Apex Legends: Electronic Arts plant Mobile-Game

  • schließen

Der Battle-Royale-Hit Apex Legends hat anscheinend eine so große Fangemeinde für sich gewinnen können, dass Electronic Arts nun ankündigte, auf mehrfache Weise zu expandieren. Dieser Schritt erscheint kaum verwunderlich, hat das Spiel doch gerade erst den Meilenstein von 50 Millionen Spielern erreicht.

Steigende Aktienkurse

Die Battle Royale Szene wächst und findet weltweit Anklang. Nachdem bereits Playerunknown's Battlegrounds gute Downloadzahlen des mobilen Ablegers verzeichnen konnte, will auch Electronic Arts mit Apex Legends nachziehen. In einer Telefonkonferenz anlässlich der aktuellen Quartalszahlen kündigte der Publisher an, Versionen für mobile Plattformen einrichten zu wollen. Dies könnte mit den zufriedenstellenden Aktienkursen zusammenhängen. Auch wenn die Veröffentlichung des Spiels auf iOS und Android naheliegt, wurde auf der Konferenz nichts Konkretes versprochen. Nicht unwichtig ist der Umstand, dass bereits andere erfolgreiche Battle Royale Spiele wie PubG und Fortnite auf diesen Plattformen vertreten sind.

Asien will erobert werden

Nachdem der Shooter in Europa und Amerika einschlug wie eine Bombe, denkt Electronic Arts darüber nach, das Battle Royale Game auch nach Asien zu bringen. So liebäugelt der Chief Operating und Financial Officer Blake Jorgensen mit einer weitreichenden Expansion: Auch im asiatischen Raum, im Speziellen China und Korea, dürfte es den Online-Shooter in naher Zukunft geben. Wann genau es soweit ist, bleibt fraglich.

Im Schatten des Erfolges

Im angesprochenen Geschäftsbericht des Fiskaljahres 2019 wurde ebenfalls verlautbart, dass im Gegensatz zu Apex Legends das Online-Action-Game Anthem nicht die Erwartungen des Publishers erreichen, geschweige denn sprengen konnte. Der Umstand, dass Apex Legends bezüglich der Spielerzahlen das am schnellsten wachsende Franchise überhaupt darstellt, sollte dem Publisher ein Wermutstropfen sein: In diesem Geschäftsjahr rechnet EA mit einem Umsatz von bis zu 400 Millionen US-Dollar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

PETA will Twitch-Bann für Alinity nach dem pikanten Vorfall mit ihrem Hund

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

Kommentare