Schöne Träume

Animal Crossing New Horizons: Leak zum Schlummerhaus Update

  • vonLisa D.
    schließen

Fremde Besucher auf der eigenen Insel und das ohne Konsequenzen? Nun gibt es einen Leak zum Schlummerhaus Update was kommen soll.

  • Animal Crossing New Horizons bekommt ein erneutes Update.
  • Nintendo holt laut Leak das Schlummerhaus zurück.
  • Serenada soll auch in Animal Crossing New Horizons das Schlummerhaus leiten.

Kyoto, Japan – Kaum ist ein Update für Animal Crossing New Horizons für die Nintendo Switch draußen, wo man nun Büsche pflanzen kann, stehen Leaks für ein weiteres Update vor der Tür. Die soziale Simulation von Spiel-Entwickler Nintendo könnte schon bald einige neue Funktionen erhalten, auf die Fans sehnsüchtig gewartet haben. Dazu gehört auch die mögliche Rückkehr eines legendären Gebäudes.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreSimulation

Animal Crossing New Horizons (Nintendo Switch): Das Schlummerhaus könnte laut Leak zurückkehren 

Bisher haben Fans es immer mit der Angst zu tun gehabt, wenn sie Besucher auf ihrer eigenen Insel zugelassen haben. So war es möglich, dass der Besucher mit der eigenen Insel spielt, Möbel verrückt oder das komplette Ambiente zerstört. Doch nun hat Nintendo die Gebete von Animal Crossing New Horizons-Fans möglicherweise erhört. So sagt ein neuer Leak, dass das Schlummerhaus schon bald auf die eigene Insel bei New Horizons zurückkehren könnte und das Nintendo Switch-Spiel um ein weiteres Feature bereichert.

Das Schlummerhaus wurde 2013 erstmals in Animal Crossing New Leaf, dem Vorgänger des aktuellen Spiels aus Kyoto, in die Serie eingeführt und ermöglichte es den Fans, andere Menschen zu besuchen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass jemand mit der eigenen Insel spielt. Mithilfe eines speziellen Codes war es möglich, in einen „Traum“ zu fallen und im Schlaf die Insel anderer Spieler zu besuchen. Dabei war auf der Insel keine Änderung möglich – nach dem Motto "Nur gucken, nicht anfassen!" war man also lediglich ein Besucher, konnte aber dennoch mit anderen Fans nach Sternschnuppen Ausschau halten und ihnen mithilfe von Zauberstäben die eigenen Outfits präsentieren.

Bisher hat Animal Crossing New Horizons diese Funktion noch nicht und es berichten einige Spieler, dass sie schon Besucher zugelassen haben, welche die eigene Insel zerstört, Gegenstände gestohlen und sorgfältig platzierte Blumen, Büsche und Obstbäume kaputt gemacht haben. Sollte der Leak vom berühmten Animal Crossing-Insider Ninji stimmen, so wäre dem bald Abhilfe geschafft. Dieser hatte bereits zuvor einige Leaks veröffentlicht, welche sich im neusten Update von Animal Crossing New Horizons als wahr herausgestellt hatten. In dem Update war auch eine versteckte Zinssatz-Änderung oder Reiners Schatzkutter enthalten, welche Fans der Nintendo Switch nun wütend macht. 

Im 1.1.0-Update fand er ein Stück Code mit dem Namen "DreamID" und obwohl er zu diesem Zeitpunkt nicht viel darüber nachdachte, fügte der Patch vom 20. April eine Zeichenfolge mit dem Namen "ActorNetDreamLand" hinzu. Fügt man beide zusammen, können Fans sich bereits denken, was schon bald auf die Nintendo Switch kommen könnte. Außerdem hat der Twitter-Account Codezeilen gefunden wie 'cGetId', 'cUpload', 'cDownloadHeader', 'cDownloadIsland' und 'cReflectSave. Dies unterstützt den Hinweis auf eine Traumfunktion in Animal Crossing New Horizons.

Animal Crossing New Horizons: Leak gibt Serenada als Leiterin des Schlummerhauses auf der Nintendo Switch aus

Das Schlummerhaus soll laut dem Leak wieder von dem Tapir Serenada geleitet werden. Ihr Name lässt sich auf das Wort Serenade zurückführen, welches ein ruhiges und leichtes Musikstück beschreibt. Damit ist sie im wahrsten Sinne des Wortes die richtige Kandidatin, um Animal Crossing-Spieler auf der Nintendo Switch in den Schlaf zu wiegen. Ob Fans sie bereits im nächsten Update zu Gesicht bekommen, bleibt weiterhin offen.

Serenada könnte das Schlummerhaus auch bei Animal Crossing New Horizons leiten

Wann und wie Serenada mit ihrem Schlummerhaus in Animal Crossing New Horizons zurückkehrt, bestätigte Nintendo vorerst ebenfalls noch nicht. Allerdings sind die Leaks von Ninji in der Regel sehr verlässlich. Ebenfalls kann man sich auf den Spieler verlassen, der nebenberuflich eure Insel vom Unkraut befreit. Außerdem macht ein neues Fan-Tool das Terraforming bei Animal Crossing New Horizons viel einfacher, während eine US-Talkshow eine Corona-Verschwörungstheorie gegen Nintendo offenbart.

Rubriklistenbild: © Nintendo

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Amouranth: Twitch-Star gebannt – Verstörendes Maskenvideo wohl der Grund
Amouranth: Twitch-Star gebannt – Verstörendes Maskenvideo wohl der Grund
Amouranth: Twitch-Star gebannt – Verstörendes Maskenvideo wohl der Grund
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – so stehen die Chancen auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – so stehen die Chancen auf neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub am Wochenende – so stehen die Chancen auf neue Konsolen
Twitch: Amouranth und Indiefoxx gesperrt – 4. und 5. Ban für Streamerinnen
Twitch: Amouranth und Indiefoxx gesperrt – 4. und 5. Ban für Streamerinnen
Twitch: Amouranth und Indiefoxx gesperrt – 4. und 5. Ban für Streamerinnen
PS5 kaufen: Amazon bringt Konsolen-Nachschub – Bundle löst neue Welle aus
PS5 kaufen: Amazon bringt Konsolen-Nachschub – Bundle löst neue Welle aus
PS5 kaufen: Amazon bringt Konsolen-Nachschub – Bundle löst neue Welle aus

Kommentare