Richtig gruselig

Animal Crossing: New Horizons - Resident Evil-Spieler bekommen blutige Überraschung

Ein ikonischer Charakter aus Animal Crossing: New Horizons macht aktuell Resident Evil 3 unsicher. Doch das erschreckt gerade einige Fans mächtig.

  • Animal Crossing: New Horizons* trifft Resident Evil 3.
  • Mod versetzt ahnungslose Spieler in Angst und Schrecken.
  • Süßer Charakter in blutrünstiger Szene zu sehen.

Kyōto, Japan – Das sonst so niedliche Animal Crossing: New Horizons für die Nintendo Switch* bekommt nun einen gruseligen Beigeschmack. Eine der putzigen Comic-Figuren ist wohl von der idyllischen Urlaubsinsel entkommen und sorgt nun im Resident Evil 3 Remake von Capcom für eine blutige Überraschung.

Animal Crossing: New Horizons: 

Eigentlich empfängt Hundedame Melinda neugierige Urlauber am Empfangsschalter in Animal Crossing: New Horizons. Auf einem Foto der Nexus Mod Seite kann man die beliebte Bewohnerin* nun jedoch in einem blutrünstigen Szenario sehen. Aktuell läuft die gruselige Hundedame vergnügt lachend mit einer Waffe in der Hand und Blutspritzern im Gesicht durch Resident Evil 3* und mordet, was das Zeug hält. Möglich ist das mithilfe einer Mod (Modifikation), die Melinda vom Lebenssimulator ins Horror-Spiel transportiert.

In der Regel findet man Melinda im Informationszentrum von Animal Crossing: New Horizons direkt neben Nooks Laden*. Mit guter Laune und einem freundlichen Lächeln erfüllt sie dem Spieler auf der Nintendo Switch eine Menge Bitten und beantwortet so gut wie jede Frage. 

Bei Animal Crossing: New Horizons ist Melinda eine süße Hundedame

Doch nun ist Schluss mit lustig. Mithilfe einer neuen Mod trifft Animal Crossing: New Horizons nun auf das gruselige Horror-Survival-Remake Resident Evil 3 von Capcom und lässt Albträume vieler Spieler bittere Realität werden. 

Animal Crossing New Horizons Charaktermischung mit Resident Evil 3 

Ob Nachahmungen im echten Leben* oder das Erbauen einzelner Städte* aus anderen Spielen auf seiner eigenen Insel: Fans von Animal Crossing: New Horizons haben schon immer Kreativität bewiesen. Doch die neue Mod von User Crazy Potato geht nun einen Schritt weiter. Vielleicht sogar zu weit für zart besaitete Horror-Fans.

Melinda von Animal Crossing: New Horizons sorgt bei Resident Evil 3 für extra Gruselfaktor

Die Mod bringt jedoch nicht den vollständigen Körper von Melinda ins Spiel. Stattdessen wird vielmehr nur der Kopf des Hauptcharakters Jill Valentine verändert. Jill ist in vielen Teilen der Resident Evil-Reihe die Protagonistin und der Spieler begleitet sie durch zahllose Kämpfe mit Zombies, Mutanten und anderen Kreaturen. Auch im Remake von Resident Evil 3, das in Deutschland eine Altersfreigabe ab 18 Jahren erhalten hat, spielt sie die Hauptrolle.

Nun wird mithilfe einer Maske ihr Gesicht ersetzt und die Hundedame Melinda aus Animal Crossing: New Horizons ist bis zum Hals zu erkennen. Der Körper von Jill bleibt allerdings gleich. So kommt ein gruseliger Effekt zustande, der Resident Evil-Spieler gerade um den Schlaf bringt. Viele fragen sich jedoch, wie Jill an die Maske von Melinda gekommen ist. Mithilfe des Nexus Mod Managers kann man sich die Mod auf dem PC herunterladen und in Resident Evil 3 einbauen lassen. Die Mod steht dabei allen Spielern kostenlos auf Nexus Mods zur Verfügung. 

Melinda von Animal Crossing: New Horizons mit Waffe bei Resident Evil 3

Die Mod von Crazy Potato haben sich bereits mehr als zehntausend Leute angeschaut und über 700 Spieler nutzen sie aktiv in ihrem Spiel – sei es, um das Spiel von Capcom noch gruseliger zu machen oder ahnungslosen Freunden den Schreck ihres Lebens zu verpassen.

Fans der Mod wünschen sich derweil auch andere Crossover-Kreationen zwischen Animal Crossing: New Horizons und Resident Evil 3. Vor allem Nemesis, der Hauptfeind bei Resident Evil, wird stark erfragt. Ein solch schaurige Szenario wurde allerdings noch nicht umgesetzt. Nicht zuletzt deshalb, weil das neue Animal Crossing ausschließlich für die Nintendo Switch erschien, auf der das Nutzen von Mods für deutlich mehr Probleme sorgt als auf dem PC.

Sollte es den kreativen Köpfen hinter der Grusel-Mod dennoch gelingen, Inhalte von Resident Evil 3 in die Spieldaten von Animal Crossing: New Horizons auf der Nintendo Switch zu schmuggeln, wäre Melinda mit dem Kopf von Jill Valentine sicher eines der ersten Motive, auf das Spieler treffen. Insbesondere mit den verschiedenen Frisuren* des Spieles könnte ein wahrhaft schockierendes Mischwesen der beiden entstehen. Sollte man lieber Animal Crossing: New Horizons spielen wollen, allerdings keine Nintendo Switch haben, kann man auch auf ein anderes Spiel* ausweichen. 

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Quelle: ingame.de

ld

Rubriklistenbild: © Capcom/ Nintendo

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare