1. ingame
  2. Gaming News

ApoRed: MiiMii zeigt Kontoauszüge des YouTubers – Pleite statt Protz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Niels Olesen

Der YouTuber ApoRed hat in seinen Videos immer wieder mit seinem vermeintlichen Reichtum geprahlt. In einem Video wurden aber jetzt seine Kontoauszüge geleakt.

Update vom 23.08.2022: Die Gamescom 2022 hat begonnen. Alle Trailer und Infos von der großen Eröffnung der Messe findet ihr in unserem Live-Ticker zur Opening Night Live.

Hamburg – Ahmad Nadim Ahadi ist auf YouTube besser als ApoRed bekannt. Er präsentiert sich immer wieder mit Designer-Klamotten, Luxus-Autos und Immobilien. Er flext gerne. Doch wie sich nun herausstellt, ist sein ganzer Reichtum wohl eine einzige Lüge. ApoRed hat Insolvenz angemeldet und in einem neuen Video von MiiMii werden seine Kontoauszüge geleakt.

Vollständiger NameAhmad Nadim Ahadi
Bekannt alsApoRed
Geburtstag12. März 1994
WohnortIstanbul, Türkei
Follower auf YouTubenicht öffentlich bekannt
Follower auf Instagram1,4 Millionen (Stand: Februar 2022)

ApoRed ist wohl Pleite – Skandal YouTuber lügt anscheinend erneut

Was ist passiert? ApoRed steht des Öfteren in der Kritik, insbesondere aufgrund von Lügen und sexueller Belästigung. YouTuber MiiMii hat schon einige Videos hochgeladen, in denen er die Lügen des YouTubers entlarvt. In seinem Video vom 08.05.2022 hat er aufgedeckt, dass ApoRed ein Insolvenzverfahren am Hals hat. ApoRed, der etliche Videos hochgeladen hat, in denen er sein Vermögen stolz präsentiert, gefiel das gar nicht.

ApoRed und MiiMii vor ApoReds Kontoauszug.
Apo Red am finanziellen Abgrund – Kontoauszüge des Skandal-YouTubers geleakt © YouTube: MiiMii/ Instagram: apored (Montage)

Neue Beweise: Jetzt hat YouTuber MiiMii ein neues Video gegen ApoRed veröffentlicht, in dem er die Kontoauszüge des YouTubers leakt. Man kann klar erkennen, dass ApoRed wohl wirklich Pleite ist. Auch wurden in dem Video weitere Lügen bezüglich seiner Immobilien, Autos und Uhren aufgedeckt. Jetzt wird es schwer für ApoRed, sich da herauszureden:

Vorwürfe gegen MiiMii: Viele meinen, dass MiiMii mit dem Zeigen der Kontoauszüge zu weit gegangen ist, da dies in die Privatsphäre des YouTubers eingreift. MiiMii selbst meinte dazu, dass ApoRed ihn gerne anzeigen könne, weil er im Gegensatz zum Skandal-YouTuber das Geld für die Strafe habe. ApoRed selbst hat sich zu dem Video noch nicht geäußert.

Auch interessant