Hoch hinaus

Animal Crossing New Horizons: Geheime neue Ebene gefunden - So kommt ihr hin

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Habt ihr schon gewusst, dass es in Animal Crossing New Horizons eine vierte Ebene gibt? Ein Spieler hat sie nun entdeckt und wir zeigen wir ihr hinkommt.

  • Animal Crossing New Horizons ist die neuste Lebenssimulation für die Nintendo Switch.
  • Im süßen Game gibt es für die Spieler viel zu entdecken, wobei es natürlich auch Beschränkungen gibt.
  • Auf YouTube wurde einTrick veröffentlicht, durch den ihr u.a. auf die verbotene Ebene gelangt.
Kyoto, JapanAnimal Crossing New Horizons erlaubt seinen Spielern die Flucht auf eine einsame Insel mitten im Ozean, fernab vom Alltag der Realität. Viele Möglichkeiten, darunter auch das Terraforming-Tool, bieten dem Spieler an, die eigene kleine Trauminsel nach Belieben zu verändern und anzupassen. Aber auch das Paradies auf der Nintendo Switch hat seine Grenzen, denn die Spieler können beispielsweise nicht auf die vierte Ebene der Insel klettern. Jetzt zeigt jedoch ein Animal Crossing New Horizons-Spieler in einem YouTube-Video, dass dies durch einen Trick möglich gemacht wird – und noch viel mehr.
Durch einen kürzlich entdeckten und auf YouTube veröffentlichten Trick ist es den Animal Crossing New Horizons-Spielern möglich, auf vierte Ebene, Dächern und mehr zu klettern.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

20. März 2020

Publisher (Herausgeber)

Nintendo

Serie

Animal Crossing

Plattform

Nintendo Switch

Entwickler

Nintendo

Genre

Simulation

Animal Crossing New Horizons: Trick auf YouTube lässt Spieler auf vierte Ebene und mehr

Seit dem Release von Animal Crossing New Horizons am 20. März 2020 konnte Nintendo mit Sitz in Kyoto viele neue Fans für die Spiele-Serie gewinnen. Gerade zu Zeiten des Coronavirus bildet die Simulation einen positiven Kontrast zur momentanen Lage. Nicht nur durch die meist liebenswürdigen Bewohner, die schönen Blumen, die schimmernden Insekten oder die flinken Fische erkämpfte sich Animal Crossing New Horizons einen Platz im Herzen von Millionen Spielern weltweit. Nun tauchte ein Trick auf YouTube auf, der euch die vierte Ebene erkunden lässt und noch reichlich mehr. Ein ähnlicher Glitch passierte der Twitter-Userin Mazie in Nooks Laden, den sie in einem Tweet veranschaulicht. Hier scheint es aber so, als ob sie unbeabsichtigt sprichwörtlich durch Wände geht. Übrigens: Wir haben für euch Animal Crossing New Horizons getestet, den neuesten Teil für die Nintendo Switch.

Auch die ständig wechselnden Besucher und Events verleihen dem Spiel eine ganz besondere Note. Mit speziellen Werkzeugen kann der Spieler seine virtuelle Inseln nach eigenen Vorstellungen gestalten. Doch auch in Animal Crossing New Horizons gibt es Limits. So ist es dem Spieler beispielsweise nicht gestattet, die vierte Ebene der Insel zu erklimmen. Warum? Das weiß wohl nur Nintendo. Jetzt ist jedenfalls ein Trick an die Öffentlichkeit gelangt, der genau dies möglich macht. In seinem YouTube-Video zeigt der User StephenPlays, wie man den Trick selbst nachmachen kann und was dadurch außerdem möglich wird (Alle Infos zu Animal Crossing).

Animal Crossing New Horizons: Geheime Bereiche und Ebenen zugänglich durch Trick auf YouTube

ImYouTube-Video zeigt uns der Animal Crossing New Horizons-Spieler StephenPlays einen Trick, mit dem man u.a. die vierte Ebene im Spiel auf der Nintendo Switch erreichen kann. Zudem sieht man, wie StephenPlays von außen direkt im Museum steht und dem Zuschauer zuwinkt und im nächsten Moment auf den Dächern der Gebäude herumturnt. Anschließend geht er im Meer spazieren – zu Fuß – und lächelt in die Kamera, während er neben einem Fisch mitten im Ozean steht. Dieser Glitch wurde zwar noch nicht von Nintendo behoben, trotzdem gehen wir davon aus, dass auch dieser demnächst gefixt wird. Gehört ihr also zu den Spielern, die diesen Trick nachmachen wollen, dann solltet ihr damit nicht allzu lange warten. Im Folgenden haben wir euch eine Anleitung zusammengestellt, die man dem YouTube-Video entnehmen kann.

  1. Öffnet den Flugsteig eurer Insel, sodass später mindestens ein Freund zu Besuch kommen kann.
  2. Kauft oder bastelt euch eine Sitzgelegenheit, etwa einen Stuhl oder eine Bank.
  3. Platziert eure Sitzgelegenheit im Freien, irgendwo auf eurer Insel. Diese muss von mehreren Seiten für euch zugänglich sein.
  4. Stellt euch ein Möbelstück direkt daneben, weil ihr dieses festhalten müsst, während ihr auf dem Stuhl o.Ä. sitzt. Dreht eure Figur hierzu in die Richtung des anderen Möbelstücks und haltet den A-Knopf gedrückt. Lasst nicht los.
  5. Jetzt kommt ein Freund zu Besuch auf eure Insel. Ihr haltet weiterhin das Möbelstück mithilfe des A-Knopfes fest.
  6. Sobald der Freund auf eurer Insel angekommen ist, "glitcht" eure Figur in eure gewählte Sitzmöglichkeit. Sie scheint dann IM Möbelstück zu stehen. Ist dies nicht der Fall, hat der Trick nicht funktioniert und ihr müsst es noch einmal versuchen.
  7. Bei erfolgreichem Glitch ist eure Figur nun in der Lage, auf Gebäudedächer, im Meer oder auf der vierten Ebene herumzulaufen.
Wenn ihr wollt, könnt ihr den wohl nicht für immer funktionierenden Trick dazu nutzen, auf der bislang unerreichbaren, vierten Ebene eurer Insel Gegenstände oder Bäume zu positionieren. Außerdem können die lustigsten Bilder beim Erkunden der Nintendo Switch-Insel ohne Grenzen entstehen. Den Glitch könnt ihr zurücksetzen, indem ihr das Spiel wie gewohnt beendet. Beim nächsten Spielstart sollte der Trick des YouTubers und Animal Crossing New Horizons-Spieler s StephenPlays nicht mehr funktionieren. Aber ob der Glitch auch negative Effekte auf eure Insel oder euren Speicherstand haben kann, ist unbekannt. Seid also trotzdem vorsichtig beim Experimentieren. Wie schon erwähnt, wird sich Nintendo mit hoher Wahrscheinlichkeit bald um den Spiel-Fehler kümmern und ihn beseitigen. Wenn ihr wollt, nutzt also die Chance, einmal ohne unsichtbare Barriere-Mauern zu spielen. Das YouTube-Video könnt ihr euch hier angucken:

Ein echtes Ekel-Bild des in Animal Crossing New Horizons verniedlichten Riemenfischs schockiert nun die Spieler, während ein Fan zeigt, wie gut Animal Crossing New Horizons und Pokémon zusammenpassen. Dass manche Gameplay-Prozesse gefühlt ewig dauern, störte einen Animal Crossing New Horizons-Spieler sehr. So sehr, dass er eine Lego-Maschine baute, die für ihn Angelköder herstellt. Außerdem müsst ihr nie wieder einen besonderen Besucher verpassen. In unserem Guide über Besucher in Animal Crossing New Horizons erfahrt ihr alles Wichtige dazu. Zudem ließ Nintendo nun Videos auf YouTube sperren, da diese einenSpielfehler in Animal Crossing New Horizons offenbaren, der euch reich machen könnte. In Animal Crossing New Horizons ist derzeit der Museumstag im Gange – Unser Guide gibt euch Tipps zur Stempeljagd und verrät die Belohnungen. Für einen Skandal in Animal Crossing New Horizons sorgte nun ein Spieler, der damit sogar PETA provozieren könnte. Es mag viele Fans überraschen, was Animal Crossing New Horizons und ein brutaler Action-Star miteinander zu tun haben – nämlich ziemlich viel.

Rubriklistenbild: © Nintendo/YouTube/StephenPlays/Montage

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare