Cross-Media at its best

Assassin‘s Creed: Ubisoft erweitert crossmedial – Kinderbücher in Planung

  • Adrienne Murawski
    VonAdrienne Murawski
    schließen

Assassin‘s Creed gehört zu den erfolgreichsten Videospielreihen. Nun erweitert Ubisoft sein Imperium crossmedial und plant sogar Kinderbücher über Assassinen.

Düsseldorf – Meuchelmörder und Kinderbücher passen für die meisten wohl eher weniger zusammen. Und doch wird es bald genau diese ungewöhnliche Kombination geben. Denn Ubisoft erweitert sein Assassin‘s Creed-Imperium crossmedial und arbeitet nicht nur an einem digitalen Webtoon, sondern auch an Assassin‘s Creed-Literatur, darunter auch die bekannte „Mister Men“ und „Litte Miss“-Reihe von Kinderbuchautor Roger Hargreaves. Wie passt das zusammen?

Erster TitelAssassin's Creed (2007)
Letzter TitelAssassin's Creed Valhalla (2020)
Publisher (Herausgeber)Ubisoft
Aktuelle PlattformenPlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X, PC, Google Stadia, Nintendo Switch
GenreActionspiel, Open-World, Stealth
Weitere MedienLiteratur, Illustrierte Bücher, Podcast, Webtoon, Film, Serie, Manga

Assassin‘s Creed: Ubisoft ergänzt sein Imperium um zahlreiche crossmediale Formate

Assassin‘s Creed ist eine der erfolgreichsten Videospielreihen und zeigte das zuletzt mit dem neuesten Titel der Reihe: Assassin‘s Creed Valhalla. Das Spiel ist noch nicht ganz sechs Monate alt, da spekulieren Fans bereits über den nächsten Teil. Laut einem Insider könnte dieses erst 2023 erscheinen, doch immerhin können sich Valhalla-Fans wohl auf einen dritten DLC freuen. Außerdem gab der Senior Writer Alain Mercieca zu, dass er mit AC gerne zurück nach Brasilien kehren würde und die Geschichte nach Black Flag noch mehr erkunden möchte. Ein neues Spiel ist zwar noch nicht angekündigt, trotzdem werden Assassin‘s Creed-Fans bald einen Nachfolger zu Black Flag anschauen können.

Assassin‘s Creed: Black Flag-Nachfolger bestätigt – doch anders als vermutet

Denn Ubisoft weitet sein Assassin‘s Creed-Universum aus und fügt zahlreiche neue Formate hinzu, darunter auch ein Webtoon, der wohl die weiteren Abenteuer von Edward Kenway zeigen wird. Der Webtoon entsteht dabei vom koreanischen Studio Redice, das bereits fleißig am Sequel arbeitet. Außerdem ergänzt Ubisoft seine AC-Reihe um neue Romane, Manhuas, Podcasts, Graphic Novels und sogar Kinderbücher.

Assassin‘s Creed: Videospiele werden bereits jetzt im Geschichtsunterricht verwendet

Kinderbücher mit Geschichten über Meuchelmörder – passt das denn zusammen? Laut Ubisoft und em französischen Verlagshaus Hachette Heroes, ja. Denn Assassin‘s Creed wird in die bekannte Mr. Man und Little Miss-Reihe eingefügt. Die Kinderbuchreihe mit den bunten menschenähnlichen Geometrieformen hat auch andere popkulturelle Formate umgesetzt, unter anderem die Doktoren aus Dr. Who. Assassin‘s Creed x Little Mr. Men soll sechs Bände umfassen und Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Bisher sind noch keine weiteren Details zu den Kinderbuchgeschichten bekannt, Ubisoft hat aber bereits drei Figuren gezeigt, die in den Büchern wohl eine Rolle spielen werden.

Assassin‘s Creed wird es bald auch als Kinderbücher geben.

So sieht man auf dem Bild einen gelben Mister Ezio, der mit einem hölzernen Flugapparat fliegt, eine blaue Little Miss Eivor, die mit erhobener Axt und Schild rennt, sowie eine rote Little Miss Kassandra, die mit Pfeil und Bogen auf etwas zielt. Illustriert werden die Figuren von Adam Hargreaves, dem Sohn des Mr. Man-Erfinders Roger Hargreaves, der seit dem Tod seines Vaters die Buchreihe fortführt. Ganz überraschend dürfte eine kinderfreundliche Version von AC nicht sein, schließlich hatte Ubisoft bereits bei Odyssey und Origins den sogenannten Entdeckungs-Modus etabliert, in dem man die Geschichte hinter den Spielen erkunden kann. Dieser Modus war wohl eine direkte Antwort auf Forderungen von Pädagogen, die sich einen gewaltfreien Modus in Assassin‘s Creed wünschten, um dieses als Lehrmittel einsetzen zu können.

Damit Fans in Zukunft nicht völlig lost im Assassin‘s Creed-Universum herumstoplern, hat Ubisoft drei neue Labels geschaffen, welche die Einordnung der Lektüren verbessern. Classics wird dabei für direkte Adaptionen stehen, die auf den Geschichten aus den Videospielen basieren. Chronicles werden neue Abenteuer sein, aber mit „beliebten, ikonischen Assassinen“ und Originals sind brandneue Erzählungen mit neuen Charakteren und Zeitabschnitten.

Rubriklistenbild: © Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
MontanaBlack: Neue Freundin — Twitch-Streamer im Liebesglück auf Malta
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – Neue Konsolen-Bundle im Verkauf
Amouranth:  Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
Amouranth: Pferdekopf-Video verstört Zuschauer –Twitch-Streamerin ohne Grenze
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?

Kommentare