Assassin's Creed Origins: Details zu "Die Verborgenen" und weiteren Inhalten bekannt

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Ubisoft gab nun endlich den genauen Releasetermin für die erste große Erweiterung von Assassin's Creed Origins bekannt. "Die Verborgenen" erscheint demnach bereits in der nächsten Woche. Ebenfalls wurden noch zusätzliche Inhalte angekündigt.

"Die Verborgenen" spielt vier Jahre nach der Geschichte des Hauptspiels und schickt euch nach Sinai, wo ihr die Entwicklung der Bruderschaft nachverfolgt. Neben einer neuen Handlung werden noch weitere Features mit ins Spiel gebracht. Dazu gehören unter anderem der Zugang zu vier legendären und diversen anderen Waffen, einem neuen Outfit, zwei neuen Mounts sowie zwei neue Stufen für alle Ausrüstungsgegenstände. Außerdem könnt ihr nun ein höheres Level erreichen, denn die Grenze wird von 40 auf 45 angehoben. Zum Download verfügbar ist der DLC dann am 23. Januar.

Mehr als nur ein DLC für Assassin's Creed Origins

Der Publisher gab zudem Details über die zweite Erweiterung bekannt, welche den Namen "Der Fluch der Pharaonen" trägt. Wann diese erscheint ist noch nicht klar, da Ubisoft kein konkretes Datum nannte. Freuen dürft ihr euch dafür auf einen neuen Handlungsstrang, der euch nach Theben führt. Dort steht ihr einem mysteriösen Fluch gegenüber, durch den längst verstorbene Pharaonen wieder zum Leben erwachen. Angelehnt ist das Ganze an die ägyptische Mythologie und verspricht neben spannenden Kämpfen auch viele Extras, die in Assassin's Creed Origins integriert werden. So wird das Maximal-Level von 45 auf 55 angehoben und es folgen sowohl weitere legendäre als auch standardmäßige Waffen und neue Ausrüstungsgegenstände.

Außerdem bekommt jeder von euch, der im Besitz des Hauptspiels ist, am 20. Februar die sogenannte "Entdeckungstour von Assassin's Creed: Das alte Ägypten" geschenkt. Seid ihr daran interessiert, habt aber das Spiel nicht, werden 19,99 Euro fällig. Ubisoft sagte dazu in einem Statement:

"Dieser neue Lehrmodus lässt jeden, vom Spieler bis hin zum Geschichtsliebhaber und Nicht-Spieler, frei durch die wunderschöne Welt des alten Ägyptens streifen, oder in geführten Touren mehr über seine Geschichte und das tägliche Leben erfahren. Die Touren wurden von Historikern und Ägyptologen zusammengestellt. Darin kann man die Welt frei von jeglichen Konflikten, Zeitdruck und Gameplay-Beschränkungen entdecken und erkunden. Handlung und Quests sind nicht aktiv und die Welt des alten Ägyptens verwandelt sich in ein gewaltfreies, lebendiges Museum." Wir sind jedenfalls gespannt, was da auf uns zukommt. Solltet ihr noch offene Fragen haben, könnten sich die Antworten dazu in einem Interview auf der

offiziellen Webseite

zum Spiel finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Müller – Neues Bundle heute?
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban
Papaplatte: Kurz vorm Aus auf Twitch? Streamer befürchtet Permaban
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
MontanaBlack: Neue Freundin — Fans dürfen fragen, Twitch-Streamer antwortet
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot
Knossi: EM-Wette geht schief – Twitch-Streamer verliert legendäres Trikot

Kommentare