Albträume vorprogrammiert?

Animal Crossing: Wahrheit zum Riemenfisch - Dieses Ekel-Bild schockt Fans

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Manche Dinge sind gerade in Nintendo-Spielen wie Animal Crossing New Horizons niedlicher als sie eigentlich sind. Dies beweist nun das Ekel-Bild vom Riemenfisch.

  • Animal Crossing New Horizons ist ein Spiel der grenzenlosen Harmonie und Niedlichkeit.
  • Die Nintendo Switch-Spieler können sich ihre Zeit u.a. mit Angeln vertreiben.
  • Das Ekelbild einer echten Meereskreatur auf Twitter schockiert Spieler und vertreibt die Lust aufs Fischen.
Kyoto, Japan – Lange haben die Fans von Animal Crossing New Horizons auf den neuen Ableger des Franchises von Nintendo gewartet. Und seit dem 20. März 2020 können die Spieler endlich in die kunterbunte Tierchenwelt abtauchen, in der nahezu alles verniedlicht wird – so auch die virtuellen Fische und Insekten. Zwar existieren in der Enzyklopädie des Nook Phones realistischere Abbildungen von ihnen, dem Original aus dem Meer, Fluss oder Teich kommen sie aber aufgrund des gewählten Artstils nicht sehr nahe. Spieler sind daher momentan schockiert vom Ekelbild eines Animal Crossing-Fisches, das kürzlich auf Twitter gepostet wurde.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)

20. März 2020

Publisher (Herausgeber)

Nintendo

Serie

Animal Crossing

Plattform

Nintendo Switch

Entwickler

Nintendo

Genre

Simulation

Animal Crossing New Horizons: Ekelbild eines Fisches lässt Nintendo Switch-Spieler erschaudern

In Animal Crossing New Horizons an einem unbeschwerten Tag die Angel auswerfen und den Wellen lauschen – was gibt es Schöneres? Stellt euch nun aber vor, ihr fischt ein gruseliges Tiefseeungeheuer aus dem Meer und erleidet fast einen Herzinfarkt. Nicht ganz so dramatisch könnte es wohl schon einigen Spielern der süßen Simulation ergangen sein, als sie zum ersten Mal einen Riemenfisch in den Händen hielten. Der besagte Fisch ist im Spiel zwar "nur" 6 Meter lang, kann aber in der Realität bis zu 8 Meter lang werden und gehört für viele damit schon zur Kategorie der Meeresmonster. Die Twitter-Userin Bagwormbaby teilte jetzt ein Ekelbild eines echten Riemenfisches, dessen Anblick so manchem Nintendo Switch-Spieler den Magen verdrehen lässt.

Auf dem Bild, was die Twitter-Userin tweetete, sind drei Männer zu sehen, die mit aller Kraft einen gewaltigen Riemenfisch hochhalten. Dieser scheint vorher an den Strand gespült worden zu sein, was bedeutet, dass er schon tot war. So etwas kann hin und wieder passieren, wenn in den Tiefen des Ozeans seismische Aktivität geschieht, sich also quasi ein Unterwasser-Erdbeben ereignet. Normalerweise leben Riemenfische nämlich weit unten in der Tiefsee, abgeschottet vom Rest der Welt und lassen sich in der Regel nicht in der Nähe der Wasseroberfläche blicken. Dieses Detail ignorierte Nintendo bewusst, damit es in Animal Crossing New Horizons den Spielern überhaupt möglich ist, einen solchen Fisch an Land zu ziehen (Alles zu Animal Crossing New Horizons).

Animal Crossing New Horizons: Spieler sind entsetzt vom Ekel-Anblick eines Fisches

Auf dieses Ekelbild des Fisches war wohl niemand vorbereitet. Animal Crossing New Horizons-Spiele r drücken in den Kommentaren ihr blankes Entsetzen aus. Diejenigen, die vorher noch nie einen echten Riemenfisch zu Gesicht bekamen – sei es im Fernsehen oder in Realität – konnten wahrscheinlich erst einmal nicht fassen, wie Nintendo es schaffte, diese monströse Tiefseekreatur so sehr zu verniedlichen. Ähnlich erschreckend könnte die Vogelspinne im Spiel sein. Mit der Aussage "So sieht ein Riemenfisch in echt aus und ganz ehrlich, Tom Nook sollte uns für diesen Scheiß mehr bezahlen." überlässt Twitter-Userin Bagwormbaby der Nintendo Switch-Community das Wort.

Animal Crossing New Horizons-Spieler sind angegekelt vom Bild eines Fisches. So sieht der Riemenfisch im Spiel aus.

So kommentiert eine andere Twitter-Userin den Fisch-Beitrag und verteidigt die majestätische Tiefseeschönheit: "Fun Fact! Trotz seiner gewaltigen, einschüchternden Größe hat der Riemenfisch keine Zähne und ernährt sich von Plankton! Das Krasseste, was er dir antun kann, ist, dir versehentlich ins Gesicht zu klatschen, wenn er dafür überhaupt genug Energie hat. Einige Arten werden bis zu 50 Fuß lang! Majestätische Kreaturen!", was die meisten Animal Crossing New Horizons-Spieler und Nintendo Switch-Fans beruhigen dürfte.

Animal Crossing New Horizons: Spieler ekeln sich – einige erkennen wahre Schönheit hinter dem Fisch

Ein anderer User kommentiert mit einer Bilderstrecke auf Twitter, die eine Menge weiterer Riemenfische in ihrer vollen Pracht zeigen. Darunter erkennen die Animal Crossing New Horizons-Spieler auch einen ganz kleinen Fisch, einen Baby-Riemenfisch. Nach genauerer Betrachtung ist das Ekel-Ungeheuer also gar nicht so ungeheuerlich – die meisten kennen es eben noch nicht, was bei dem Lebensraum in der Tiefsee auch nicht verwunderlich ist. Durch denTwitter-Post und Nintendos Liebe zu allen Lebewesen konnten die meisten Spieler der Simulation aus Kyoto also etwas Neues dazulernen und werden sich beim erneuten Angeln einer solchen Kreatur nicht mehr so leicht erschrecken.

Jetzt steht Nintendo von einer US-Talkshow unter Verdacht, das Corona-Virus ausgelöst zu haben. Wie ihr euch in Animal Crossing New Horizons übrigens eine goldene Nase verdienen könnt, verrät dieser Trick. Und eine Animal Crossing New Horizons-Spielerin entdeckte ein Geheim-Feature, dass Dinosaurier zum Leben erweckt. In einem YouTube-Video zeigt uns nun ein Fan, wie gut Pokémon und Animal Crossing New Horizons zusammenpassen. Ganz aktuell veröffentlichte Nintendo nun Animal Crossing New Horizons-Wallpaper, die euch die Arbeit im Home-Office verschönern. Wie ihr doofe Bewohner eurer Animal Crossing New Horizons-Insel loswerden könnt, erfahrt ihr in unserem Guide. Außerdem lüften wir für euch das Geheimnis des Quastenflossers aus Animal Crossing New Horizons und erklären, warum er so schwer zu fassen ist. Dass manche Gameplay-Prozesse gefühlt ewig dauern, störte einen Animal Crossing New Horizons-Spieler sehr. So sehr, dass er eine Lego-Maschine baute, die für ihn Angelköder herstellt. Außerdem müsst ihr nie wieder einen besonderen Besucher verpassen. In unserem Guide über Besucher in Animal Crossing New Horizons erfahrt ihr alles Wichtige dazu. Zudem ließ Nintendo nun Videos auf YouTube sperren, da diese einen Spielfehler in Animal Crossing New Horizons offenbaren, der euch reich machen könnte. In Animal Crossing New Horizons ist derzeit der Museumstag im Gange – Unser Guide gibt euch Tipps zur Stempeljagd und verrät die Belohnungen.

Rubriklistenbild: © Nintendo

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare