April, April! Die besten Scherze der Gaming-Welt

  • schließen

Auch dieses Jahr haben sich Spiele-Entwickler lustige Features ausgedacht, die Zocker zum Schmunzeln bringen sollen. Der Fantasie sind hierbei wie immer keine Grenzen gesetzt. Nintendo, Niantic und Riot Games lassen sich nicht lumpen und spielen mit den Erwartungen und Routinen der Gaming-Community.

Pokémon Go & Co.

Pokémon Go überrascht euch zum 1. April mit einem Nostalgie-auslösenden Highlight: Falls ihr Farbeagle vor die Linse bekommt, streckt auch Pikachu sein freudiges Gesicht samt Ash-Hut in die Kamera. Das wohl berühmteste 'Taschenmonster' könnt ihr im gleichen Atemzug in euren Pokéball transferieren.

Mit welchen Attributen kann der Nintendo-Charakter Kirby am besten beschrieben werden? Er kann sich aufplustern, ist quietschrosa und viereckig. Richtig gelesen! Heute könnt ihr den ansonsten runden Außerirdischen in neuer Form bewundern. Quadratisch, praktisch, Kirby!

Auch die Kreaturen des nach wie vor userstarken Free-to-play-MOBA League of Legends glänzen in neuer Pracht. Einen Monat lang kämpfen sich die Hexer und Krieger in Katzen- und Hunde-Skins über die Schlachtfelder. Ändert nichts am Gameplay, witzig anzusehen ist es aber allemal.

Nicht nur Witz, sondern auch Message

Viele Entwickler setzen beim Hype um den Aprilscherz auf die spaßige Umsetzung dieses Events. Und dann gibt es World of Tanks. Die Panzerschlachten setzen offensichtlich das Augenmerk nicht auf Umweltschutz. Doch damit soll nun Schluss sein: mit dem neuen Patch bringt Wargaming ein Umweltprogramm in die verpestete Spielwelt. Anstatt mit Benzinmotoren werden die Fahrzeuge mit umweltbewussten Elektroantrieben ausgestattet und können nur noch mit passender Plakette durch bestimmte Ortschaften fuhrwerken.

Damit jedoch nicht genug, in geschlossenen Ortschaften wird es fortan ein Tempolimit geben. Bei Missachtung des neuen Reglements wird sanktioniert; dem Regelbrecher werden die hart erarbeiteten credit points wieder entzogen. Also heißt es von nun an: Fahrgemeinschaften statt Alleingang, Coop statt CO2.

Auch die beiden Reddit-Communities von Anthem und The Division 2 haben sich etwas besonderes überlegt. Die Foren der Online-Loot-Shooter tauschen für den 1. April die Titelbilder. Das soll zur Versöhnung beitragen, da die beiden Communities sich seit längerem etwas in den Haaren liegen. Die Spieler nehmen es mit Humor und freuen sich über die Zusammenarbeit.

Reddit ist sogar noch einen Schritt weiter gegangen. Für den 1. April schließt das r/games Forum, um ein Zeichen gegen den Hass vieler Gamer zu setzen. Hier werden, im Gegensatz zu den meisten anderen Subreddits, Spiele im Allgemeinen besprochen, wobei viele Nutzer hasserfüllte Kommentare hinterlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Wo kann ich Warsong Gulch oder andere Battlegrounds spielen?

WoW Classic: Wo kann ich Warsong Gulch oder andere Battlegrounds spielen?

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

Kommentare