewohner einer abgelegenen Insel. 

Normalerweise kann man sich dort überhaupt nicht frei bewegen, sondern lediglich wenige Meter um sein Haus herumschleichen. Zäune und erhöhte Plattformen hindern den Spieler daran, die Insel weiter zu erkunden. Doch dank der freien Bewegungseinstellungen geht der YouTuber überall auf der Insel umher. Schnell fällt auf: Das Eiland ist nicht vollständig programmiert worden und man kann nur ein paar Bäume um das Haus herum sehen. Danach ist auf der Insel lediglich der Boden zu erkennen. Auf dem Meer sind vereinzelt große Steine zu sehen, welche auf der Nintendo Switch normalerweise von Wasser bedeckt sind.

Animal Crossing New Horizons (Nintendo Switch): Boundary Break zeigt versteckte Insekten

Das Wasser in Animal Crossing: New Horizons legt dabei eine kuriose Verhaltensweise an den Tag. Es ist nicht so, dass das Wasser ständig neu regeneriert wird, wenn man zu weit rausläuft. Stattdessen folgt die Wasser-Textur demNintendo Switch-Spieler auf Schritt und Tritt. Dies ist bei Videospielen häufig der Fall, sieht im neuen Animal Crossing aber besonders eigenartig aus.

Das Wasser in Animal Crossing: New Horizons folgt dem Spieler.

Auch im Museum gibt es etwas Besonders zu sehen. Dort kann man in dem Video eine Motte an der Wand hängen sehen, die nicht in einem Terrarium oder in einem der geeigneten Freigehege ist. Vielmehr klebt das Insekt einfach an der Wand ohne Erklärung. Normalerweise kann man sich im Museum bei den Insekten nicht alle Landschaften angucken, da durch die eingeschränkte Sicht der Nintendo Switch nicht jeder Winkel zu erhaschen ist. Durch die freie Kamerabewegung ist es YouTuber  Shesez allerdings möglich, eine zusätzliche Höhe zu entdecken, wo sich Insekten aufhalten können. Falls man den Meteor bei Animal Crossing: New Horizons schon gefunden hat, kann man sich das Fundstück mithilfe der blauen Plattform in der Mitte des Raumes angucken. Bei Boundary Break ist der Meteor jedoch aus anderen Winkeln, ohne den mysteriösen Nebel zu beobachten. 

In dem Video spielt Shesez auch mit einem Freund zusammen und kontrolliert, ob sich das Spiel auf seiner Insel genauso verhält. Dort fällt den beiden auf, dass bei dem Freund auf der Insel keine Motte im Museum an der Wand hängt, sondern ein Tausendfüßler. Die beiden schaffen es ebenfalls durch einen Trick, dass Shesez in der Luft schwebt und der YouTuber von oben auf seinen Freund hinunterschauen kann. Auch hinter der Fassade von Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch steckt also weit mehr als zunächst ins Auge fällt. Was zunächst nach einem simpel gestrickten Spiel aussieht, entpuppt sich schnell als komplexe ökonomische Simulation. Inzwischen haben Fans sogar eine Website ins Leben gerufen, mit der sich Rübenpreise in New Horizons vorhersagen lassen – kurios!

Shesez schwebt bei Animal Crossing: New Horizons über seinem Freund

Natürlich ist dies in dem Video noch nicht alles, viele kleine versteckte Entdeckungen bei Animal Crossing: New Horizons warten in dem Video auf euch. Boundary Break gibt mit diesem Video anderen Spieler eine neue Perspektive auf die Spiele, die sie spielen. Youtuber  Shesez selbst hofft noch auf eine Möglichkeit, mit einer komplett freien Kamerabewegung mehr Geheimnisse der Insel aufzudecken. Bis dahin müssen sich Animal Crossing: New Horizons Spieler mit versteckten Motten und Tausendfüßlern auf der Nintendo Switch begnügen.

Zwar können Spieler den Boundary Break-Trick nicht einfach nachmachen, jedoch mit einem anderen Trick fast unzerstörbare Werkzeuge herstellen. Währenddessen hat ein anderer Spieler eine weltbekannte Karte nun auf seiner eigenen Animal Crossing: New Horizons-Insel nachgebaut. Ein anderer Spieler hat eine eigene Tauschbörse veröffentlicht. Wie wichtig sind Nintendo ihre Fans? Animal Crossing Speicherstände verschwinden und die Betroffenen erhalten keine Hilfe. Die 88-jährige Animal Crossing-Oma wurde hingegen im neusten Ableger der Reihe verewigt. Bald beginnt auch das große Osterevent bei Animal Crossing: New Horizons nach einem neuen Update. Das Kirschblütenfest hingegen ist im April schon zugange. Falls dafür noch nach der passenden Frisur gesucht wird, könnt ihr in unserem Frisuren-Guide den perfekten Look finden oder eigene Designs dank unseres Fashion-Guides erstellen. Falls ihr keine Nintendo Switch besitzt, könnt ihr vielleicht bald eine Kopie von Animal Crossing: New Horizons genießen. 

Durch die aktuelle Coronakrise ist Klopapier in den meisten Haushalten Mangelware, ein YouTuber hat es nun jedoch geschafft, Klopapier und Animal Crossing: New Horizons miteinander zu verbindenHochzeit dank Animal Crossing New Horizons? Eine Streamerin machte ihrem Freund im Spiel einen Heiratsantrag. Ein Twitter-Account leakt nun bereits vor dem Update alle Informationen zu der neuen Version von Animal Crossing: New Horizons. Falls ihr noch Hilfe bei der Jagd benötigt, seht ihr hier welche Fische und Insekten das Spiel bis zum Mai verlassen. Und wär Kunstfälschungen bei Reiner auf den Leim gehen möchte, ist mit unserem Fake-Guide bestens beraten.

Rubriklistenbild: © Nintendo / Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
MontanaBlack: Streamer sauer über Steuer-Nachzahlungen - Fans mit null Verständnis
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht

Kommentare