Gigant aus dem Meer

Animal Crossing New Horizons: So unförmig sieht der Mondfisch wirklich aus

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Tiere sind der Kern von Animal Crossing New Horizons. Doch häufig liegen Welten zwischen Spiel und Realität. Ein Bild zeigt nun, wie der Mondfisch wirklich aussieht.

Kyoto, Japan – Nicht lange ist es her, da veröffentlichte Nintendo die von den Spielern lang ersehnte Simulation Animal Crossing New HorizonsNintendo kündigte an, die niedliche Lebenssimulation über eine längere Zeit mit Updates versorgen zu wollen. Das ist zusätzlich ein Grund, um am Spiel dranzubleiben. Außerdem bietet Nintendos Animal Crossing New Horizons nicht nur tropischen Spielspaß, sondern auch reichlich Lehrmaterial für die Spieler. Das beweist unter anderem der Mondfisch, der im Spiel zu den größten Meeresbewohnern gehört. Wie der Fisch aus Animal Crossing New Horizons aber in Wirklichkeit aussieht und was ihn so besonders macht, erstaunt.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreSimulation

Animal Crossing New Horizons: Der gigantische Mondfisch ist auch in Wirklichkeit ein Unterwasser-Superstar

Nintendos neuste Lebenssimulation Animal Crossing New Horizons bietet den Spielern ein entspanntes Inselleben umgeben von tierischen New Horizons-Bewohnern. Abwechslungsreiche Events, wie die Hochzeitssaison in Animal Crossing New Horizons oder das im Frühling stattgefundene Animal Crossing-Kirschblütenfest sorgen für aufregende Unterhaltung unter den Spielern. Zuletzt sorgte das kürzlich releaste Sommer-Update für Animal Crossing New Horizons für Begeisterung. Passend zu den warmen Monaten ist es den Spielern nun ermöglicht worden, im Meer schwimmen und tauchen zu gehen. Eine Frage beschäftigte die Spieler jedoch: Sind die Haie im Ozean für die plantschenden Spieler gefährlich? Nein, sind sie nicht, wobei beispielsweise der gigantische Mondfisch nicht nur im Spiel sehr friedlich ist. Sein wahres Aussehen beeindruckt. Zahlreiche Tipps, Tricks und Easter Eggs in Animal Crossing New Horizons für echte Fans verschönern das Inselleben.

Der Mondfisch, der in Animal Crossing New Horizons zur Kategorie der Haie gezählt wird, weil er durch eine aus dem Wasser ragende Flosse gekennzeichnet ist, ist in Wirklichkeit ein ruhiger, langsamer Meeresgenosse, der niemandem etwas zuleide tut. Mit einer sagenhaften Länge von bis zu 3,30 Metern und einem Gewicht von bis zu 2,3 Tonnen gehört der Fisch, der aussieht wie ein überdimensionaler Pfannkuchen, zu den Giganten im Ozean und auch in Nintendos süßem Spiel Animal Crossing New Horizons. Doch sollte man sich weder in Animal Crossing New Horizons, noch in der Realität von der Masse oder der Größe des Mondfisches einschüchtern lassen, der im Englischen übrigens Sunfish heißt. Er ist für den Menschen und logischerweise auch für die Nintendo Switch-Spieler komplett ungefährlich. Mit einer Maximalgeschwindigkeit von 3,2 km/h treibt er durch warme Gewässer und genießt die Ruhe (Alles zu Animal Crossing).

So gruselig sieht der Mondfisch aus Animal Crossing New Horizons wirklich aus.

Animal Crossing New Horizons: Spieler sind erstaunt vom realen Mondfisch

Obwohl sich der Mondfisch, den Nintendo mit Sitz in Kyoto auch in Animal Crossing New Horizons integrierte, in fast allen wärmeren Gewässern aufhält, im Herbst sogar bis zur Nordsee schwimmen kann und sich nicht selten an der Wasseroberfläche von der Sonne aufwärmen lässt, gilt er als weitgehend unerforscht. Wissenschaftler und Forscher nehmen an, dass der Mondfisch bis zu 600 Meter tief tauchen kann, um auf die Jagd nach Krustentieren und Tintenfischen zu gehen. Doch bewiesen ist das noch nicht.

Obwohl der Mondfisch von der International Union for Conservation of Nature (IUCN) als gefährdet eingestuft wird, servieren ihn manche Restaurants in Japan und Taiwan als besondere Delikatesse. Gifteinlagerungen im nahezu ungenießbaren Fleisch des Meeresgiganten führen jedoch nicht selten zum Tod. Doch keine Sorge, in Animal Crossing New Horizons können die Nintendo Switch-Spieler nicht sterben, schon gar nicht wegen des ruhigen Mondfisches. Ebenso überrascht waren die Spieler, als sie den Riemenfisch aus Animal Crossing New Horizons in der Realität zu Gesicht bekamen. In Taiwan verlor ein Spieler seine Nintendo Switch, doch die Polizei löste dank der Ingame-Post in Animal Crossing New Horizons den Fall.

Der Mondfisch hütet ein unglaubliches Geheimnis, denn er schwamm schon zu Zeiten der Dinosaurier in den Weltmeeren und überlebte bis heute. Sein ungewöhnliches Aussehen in Kombination mit der Größe mag so manch einem Spieler einen Schrecken einladen, denn auch in Animal Crossing New Horizons von Nintendo ist der Mondfisch größer als der Spieler selbst. Doch verbirgt sich hinter dieser Fassade ein ruhiger Meeresbewohner, der so gut wie keine Feinde hat und daher keine schnellen Flossen benötigt. Nachts leuchtet er außerdem, denn die vielen Parasiten, die sich in die Oberfläche des Fisches bohren, strahlen ein helles Licht aus. Den Mondfisch können die Spieler in Animal Crossing New Horizons außerdem nur zwischen 4 Uhr morgens und 21 Uhr abends erwischen. Ein Animal Crossing New Horizons-Spieler verlor seine Nintendo Switch, doch diese Aktion lässt einen wohl sein oder ihr Weltbild überdenken.

Und das auch nur im Meer, denn in Teiche oder Flüsse würde der Gigant gar nicht erst hineinpassen. Unser Test zu Animal Crossing New Horizons zeigt, warum das Spiel von Nintendo außerdem so beliebt ist. Das neue Sommer-Update für Animal Crossing New Horizons enthält einen fiesen Brücken-Bug, der die Spieler zur Weißglut bringt. Das Sommer-Update veränderte auch den Besucher-Algorithmus in Animal Crossing New Horizons, doch Dataminer Ninji klärt die Spieler auf. In Nintendos Animal Crossing New Horizons stecken lauter Überraschungen. Diese 5 Geheimnisse in Animal Crossing New Horizons kennen dabei wohl nur die wenigsten Spieler. Nun kündigte Nintendo ein neues Update für Animal Crossing New Horizons an, dass tausende Inseln retten könnte. Nintendo droht mit heftigen Konsequenzen nach dem Trauminsel-Skandal, jeder könnte betroffen sein.

Rubriklistenbild: © Nintendo

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare