Geheimnisse der Entwickler

Animal Crossing New Horizons: Video enthüllt geheime Orte der Insel

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Klingt unglaublich aber scheinbar gibt es Animal Crossing New Horizons jede Menge Orte, die keiner kennt. In diesem Video werden Sie nun enthüllt.

  • Nintendo veröffentlichte Animal Crossing New Horizons am 20. März 2020.
  • Das Spiel beinhaltet viele Geheimnisse, die YouTuber Shesez in einem Video zeigt.
  • Neben geheimen Orten auf der Insel wird den Fans noch mehr enthüllt.

Kyoto, JapanAnimal Crossing New Horizons erschien erst vor knapp drei Monaten, doch haben schon einige Nintendo Switch-Fans das Spiel näher betrachten können. Auch nach Veröffentlichung von Animal Crossing New Horizons sorgten immer wieder Leaks für Aufruhr unter den Fans. So gelang es in der Vergangenheit nicht nur dem Dataminer Ninji, tief im Code der süßen Lebenssimulation zu graben und Überraschungen ans Licht zu bringen. In einem Video blickt der YouTuber Shesez nun hinter die Kulissen des Spiels und zeigt, welche geheimen Orte es auf der Insel zu entdecken gibt. Aber auch Easter Eggs und andere Geheimnisse werden den Fans offenbart.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)20. März 2020
Publisher (Herausgeber)Nintendo
SerieAnimal Crossing
PlattformNintendo Switch
EntwicklerNintendo
GenreSimulation

Animal Crossing New Horizons: Boundary Break enthüllt geheime Orte der Insel

Die Fans können in Nintendos süßer Lebenssimulation vom Alltag abschalten. Neben Aktivitäten wie Animal Crossing-Sternschnuppen zählen oder New Horizons-Fossilien suchen stehen die Bewohner in Animal Crossing New Horizons immer für ein nettes Gespräch zur Verfügung. Alles scheint perfekt im tropischen Paradies. Doch auch in diesem Spiel versteckte Nintendo (unabsichtlich sowie absichtlich) zahlreiche Geheimnisse und Überraschungen. Der YouTuber und Hobby-Gamer Shesez schaffte es nun durch einen sogenannten Boundary Break an geheime Orte und Unerwartetes heranzukommen und präsentiert seine Entdeckungen in einem Video. Dabei beschreibt ein Boundary Break, wie der Name schon vermuten lässt, eine "Durchbrechung" der von den Entwicklern vorgesehenen Grenzen im Spiel. Dadurch kommt so einiges zutage.

Der YouTuber Shesez zeigt in einem Video geheime Orte der Insel in Animal Crossing New Horizons und weitere Geheimnisse von Nintendo.

Der YouTuber Shesez führt hobbymäßig an unterschiedlichen Spielen einen Boundary Break durch und offenbart den Fans damit Geheimnisse. Zuletzt war Nintendos Animal Crossing New Horizons an der Reihe. In einem Video hält der Nintendo Switch-Fan fest, was ihm auf seiner Entdeckungstour durch das Spiel widerfuhr und welche geheimen Orte er entdeckte. Zuerst einmal fällt auf, dass die Welt bzw. die Insel in Animal Crossing New Horizons gebogen ist, wie eine kleine Weltkugel. Diese Rundung fällt dem Spieler jedoch nur auf, wenn man die Kamera dreht und dadurch alles durch einen neuen Winkel betrachten kann. Hierbei merkt man zudem, dass das Culling in Animal Crossing New Horizons in einem hohen Maße eingesetzt wird. Das Culling beschreibt das absichtliche Ausblenden von 3D-Objekten und anderem, sobald die Objekte nicht mehr im Sichtfeld der Nintendo Switch-Fans sind. Dadurch kann eine höhere Performance gewährleistet werden.

Animal Crossing New Horizons: Geheime Orte der Insel und Überraschungen von Nintendo enthüllt

Da das Culling in Animal Crossing New Horizons sehr ausgeprägt ist, was das Video von Shesez auf YouTube beweist, erscheint es logisch, dass sich die Entwickler bei Nintendo für eine feste Kameraperspektive entschieden haben. Könnten die Animal Crossing New Horizons-Fans nämlich die Kamera bewegen, wären die teilweise ausgeblendeten Objekte überall sichtbar, was kein schöner Anblick ist und das Spielerlebnis sehr beeinträchtigen könnte. Shesez zeigt auch, dass die tierischen Bewohner der Insel nicht verschwinden, sobald sich der Spieler weiter von ihnen entfernt. Ihre Silhouette wird lediglich etwas blasser. Auch die unterschiedlichen Gebäude in Animal Crossing New Horizons werden nicht ausgeblendet. Außerdem kommen geheime Orte und weitere Geheimnisse zutage.

Die Gebäude in Animal Crossing New Horizons sind rundum modelliert und texturiert. Dies ist bei Spielen mit festgelegter Kameraperspektive kein Normalfall, denn bestimmte Seiten der 3D-Objekte bekommen die Spieler normalerweise nie zu Gesicht. Doch in Nintendos niedlichem Spiel scheinen die Gebäude visuell einwandfrei und "fertig" zu sein, was bis dato ein Geheimnis war. Der YouTuber Shesez hängt in seinem Video die Bemerkung an, dass sich Nintendo eventuell auch erst während dem Modellieren der Gebäude dazu entschlossen haben könnte, mit einer festgelegten Kameraperspektive zu arbeiten. Das würde erklären, warum diese rundum fertiggestellt sind. Jedoch bietet es sich nicht an, jedes 3D-Objekt in Animal Crossing New Horizons von allen Seiten zu betrachten. So wirken die Obst- und Laubbäume auf der Insel zwar wie plastische Modelle, doch schaut man sich die Rückseite der virtuellen Bäume an, so offenbart diese eine Unvollständigkeit. Nintendo beschränkte sich hierbei also nur auf das für den Spieler Sichtbare (Alles zu Animal Crossing).

Animal Crossing New Horizons: Nintendos Easter Eggs für aufmerksame Fans

Der YouTuber Shesez fand außerdem heraus, dass sich die Insel in keiner allumfassenden Skybox befindet, wie es eigentlich gängig ist, sondern für den Himmel lediglich eine gebogene Textur verwendet wird. Diese befindet sich an der nördlichen Seite hinter der Animal Crossing New Horizons-Insel, sodass sie für die Nintendo Switch-Fans zu jeder Zeit sichtbar ist. Dreht man die Kamera nun aber in eine andere Richtung, sieht man keinen Himmel mehr. In seinem Video zeigt Shesez den untexturierten "Himmel" von Animal Crossing New Horizons noch einmal deutlich. Der Hobby-Gamer verrät den Fans noch einen weiteren geheimen Ort, denn hinter der Tür der Schneiderei und des Servicecenters befindet sich jeweils eine schwarze Box, in die es Shesez aus technischen Gründen nicht schaffte, hineinzublicken. Was es mit dieser "Blackbox" auf sich hat, bleibt wohl erstmal weiterhin ein Geheimnis.

Ein von Nintendo sehr gut verstecktes Easter Egg findet Shesez in seinem YouTube-Video auf dem Rücken der Gitarre von K.K. Auf diesem kleben nämlich zwei Zettel, die einmal das Gesicht der Taube Kofi und einmal das Gesicht des Komikers Dr. Samselt zeigen. In vergangenen Teilen der Serie traf K.K. auf beide Charaktere, weil er an ihren "Plätzen" im Spiel seine Auftritte gab. So besuchte K.K. jeden Samstag das Café von Kofi, das sich in Animal Crossing Wild World im Museum von Eugen befand und spielte den Fans etwas vor. In Animal Crossing New Leaf gab K.K. jeden Samstag seine Auftritte im Club von Dr. Samselt, der den Spieler mit Emotionen versorgte. Ein schönes Detail von Nintendo für die Fans. Das Video von Shesez auf YouTube enthüllt jedoch noch weit mehr geheime Orte und andere Geheimnisse. Es lohnt sich also, einen Blick darauf zu werfen. Außerdem ist unser Test zu Animal Crossing New Horizons interessant, da er verrät, warum das Spiel so im Trend liegt.

Der oben bereits kurz erwähnte Dataminer Ninji entwickelte nun ein Wetter-Tool für Animal Crossing New Horizons und ein anderer Fan deckte die große Ballon-Lüge von Nintendo in Animal Crossing New Horizons auf. Das baldige Sommer-Update für Animal Crossing New Horizons enthält ein Japan-exklusives Event. Doch die deutschen Spieler sollten nicht die Hoffnung verlieren. Dank diesen wertvollen Insekten im Juli in Animal Crossing New Horizons können die Spieler zum Sterni-Millionär werden. Endlich kann man in Animal Crossing New Horizons mithilfe der Taucherbrille, Schnorchel und Taucheranzug schwimmen und tauchen. In unserem Guide verraten wir, wie man die Items bekommt. Ein Animal Crossing New Horizons-Fan machte aus der Nintendo Switch ein Spielzeug für Erwachsene, das für gemeinsamen Spaß im Bett sorgt.

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare