Ganz neues System!

Animal Crossing New Horizons: Sommer-Update stellt Kalender der Besucher auf den Kopf

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Neue Besuchszeiten – Sommer-Update stellt Verhalten der Besucher in Animal Crossing New Horizons auf den Kopf. Dataminer Ninji klärt Nintendo Switch-Spieler auf.

  • Animal Crossing New Horizons erschien am 20. März 2020.
  • Nintendo veröffentlichte vor Kurzem das Sommer-Update.
  • Dataminer Ninji zeigt den Spielern, wann genau die Besucher kommen.

Kyoto, Japan – Vor wenigen Tagen releaste Nintendo das Sommer-Update für Animal Crossing New Horizons. Während der Juni, in dem die Hochzeitssaison in Animal Crossing New Horizons stattfand, nicht viele Neuerungen für die Spieler bereithielt, überraschte Nintendo sie nun mit der Integration zweier lang gewünschter Features. Außerdem fanden zwei neue Besucher in Animal Crossing New Horizons Einzug. Das Sommer-Update veränderte jedoch auch bestehende Systeme, wie beispielsweise den Besucher-Algorithmus. So erscheinen bestimmte Besucher nun in einem anderen Rythmus auf der Insel der Spieler. Der Dataminer Ninji klärt auf.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreSimulation

Animal Crossing New Horizons: Sommer-Update verändert Besucher-Algorithmus

Nachdem das Sommer-Update für Animal Crossing New Horizons den Spielern endlich das Schwimmen und Tauchen im Ozean ermöglicht und die Meerestiere eingeführt hatte, die die Spieler im Museum spenden können, entdeckte der in der Animal Crossing New Horizons-Szene bekannte Dataminer Ninji nun einige Veränderungen im Code des Spiels für die Nintendo Switch. Es sind jetzt nicht nur Schnorchel, Taucherbrille und Taucheranzug in Animal Crossing New Horizons vorhanden, sondern auch ganz neue, saisonale DIY-Anleitungen. Während Nintendo aus Kyoto in einem Trailer zum Sommer-Update diese Features öffentlich bekannt gab, verbirgt sich doch noch mehr im Spiel. Der Dataminer Ninji entdeckte beispielsweise einen veränderten Besucher-Algorithmus und erklärt diesen nun den Spielern. Zahlreiche Tipps, Tricks und Easter Eggs in Animal Crossing New Horizons für echte Fans verschönern das Inselleben.

Animal Crossing New Horizons: Besucher empfangen – Dataminer leakt neue Zeiten

Auf Twitter teilt der Dataminer Ninji unterschiedlichste Informationen zu Nintendos Animal Crossing New Horizons mit den Spielern. Während er einen Bachelor-Abschluss in Programmierung absolvierte, entwickelte er außerdem das Wetter-Tool für Animal Crossing New Horizons-Spieler. Daneben fand er schon kurz nach Release von Nintendos niedlicher Simulation am 20. März 2020 heraus, was die Spieler an Update-Inhalten in der Zukunft erwarten könnte. Nach dem Erscheinen des Sommer-Updates machte er sich erneut an die Untersuchung des Spiels und entdeckte einen neuen Besucher-Algorithmus. Das bedeutet, dass die Besucher auf den Inseln der Spieler nun nach einem neuen Schema erscheinen (Alles zu Animal Crossing).

Animal Crossing New Horizons: Neue Besucher auf der Nintendo Switch

Während unser Guide zu den Besuchern in Animal Crossing New Hoizons die genauen Tages- und Uhrzeiten verrät sowie einen Überblick über das Zufallssystem in Animal Crossing New Horizons gibt, arbeitet Nintendo ständig an Veränderungen und Verbesserungen. Dies betrifft nun auch den Besucher-Algorithmus. In einer anschaulichen Grafik notierte der Dataminer Ninji seine Rechercheergebnisse. Dabei kamen überraschende Informationen ans Tageslicht. Demnach gibt es nun keine Garantie mehr, dass Schubert, Aziza und Gerd jede Woche auf der Animal Crossing New Horizons-Insel der Spieler auftauchen. Durch diese Neuerung soll eine bessere Verteilung der Besucher gewährleistet werden, da nun mit dem Sommer-Update zwei neue Besucher dazugekommen sind. Ein Sammler ersteigerte Super Mario Bros. für einen unglaublichen Preis und bricht damit Rekorde. Nun kündigte Nintendo ein neues Update für Animal Crossing New Horizons an, dass tausende Inseln retten könnte.

Einer der neuen Besucher in Nintendos Animal Crossing New Horizons, der mit dem Sommer-Update ins Spiel kam, ist Pascal. Der rote Biber liebt Kammmuscheln und bietet den Spielern nach Fund einer solchen Muschel einen Tausch an. Als Gegenleistung erhält man entweder eine neue DIY-Anleitung oder eine Perle, die man als Ressource zum Crafting verwenden kann. Als zweiter neuer Besucher taucht nun eine Abwandlung von Gulliver auf. Die gestrandete Seemöwe trägt nun Piraten-Kleidung und belohnt den hilfsbereiten Spieler mit brandneuen Items. Sowohl der „alte“ Gulliver und der „neue“ Gulliver, auch Gullivarr genannt, können beide innerhalb einer Woche erscheinen, aber nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. In Nintendos Animal Crossing New Horizons stecken lauter Überraschungen. Diese 5 Geheimnisse in Animal Crossing New Horizons kennen dabei wohl nur die wenigsten Spieler. Bald startet übrigens eine süße Merch-Lotterie zu Animal Crossing New Horizons, doch es gibt leider einen Haken. Durch den letzten Geschäftsbericht wurden nun die Gehälter der Nintendo-Bosse offengelegt und diese überraschen.

Animal Crossing New Horizons: Nintendo krempelt Besucher-Rhythmus um

Den Piraten-Gulliver, der nun seit Nintendos Sommer-Update in Animal Crossing New Horizons an den Strand gespült wird, kann der Spieler mit dem Kauf eines Taucheranzuges freischalten. Ab dem Zeitpunkt wechselt sich Gullivers Erscheinen mit allen anderen Besuchern der Insel ab. Findet außerdem ein Insektikus- oder Angelturnier an einem Samstag statt, besucht K.K. die Insel nun nicht mehr am Freitag, sondern am Sonntag. An diesem Tag erscheint übrigens auch immer noch jede Woche Yorna mit ihren Rüben. Ansonsten besteht wie vorher auch die Möglichkeit, dass das Gespenst Buhu oder die Eule Eufemia aufgrund von vermehrten Sternschnuppen in Animal Crossing New Horizons an einer Nacht in der Woche erscheinen. Doch dies geschieht nur zufällig und folgt keinem festen Rhythmus.

In unserem Test zu Animal Crossing New Horizons erfährt man, warum das Nintendo-Spiel weltweit beliebt ist. In Taiwan verlor ein Spieler seine Nintendo Switch, doch die Polizei löste dank der Ingame-Post in Animal Crossing New Horizons den Fall. Derzeit hat Nintendo mit einem riesigen Leak zu Geheimnissen aus 30 Jahren zu kämpfen. Ein Animal Crossing New Horizons-Spieler verlor seine Nintendo Switch, doch diese Aktion lässt einen wohl sein oder ihr Weltbild überdenken. Unser Guide zu Feuerwerk-Events in Animal Crossing New Horizons verrät außerdem alles zu besonderen Items, Preisen und der Dauer der Events.

Rubriklistenbild: © Nintendo/Montage

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare