Better than all the rest

Animal Crossing New Horizons: Verkaufsrekord – Nintendo dominiert im ersten Jahr

  • Adrienne Murawski
    vonAdrienne Murawski
    schließen

Animal Crossing New Horizons hat tatsächlich geschafft, was kein anderes Nintendo-Spiel zuvor geschafft hat: den absoluten Verkaufsrekord im ersten Jahr.

Kyoto, Japan – Seit knapp zwei Wochen freuen sich deutsche Bürger endlich über einige spezifische Lockerungen in der Bundesrepublik. Endlich darf man mal wieder zum Friseur und kann die Lockdown-Frisur unter Kontrolle bringen oder mit Termin Museen besuchen und shoppen gehen. Doch dieser Luxus währt wohl nicht mehr allzu lange, da die Zahlen erneut steigen und bei einer dreitägigen Inzidenz über 100 ist wieder Schluss. Goodbye Freedom, Hello Lockdown. Kein Wunder, dass sich in diesen Zeiten Animal Crossing New Horizons für die Nintendo Switch besonders gut verkauft hat.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreLebenssimulation

Animal Crossing New Horizons: Virtuelle Flucht auf die eigene Insel statt Lockdown-Wahnsinn

Seit 20. März 2020 ist Animal Crossing New Horizons nun für die Nintendo Switch erhältlich und Nintendo hätte wirklich keinen besseren Zeitpunkt für den Release wählen können. Kurz nach Beginn des ersten Lockdowns stürzten sich nicht nur hartgesottene Fans auf die süße Lebenssimulation, sondern vermutlich gaben auch viele andere Switch-Besitzer dem Spiel eine Chance. Wenn man selbst schon nicht wirklich frei bestimmen kann, wo man hingehen und tun darf, dann ist eine virtuelle Flucht auf eine einsame Insel mit knuffigen Bewohnern doch eine gute Alternative, oder?

Tatsächlich wurde in einer Studie erst kürzlich nachgewiesen, dass Videospiele nicht nur Unterhaltung bieten, sondern auch bei der Trauerbewältigung und Tod helfen können. Auch das mussten einige Spieler:innen womöglich im letzten Jahr durchleben und konnten dank Animal Crossing New Horizons ihre Gefühle vielleicht besser verarbeiten.

Schließlich ist eine Flucht in die heile Welt von Animal Crossing Balsam für die Seele. Da wundert es wohl wirklich keinen mehr, dass sich Animal Crossing New Horizons im ersten Jahr extrem gut verkauft hat. Bereits im Januar wurde bekannt, dass sich die süße Lebenssimulation von Nintendo in Deutschland besser verkauft hat als FIFA 21. Fairerweise muss man aber auch dazu sagen, dass FIFA 21 erst im Oktober erschien – Animal Crossing hat ale ein halbes Jahr Vorsprung bei den Verkaufszahlen.

Animal Crossing New Horizons: Absoluter Verkaufsrekord in ganz Europa

Nun ist Animal Crossing New Horizons aber wohl nicht nur in Deutschland extrem beliebt, sondern tatsächlich in ganz Europa. Denn Nintendo hat knapp ein Jahr nach dem Release der Simulation nun verkündet, dass Animal Crossing New Horizons in Europa mehr als sieben Millionen mal verkauft wurde. Ein absoluter Rekord für Nintendo, denn bisher hat sich tatsächlich kein anderes Nintendo-Spiel in den ersten zwölf Monaten so gut verkauft. Damit ist jeder dritte, der knapp 20 Millionen europäischen Nintendo-Switch-Besitzer, auch ein Animal Crossing-Spieler.

Animal Crossing New Horizons: Verkaufsrekord – Nintendo dominiert im ersten Jahr

Trotz einjährigem Release hat wohl bisher niemand das Spiel durchgespielt. Das geht, dank regelmäßiger Updates und wechselnden saisonalen Events, per se auch gar nicht. Stattdessen können Spieler:innen ihre Insel immer wieder mit neuen Items umgestalten und neu entdecken. Auch der Präsident von Nintendo of Europe, Stephan Bole, freut sich über den enormen Erfolg: „Wir freuen uns sehr, dass so viele SpielerInnen in Europa Freude an Animal Crossing: New Horizons haben. [...] Animal Crossing ist in Europa seit langem eine beliebte Spielereihe. Dank der Begeisterung unserer Fans für diese einzigartige Serie kann sie nun ein solches Wachstum verzeichnen.“ Am 20. März feiert Animal Crossing New Horizons nun das einjährige Jubiläum, passend dazu ist bereits am 18. März ein neues Update bereitgestellt worden.

Rubriklistenbild: © Nintendo

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – „Ich hab nichts gemacht“
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsole jetzt sofort bestellen – Online-Marktplatz machts möglich
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten

Kommentare